Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowdens TV-Weihnachtsansprache…

Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

    Autor: körner 26.12.13 - 00:51

    Der hätte es wirklich verdient und nicht dieser Kriegstreiber...

  2. Re: Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

    Autor: Analysator 26.12.13 - 02:13

    Barack Hussein "ich schließe Guantanamo, denn es ist eine Schande!" Obama hat das Ding nie verdient gehabt - Preis im Vorfeld verleihen, um ihn quasi an seine friedensbringende Mission zu erinnern und "Druck zu erzeugen", was haben die Norweger da nur geraucht gehabt? - aber Eddy sollte den nun auch nicht bekommen.

    Er hat Bürger aufgeklärt. Den meisten ist das gehörte egal. Er hat was geleistet, viele meinen, ihn dafür dankbar sein zu wollen. Kann ich verstehen. Aber auch wenn Obama eine Schnappsidee aus Oslo war, warum beim nächsten Preisträger nicht mal wieder zur Grundidee des Preises zurückkehren? Und dann ist der auch nichts für Eddy.

  3. Re: Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

    Autor: Anonymer Nutzer 26.12.13 - 02:38

    Jaein. Ich finde er hat ihn schon verdient. Menning zum Beispiel hat auch definitiv großes geleistet. Aber wenn man es schmal sieht hat es ja auch nur direkt 1 Land betroffen.

    Snowden, hat aber nicht nur uns geholfen, oder Brasilien. Er hat eigentlich Weltweit den Ländern die Augen geöffnet, da die USA ihre Programme weltweit betreibt. Nicht mal vor den eignen Bürgern machen die halt, indem man nicht selbst späht, aber der GCHQ und die Daten übermittelt.

    Weiter darf man nicht vergessen, das viele IT-Einbrüche und Hacks bekannt geworden sind. Belgien kann ein Lied davon singen. Kunden verloren weil es Einbrüche gab, aber keine wusste von wen. Wer war es? Die Engländer! Der Staat hoch persönlich.

    Auch nicht zu verachten, wer hat den vorher ständig in Reden China und co. als Spionagefeind dargestellt, und somit auch unsere Köpfe das denken manipuliert? Ich will damit nicht sagen, das die das nicht tun, klar machen sie es. Aber diese Zwiespältigkeit andere zu beschuldigen, was man selbst tut... da fehlen einen die Worte. Und da die Amis es ohnehin weltweit machen, kann es China dann noch sooooo sehr übertreffen?

    Zum Schluss, Obama hat 2011? noch groß Töne gespuckt, das Hackerangriffe sogar mit Raketen bestraft werden sollten!

    Selbst im Sommer, bevor der Skandal richtig zum leben erweckt worden ist, hat Baracke Obama direkt noch China wegen Cyberspionage bedroht.

    Das was Snowden getan hat, hat schon solche Ausmaße das ich eigentlich nichts vergleichbares finde. Daher auch meine Meinung, das er diesen Preis verdient hat.

  4. Re: Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

    Autor: Anonymer Nutzer 26.12.13 - 08:12

    Kim Jong-un wäre immerhin Konsequent.
    Oder dem Hauptverantwortlichen von Ein Kuss im Kornfeld - Die schönsten Hits aus "Bauer sucht Frau".

    Man könnte ja auch über ein neues Wanderpokal Konzept nachdenken und einfach behaupten das es 2009 schon erstmals umgesetzt wurde.
    Dann könnte man Obama wenigstens die Medaille wieder weg nehmen.
    Am besten würde mir gefallen wenn Obama sie persönlich an Kim weitergegeben müsste.

  5. Re: Gebt dem Mann endlich den Friedensnobelpreis

    Autor: Moe479 27.12.13 - 11:33

    das wort was du suchst bigotterie bzw. scheinheiligkeit, die hat man wie du erkannt hast auch, wenn man den nachbarn dafür anzählt ohne im eigenem vorgarten den rasen gemäht zu haben ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main
  3. Bosch Gruppe, Reutlingen
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 164,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

  1. Pie: Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018
    Pie
    Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018

    Sony hat die Verfügbarkeit der neuen Android-Version 9 alias Pie für seine Smartphones angekündigt: Die Spitzengeräte sollen das Upgrade ab November 2018 erhalten, weitere Geräte erst Anfang 2019.

  2. Streaming: Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten
    Streaming
    Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten

    Aktuell soll Amazon ein neues Gerät entwickeln, mit dem sich Fernsehsendungen aufzeichnen lassen. Die TV-Box mit dem Codenamen Frank könnte die Aufzeichnungen über ein Fire TV anschließend auch auf mobile Geräte streamen.

  3. Bevölkerungsschutz: Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen
    Bevölkerungsschutz
    Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen

    Im Krisenfällen sollen Bürger in Deutschland schneller informiert werden. Daher verhandelt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit Betreibern von elektronischen Werbetafeln, die im Ernstfall entsprechende Warnungen anzeigen sollen. Auch Warn-Apps sollen vereinheitlicht werden.


  1. 15:25

  2. 14:22

  3. 13:04

  4. 15:02

  5. 14:45

  6. 14:18

  7. 11:33

  8. 11:04