1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evad3rs: Evasi0n-Jailbreak nun…

Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: nudel 25.12.13 - 17:21

    Früher, noch in der Schule, haben wir alle nur wegen Install0us gejailbreaked.

    Und heute hat ja IOS die meisten sachen für die es vorher Tweaks brauchte wie Multitasking, SB settings usw.

    Heute bin ich an Jailbreaks gar nicht mehr interessiert, eben weil ich jetzt mehr als genug Geld habe mir die Apps zu kaufen.

  2. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: crackhawk 25.12.13 - 17:32

    Genau das bringt den Jailbreak immer wieder in Verruf. Wegen der Apps habe ich den Jailbreak noch nie installiert, das war mir auch viel zu doof. Es gab viele Tweaks die einem die tägliche Nutzung enorm erleichtert haben.

    Mittlerweile allerdings weiß ich nicht ob ich das iPhone nochmal Jalbreaken werde, mal sehen was so für Tweaks vorgestellt werden, evtl. ist ja was interessantes dabei.

  3. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: jjo 25.12.13 - 18:25

    crackhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mittlerweile allerdings weiß ich nicht ob ich das iPhone nochmal Jalbreaken
    > werde, mal sehen was so für Tweaks vorgestellt werden, evtl. ist ja was
    > interessantes dabei.


    Die die ich früher hatte, halte ich immer noch für sinnvoll:
    - Activator (Lied vor und zurück mit der Lautstärketaste. Praktisch, sollte man Kopfhörer ohne Fernbedienung verwenden)

    - 5IconDock und 5Column (erweiter die Iconreihen jeweils um ein Symbol)

    - Und das neue Control Center hat immer noch kein Button um die Internetverbindung zu kappen. Sehr ärgerlich, da Internet das ist was Geld kostet, und ich es deshalb auch gern ausschalten möchte. (Wenn die Flat mal wieder abgelaufen ist z.B.)

    - Gibt da noch tausend andere nützliche Sachen. Themes und Design Veränderungen kommen auch nochmal einige hübsche Sachen dabei.


    @ nudel: Das warn dann immer die Schwachköpfe die ganz cool davon geprahlt haben, das sie Installous installiert haben und jetzt alle Apps kostenlos bekommen.
    War mir immer zu heikel (Viren, erwischt werden, etc). Ich habe schon seit anfang an Apps gekauft. 1 Euro im Verhältniss zum Telefon. Das war mir schon immer zu lächerlich die zu "klauen" -.-"



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.13 18:27 durch jjo.

  4. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: nudel 25.12.13 - 18:50

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > @ nudel: Das warn dann immer die Schwachköpfe die ganz cool davon geprahlt
    > haben, das sie Installous installiert haben und jetzt alle Apps kostenlos
    > bekommen.
    > War mir immer zu heikel (Viren, erwischt werden, etc). Ich habe schon seit
    > anfang an Apps gekauft. 1 Euro im Verhältniss zum Telefon. Das war mir
    > schon immer zu lächerlich die zu "klauen" -.-"

    Hatte damals bei uns jeder, der ein Iphone/Ipod hatte.

    Aus einem ganz einfachen Grund, Handy/Ipod gabs von den Eltern geschenkt, Apps musste man selbst zahlen.

    Keinen Bock drauf gehabt -> Install0us drauf gepackt.

    Jetzt als Student habe ich aber genug Geld, die Apps zu kaufen ist auch komfortabler (Updaten der cracked apps war scheiße).

    Ich stelle jetzt einfach die Behauptung auf (gibt leider keine Statistiken aber wir sind hier nicht an der Uni wo man Belege in der Fußnote anführen muss), dass die Mehrheit der Jailbreaker nach wie vor auf Grund der Cracked Apps jailbreaken.

    Und weißte was, ist mir egal was die Leute mit ihrem Handy machen. Hab ich selbst ja mal gemacht.

  5. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: jjo 25.12.13 - 18:56

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich stelle jetzt einfach die Behauptung auf (gibt leider keine Statistiken
    > aber wir sind hier nicht an der Uni wo man Belege in der Fußnote anführen
    > muss), dass die Mehrheit der Jailbreaker nach wie vor auf Grund der Cracked
    > Apps jailbreaken.


