1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Songbird: Freier iTunes-Konkurrent

Das habe ich mir schon immer gewünscht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das habe ich mir schon immer gewünscht

    Autor: Angel 23.12.05 - 14:32

    ein schwarzes iTunes mit eMusic-Unterstütztung: perfekt :-)

  2. warum?

    Autor: xXXXx 23.12.05 - 14:46

    rennt der esel bei dir nicht, wie er solll? :)

  3. Re: warum?

    Autor: Hello_World 25.12.05 - 16:50

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rennt der esel bei dir nicht, wie er solll? :)
    Es gibt noch Leute, die sich Musik kaufen und nicht nur dem "Geiz ist Geil"-Trend folgen und damit dafür sorgen, daß die Künstler am Ende noch weniger für Ihre Arbeit bekommmen, was wiederrum dazu führt, daß auf dem Musikmarkt nur noch Einheitsbrei vertickt wird ://
    Traurig, das. Ich fänd's prima, wenn's keine Raubkopien mehr gäbe.

  4. Re: warum?

    Autor: Flow Müller<!> 26.12.05 - 15:30

    Und hier kann man sehn wie die Leute/Spinner/"Tiere" in Pinneberg denken:

    >"...Ich fänd's prima, wenn's keine
    >Raubkopien mehr gäbe..."


  5. Re: warum?

    Autor: DyingPhoenix 27.12.05 - 09:05

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Traurig, das. Ich fänd's prima, wenn's keine
    > Raubkopien mehr gäbe.


    Ja is klar, früher gabs ja auch keine Raubkopien, das ist alles dem bösen Millenium zu verdanken! Früher gabs ja noch NIE Raubkopierer....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen
  3. Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  4. Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  4. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
    Elektromobilität 2020/21
    Nur Tesla legte in der Krise zu

    Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne