1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Geräte: Samsung…

Korrosionsschaden am S4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrosionsschaden am S4

    Autor: triplekiller 27.12.13 - 22:47

    Viel Geld für nix. 1 Monat nach dem Kauf wurde ein Update eingespielt. Nachdem die Rückseite ungewöhnlich heiß wurde, startete sich das Gerät alle 10-20 Sekunden neu. Bedienung unmöglich. Reparaturservice meint, es ist ein Korrosionsschaden.

  2. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: Picasso 28.12.13 - 04:24

    Hallo!
    Mein S4 hat sich bei einer Akkuleistung ab 27 bis 17% ausgeschaltet! Akku ist in der Mitte etwas aufgebläht!
    Akku also defekt! Samsung.com per Mail kontaktiert. Neuer Akku wird kostenlos zugesandt !
    Nix Korrosion !
    Akku muss defekt sein, weil es das einzige Bauteil ist, welches spürbar warm wird! Logisch !
    Also kostenlos zusenden lassen !
    Einfach Googlen. Problem ist bekannt !

    Gruß, Picasso

  3. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: LH 28.12.13 - 11:03

    Picasso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    > Mein S4 hat sich bei einer Akkuleistung ab 27 bis 17% ausgeschaltet! Akku
    > ist in der Mitte etwas aufgebläht!
    > Akku also defekt! Samsung.com per Mail kontaktiert. Neuer Akku wird
    > kostenlos zugesandt !
    > Nix Korrosion !
    > Akku muss defekt sein, weil es das einzige Bauteil ist, welches spürbar
    > warm wird! Logisch !
    > Also kostenlos zusenden lassen !
    > Einfach Googlen. Problem ist bekannt !
    >
    > Gruß, Picasso

    Zum einen ist dein Schreibstil wirklich anstrengend, zum anderen wird natürlich auch der Prozessor sehr warm, wenn er nicht mehr korrekt gedrosselt wird.
    Nebenher wird die Aussage "Korrosionsschaden" wohl nicht kommen, wenn nur der Akku aufgebläht wäre.

    Ach ja: ! ! ! ! ! ! ! !

  4. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: triplekiller 29.12.13 - 17:19

    ein gratisakku kann nicht schaden :o)

  5. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: enzomasculino 13.01.14 - 18:44

    "Als Korrosion wird eine elektrochemische Reaktion von Eisen bzw. Stahl bezeichnet – die übersetzt auch mit „zersetzen“ oder „zerfressen“ wiedergegeben werden kann. Wenn ein Material von Korrosion betroffen ist, wird dies auch als sogenannter Rost bezeichnet – der das Produkt der Korrosion von den Materialien Eisen oder Stahl mit Sauerstoff und Wasser bezeichnet."


    Nähe Details: Link zur Homepage

    Dadurch ist festzustellen, ob es ein Korrosionsschaden ist oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. AKDB, Würzburg
  4. Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  2. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  3. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24