    Ich glaube, viele "klauen" apps nicht, weil sie 1 Euro kostet.
    Ich glaube, viele, die Installous installiert haben/hatten haben sich erstmal die Dicken Apps gezogen, die richtig Asche kosten/kosteten. (Navigon, kostet es immer noch um die 80¤?).
    Das wär auch mir zu teuer um später festzustellen, das die App doch nicht taugt.
    Man weis ja auch nicht wieviel die Apps raubkopieren, ausprobieren und sie später dann rechtmäßig kaufen. (ohja, sowas gibt es!)

  6. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: nudel 25.12.13 - 19:02

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich stelle jetzt einfach die Behauptung auf (gibt leider keine
    > Statistiken
    > > aber wir sind hier nicht an der Uni wo man Belege in der Fußnote
    > anführen
    > > muss), dass die Mehrheit der Jailbreaker nach wie vor auf Grund der
    > Cracked
    > > Apps jailbreaken.
    >
    > Ich glaube, viele "klauen" apps nicht, weil sie 1 Euro kostet.
    > Ich glaube, viele, die Installous installiert haben/hatten haben sich
    > erstmal die Dicken Apps gezogen, die richtig Asche kosten/kosteten.
    > (Navigon, kostet es immer noch um die 80¤?).
    > Das wär auch mir zu teuer um später festzustellen, das die App doch nicht
    > taugt.
    > Man weis ja auch nicht wieviel die Apps raubkopieren, ausprobieren und sie
    > später dann rechtmäßig kaufen. (ohja, sowas gibt es!)

    Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤ cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.

    Meine 1. Theorie: Wenn die cracked app funzt besteht nur minimale wahrscheinlichkeit, dass die originale gekauft wird.

    2. Theorie: wenn die cracked app nicht funzt wird die originale erst recht nicht gekauft.

    Muss man sich nicht schön reden das Usen von Cracked apps. Es ist wie es ist.

  7. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: jjo 25.12.13 - 19:10

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤
    > cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.



    Ich kenn jemand, der Läd sich Filme ausm Netz. Wenn sie ihm gefallen, kauft er sie auf BluRay (hat nen riesiges BD Archiv).

    Das Problem ist: Man kann Software nicht testen und bei nichtgefallen zurück geben.
    Deshalb zöger ich oft wenn ich mir eigentlich gern eine App kaufen möchte.
    Nicht weil ich 1 Euro verlieren könnte, sondern weil ich jemand für seine unfähigkeit bezahlen könnte, der mich übers Ohr gehauen hat. Und man kann nicht ohne weiteres sein Geld zurück holen.

  8. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: nudel 25.12.13 - 19:14

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤
    > > cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.
    >
    > Ich kenn jemand, der Läd sich Filme ausm Netz. Wenn sie ihm gefallen, kauft
    > er sie auf BluRay (hat nen riesiges BD Archiv).

    Krasser Typ, ich wusste nicht dass diese Leute existieren.

    Sicher dass es eine real existierende Person ist? Weil das ist echt extrem.
    Du kannst dir ja heute 1080p mkv rips zeitgleich mit deutschem Bluray start saugen die in Sachen Bild und Ton der Bluray in nix nachstehen und schön kompakt sind. Lässt sich sicher ein geiles Archiv damit aufbauen. NAS aufsetzen, video box und beamer installieren und man hat ein klasse home entertainment system.

  9. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: jjo 25.12.13 - 19:47

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jjo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nudel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤
    > > > cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.
    > >
    > >
    > >
    > > Ich kenn jemand, der Läd sich Filme ausm Netz. Wenn sie ihm gefallen,
    > kauft
    > > er sie auf BluRay (hat nen riesiges BD Archiv).
    >
    > Krasser Typ, ich wusste nicht dass diese Leute existieren.
    >
    > Sicher dass es eine real existierende Person ist? Weil das ist echt extrem.
    >
    > Du kannst dir ja heute 1080p mkv rips zeitgleich mit deutschem Bluray start
    > saugen die in Sachen Bild und Ton der Bluray in nix nachstehen und schön
    > kompakt sind. Lässt sich sicher ein geiles Archiv damit aufbauen. NAS
    > aufsetzen, video box und beamer installieren und man hat ein klasse home
    > entertainment system.

