1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Songbird: Freier iTunes-Konkurrent

wozu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wozu?

    Autor: jojojij 23.12.05 - 13:03

    Vielleicht habs ich ja einfach nicht begriffen, aber mir ist der Sinn der Software nicht ganz klar.. Wenns darum geht, einfach seine Liedersammlung zu verwalten, dafür gibts ja genug Tools... Und wenns darum geht Lieder zum Kauf anzubieten, das geht ohne Shopanbindung nicht.. und da sinds ja eh immer die gleichen Läden, denn kein Shop wird exclusiv Lieder für Songbird bereitstellen... da springt nix raus dabei... also.. mir ist der Sinn nicht klar.



  2. Re: wozu?

    Autor: Chaoswind 23.12.05 - 13:13

    jojojij schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht habs ich ja einfach nicht begriffen,
    > aber mir ist der Sinn der Software nicht ganz
    > klar.. Wenns darum geht, einfach seine
    > Liedersammlung zu verwalten, dafür gibts ja genug
    > Tools...

    Und wieviele davon laufen auf mehr als einer Plattform?

    > Und wenns darum geht Lieder zum Kauf
    > anzubieten, das geht ohne Shopanbindung nicht..

    Das kann sich aendern.

    > und da sinds ja eh immer die gleichen Läden, denn
    > kein Shop wird exclusiv Lieder für Songbird
    > bereitstellen... da springt nix raus dabei...
    > also.. mir ist der Sinn nicht klar.

    Es ist Mozilla, das reicht doch als grund :>

  3. Re: wozu?

    Autor: LasstMichAlleine 23.12.05 - 13:27

    jojojij schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tools... Und wenns darum geht Lieder zum Kauf
    > anzubieten, das geht ohne Shopanbindung nicht..
    > und da sinds ja eh immer die gleichen Läden, denn
    > kein Shop wird exclusiv Lieder für Songbird
    > bereitstellen... da springt nix raus dabei...

    Ob das Projekt nun sinnvoll ist oder nicht weiss
    ich nicht... aber: Es geht in dem Artikel doch
    darum, dass DU DICH damit bei einem Downloadshop
    anmelden kannst (nicht selber verkaufen).

    Und: Es gibt durchaus einige Musikshops die nur
    über einen (eigenen) Client erreichbar sind - oder
    bei denen der Client nur für ein bestimmtes Betriebssystem
    zur Verfügung steht.

    ...die Frage ist evtl. nur:
    Zu wieviel Shops wird (oder darf?) sich dieses Projekt
    einklinken dürfen? In den Apple iTunes-Store? Schwer
    vorstellbar...

    ...wie gesagt: Über sinnhaftigkeit mag ich
    nicht entscheiden, sicher gibt es Leute die
    sowas gerne hätten...

    Wünsche allen erholsame Ruhetage!



  4. Re: wozu?

    Autor: Sargon 23.12.05 - 13:48

    LasstMichAlleine schrieb:

    [snip]

    > Und: Es gibt durchaus einige Musikshops die nur
    > über einen (eigenen) Client erreichbar sind -
    > oder bei denen der Client nur für ein bestimmtes
    > Betriebssystem zur Verfügung steht.

    Drum nehme ich als Shop den tollen Shop in Russland und als Client dafuer einen Browser. :o)

    Sargon

  5. meinst du allofmp3s.com?

    Autor: xXXXx 23.12.05 - 14:51

    Sargon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LasstMichAlleine schrieb:
    >
    > > Und: Es gibt durchaus einige Musikshops die
    > nur
    > über einen (eigenen) Client erreichbar
    > sind -
    > oder bei denen der Client nur für ein
    > bestimmtes
    > Betriebssystem zur Verfügung
    > steht.
    >
    > Drum nehme ich als Shop den tollen Shop in
    > Russland und als Client dafuer einen Browser. :o)
    >
    > Sargon
    >
    >


  6. Re: wozu?

    Autor: calomino 23.12.05 - 15:33

    jojojij schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht habs ich ja einfach nicht begriffen,
    > aber mir ist der Sinn der Software nicht ganz
    > klar.. Wenns darum geht, einfach seine
    > Liedersammlung zu verwalten, dafür gibts ja genug
    > Tools... Und wenns darum geht Lieder zum Kauf
    > anzubieten, das geht ohne Shopanbindung nicht..
    > und da sinds ja eh immer die gleichen Läden, denn
    > kein Shop wird exclusiv Lieder für Songbird
    > bereitstellen... da springt nix raus dabei...
    > also.. mir ist der Sinn nicht klar.
    >
    >
    Ich finds schonmal sehr von Vorteil, dass man mit 99,99%iger Wahrscheinlichkeit sagen kann, dass man Quicktime nicht als Untersatz braucht...


  7. Re: wozu?

    Autor: asdf 23.12.05 - 16:04

    ziemlich schwach, das design einfach apple abzuschauen...

  8. Re: wozu?

    Autor: calomino 23.12.05 - 19:35

    asdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ziemlich schwach, das design einfach apple
    > abzuschauen...

    aber nur so wirds auch Zuspruch von der breiten Masse finden...frohe Weihnachten


  9. Re: wozu?

    Autor: seb 23.12.05 - 20:48

    > Drum nehme ich als Shop den tollen Shop in
    > Russland und als Client dafuer einen Browser. :o)

    *haha*
    ich ladt mir die dateien über p2p. das ist noch günstiger und genauso illegal. mal nachdenken, bevor du hier postest! ;-)

  10. Re: wozu?

    Autor: draco2111 27.12.05 - 09:14


    > Es ist Mozilla, das reicht doch als grund :>


    Was für ein Geschwafel :-(.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. Mediaopt GmbH, Berlin
  3. Bechtle AG, Bonn
  4. Stadt Erlangen, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 9,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de