    Ja, er lebt tatsächlich :P
    Rips sind aber meist irgendwo komprimiert oder es fehlen Ton Spuren, Menüs, zusatz Inhalte, usw.
    Irgendwo musst die enorme Speicherplatz Einsparung im Gegensatz zur BD ja herkommen ^^
    Ich glaube die 100er Marke hatte er schon letztes Jahr geknackt. Mitlerweile ist er sicher bei 200.
    Da geht einem auf nem NAS doch recht schnell der Platz aus. (Zumindest wenn Du den auf Raid 1 laufen lässt, was garnicht so Dumm ist, denn 4 TB läd man nicht "mal eben über Nacht". Erst recht nicht wenn es bald nen 75GB/Monat Limit gibt :D )

  10. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: David64Bit 25.12.13 - 20:14

    > nudel schrieb:
    >
    > Krasser Typ, ich wusste nicht dass diese Leute existieren.
    >
    > Sicher dass es eine real existierende Person ist? Weil das ist echt extrem.
    >
    > Du kannst dir ja heute 1080p mkv rips zeitgleich mit deutschem Bluray start
    > saugen die in Sachen Bild und Ton der Bluray in nix nachstehen und schön
    > kompakt sind. Lässt sich sicher ein geiles Archiv damit aufbauen. NAS
    > aufsetzen, video box und beamer installieren und man hat ein klasse home
    > entertainment system.

    Bin auch so ein Typ. Wobei ich meistens aufgrund der schlechten Internetverbindung die DInger in grottiger Qualität gucke und dann erst auf BR Kaufe, wenn ich die Story vom Film gut fand. (Ja auch solche Menschen gibts noch, denen die Effekte erstmal Egal sind)

  11. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: Legacyleader 25.12.13 - 20:17

    Ja so mach ich das mit Musik wenn das Album gut ist wird die Schallplatte gekauft bei den LPs sind meistens noch download Codes fürs Album dabei digitale Musik zu kaufen ist mir zu schade im Zeitalter von Grooveshark

  12. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: nudel 25.12.13 - 22:24

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja, er lebt tatsächlich :P
    > Rips sind aber meist irgendwo komprimiert oder es fehlen Ton Spuren, Menüs,
    > zusatz Inhalte, usw.
    > Irgendwo musst die enorme Speicherplatz Einsparung im Gegensatz zur BD ja
    > herkommen ^^
    > Ich glaube die 100er Marke hatte er schon letztes Jahr geknackt.
    > Mitlerweile ist er sicher bei 200.
    > Da geht einem auf nem NAS doch recht schnell der Platz aus. (Zumindest wenn
    > Du den auf Raid 1 laufen lässt, was garnicht so Dumm ist, denn 4 TB läd man
    > nicht "mal eben über Nacht". Erst recht nicht wenn es bald nen 75GB/Monat
    > Limit gibt :D )

    RAID 1 ist überbewertet wenn du 150mbit/s KabelBW ungedrosselt hast ;)

    aussuchen, saugen, gucken, löschen.

    Deine Favorites speicherst du dann auf einer einzelnen 3TB platte. wenn die abkratzt, wayne.

    fertisch.

  13. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: Sander Cohen 26.12.13 - 00:13

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤
    > > cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.
    >
    > Ich kenn jemand, der Läd sich Filme ausm Netz. Wenn sie ihm gefallen, kauft
    > er sie auf BluRay (hat nen riesiges BD Archiv).
    >
    > Das Problem ist: Man kann Software nicht testen und bei nichtgefallen
    > zurück geben.
    > Deshalb zöger ich oft wenn ich mir eigentlich gern eine App kaufen möchte.
    > Nicht weil ich 1 Euro verlieren könnte, sondern weil ich jemand für seine
    > unfähigkeit bezahlen könnte, der mich übers Ohr gehauen hat. Und man kann
    > nicht ohne weiteres sein Geld zurück holen.

    Du kannst jede App im AppStore zurückgeben, wenn du was zu beanstanden hast.

  14. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: Kunze 26.12.13 - 01:05

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jjo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nudel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt der eine funktionierende 80¤
    > > > cracked app löscht nur um dann die originale zu kaufen.
    > >
    > >
    > >
    > > Ich kenn jemand, der Läd sich Filme ausm Netz. Wenn sie ihm gefallen,
    > kauft
    > > er sie auf BluRay (hat nen riesiges BD Archiv).
    > >
    > > Das Problem ist: Man kann Software nicht testen und bei nichtgefallen
    > > zurück geben.
    > > Deshalb zöger ich oft wenn ich mir eigentlich gern eine App kaufen
    > möchte.
    > > Nicht weil ich 1 Euro verlieren könnte, sondern weil ich jemand für
    > seine
    > > unfähigkeit bezahlen könnte, der mich übers Ohr gehauen hat. Und man
    > kann
    > > nicht ohne weiteres sein Geld zurück holen.
    >
    > Du kannst jede App im AppStore zurückgeben, wenn du was zu beanstanden
    > hast.

    Kann ich absolut bestätigen, kaufe öfter mal Apps um zu sehen ob die was für mich sind. Falls nicht, werden sie direkt über die Website beanstandet und dann gabs auch immer gleich das Geld wieder.

  15. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: jjo 26.12.13 - 02:19

    > > Du kannst jede App im AppStore zurückgeben, wenn du was zu beanstanden
    > > hast.
    >
    > Kann ich absolut bestätigen, kaufe öfter mal Apps um zu sehen ob die was
    > für mich sind. Falls nicht, werden sie direkt über die Website beanstandet
    > und dann gabs auch immer gleich das Geld wieder.

    Meines Wissens nach gilt das nur für schwerwiegende Probleme mit der App (Inkompatibilität, Abstürze, etc) nicht aber bei nicht gefallen.
    Oder irre ich mich?

  16. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: ChMu 26.12.13 - 09:16

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher, noch in der Schule, haben wir alle nur wegen Install0us
    > gejailbreaked.

    Das ist auch heute noch so. Nur das Install0us inzwischen durch mehrere andere ersetzt wurde.
    >
    > Und heute hat ja IOS die meisten sachen für die es vorher Tweaks brauchte
    > wie Multitasking, SB settings usw.

    Darum gehts aber nur den einzelnen Forenmitgliedern die das "brauchen" Keinesfalls der Masse.
    >
    > Heute bin ich an Jailbreaks gar nicht mehr interessiert, eben weil ich
    > jetzt mehr als genug Geld habe mir die Apps zu kaufen.

    Es ist wie p2p, das wurde auch nur und ausschliesslich fuer die taegliche Linux Distri genutzt. Die paar schwarzen Schafe die sich da Filme oder Spiele gezogen haben, haben ja die gesammte Linux Community in ein schlechtes Licht gesetzt.

  17. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: MasterBlupperer 26.12.13 - 11:50

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Du kannst jede App im AppStore zurückgeben, wenn du was zu beanstanden
    > > > hast.
    > >
    > > Kann ich absolut bestätigen, kaufe öfter mal Apps um zu sehen ob die was
    > > für mich sind. Falls nicht, werden sie direkt über die Website beanstandet
    > > und dann gabs auch immer gleich das Geld wieder.
    >
    > Meines Wissens nach gilt das nur für schwerwiegende Probleme mit der App
    > (Inkompatibilität, Abstürze, etc) nicht aber bei nicht gefallen.
    > Oder irre ich mich?

    da irrst du dich in der Tat. Man kann in der Tat auch einfach eine App zurückgeben, wenn Sie den eigenen Anforderungen nicht entspricht. Im Bekanntenkreis hab ich schon mitbekommen, dass selbst nach 3-4 Tagen ein Kauf zurückgenommen wurde.

    Zu den anderen Punkten die im ursprünglichen Post genannt wurden:
    Eine Reihe/Spalte zusätzlich auf dem Doch geht tatsächlich nicht von Haus aus - allerdings denke ich auch nicht, dass es das "Über-Feature" ist was man unbedingt benötigt.

    Zum abschalten der Internet-Verbindung: wieso soll das nicht möglich sein? Natürlich kann man mobile Datenverbindungen komplett in den Einstellungen deaktivieren. Das ist schon seit iOS 4 möglich (vor iOS4 ging nur Telefonie+Daten gleichzeitig deaktivieren/aktivieren).

  18. Re: Ich dachte mal jailbreakt nur wegen der Cracked Apps

    Autor: KarlHeinzBockwurst 27.12.13 - 09:15

    Ich werd's definitiv wieder jb'en. Gibt zu viele nette Tweaks die Apple nicht zulässt und das Smartphone OS ansich nochmal um längen besser machen. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. Dürr Systems AG, Goldkronach
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Bud Spencer Jumbo Box XXL (Blu-ray) für 44,97€, Das Boot - Staffel 2 (Blu-ray) für...
  2. (u. a. 4S LED TV 55 Zoll für 545,38€, Redmi Note 9 Pro 128GB für 199,16€, Mi Basic 2 In-ear...
  3. 117,99€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 154,54€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de