1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Gaming: Android rückt an die…

handhelds

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. handhelds

    Autor: Gl3b 29.12.13 - 11:34

    Ich hab mich schon sowieso gefragt wieso es immernoch solche Geräte wie PS vita psp oder ds gibt bzw. Wie lange es diese gibt. Das ist so ähnlich wie mit den mp3 Playern damals als die smartphones und featurephones rauskamen - sie sind verschwunden

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  2. Re: handhelds

    Autor: Muxxon 29.12.13 - 11:43

    Dämlicher Vergleich, du kriegst eine 2/10.

  3. Re: handhelds

    Autor: Husten 29.12.13 - 11:55

    spiel mal das neue zeldaoder mariokart7 auf dem 3dxl und dann irgendein mistgame auf deinem handy :)

  4. Re: handhelds

    Autor: Gl3b 29.12.13 - 12:00

    Ich meine damit eher die tablets. Und ja Vielleicht ist das heute noch so. Doch wie siehts in 2 Jahren damit aus? Ich denke die Gaming Handgelds werden Schwierigkeiten bekommen. Sogar heute gibt es einige Hardware Controller für tablets

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.13 12:01 durch Gl3b.

  5. Re: handhelds

    Autor: hoschme 29.12.13 - 12:37

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine damit eher die tablets. Und ja Vielleicht ist das heute noch so.
    > Doch wie siehts in 2 Jahren damit aus? Ich denke die Gaming Handgelds
    > werden Schwierigkeiten bekommen. Sogar heute gibt es einige Hardware
    > Controller für tablets

    Dan pack mal dein Tablet mit Hardware Controller im Zug oder Flugzeug aus. Wie kompakt das ganze dan noch ist sollte klar sein. Bei der Vita haben sich ja einige schon beschwert, dass das Gerät zu klobig sei ^^. Von den Smartphone umschließenden Gamepads will ich erst gar nicht anfangen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.13 12:42 durch hoschme.

  6. Re: handhelds

    Autor: Gl3b 29.12.13 - 12:51

    hoschme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gl3b schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine damit eher die tablets. Und ja Vielleicht ist das heute noch
    > so.
    > > Doch wie siehts in 2 Jahren damit aus? Ich denke die Gaming Handgelds
    > > werden Schwierigkeiten bekommen. Sogar heute gibt es einige Hardware
    > > Controller für tablets
    >
    > Dan pack mal dein Tablet mit Hardware Controller im Zug oder Flugzeug aus.
    > Wie kompakt das ganze dan noch ist sollte klar sein. Bei der Vita haben
    > sich ja einige schon beschwert, dass das Gerät zu klobig sei ^^. Von den
    > Smartphone umschließenden Gamepads will ich erst gar nicht anfangen.

    Kann sein, dass es nicht sooo kompakt ist, doch man darf nicht vergessen dass Gaming nur eine von vielen Funktionen des Gerätes ist und man vielleicht das Gerät wegen anderen gründen sowieso dabei hat. Vor allem nimmt man meistens sein tablet bei einem langem Flug im Flugzeug mit. Und da ich schon oben den Vergleich zu mp3 Playern gezogen habe: ein Smartphones ist auch größer als ein mp3 player doch die Notwendigkeit die dann wegfällt ein weiteres gerät mitzunehmen ist einfache ein großer Vorteil. Genauso wie das der Fall mit kompaktkameras ist. Sie haben größeren Zoom und meistens eine bessere Auflösung als die Smartphones der letzen Jahre( zugegeben: heute wird der Unterschied Imme geringer ) doch schon vor einigen Jahren hat kaum jemand seine kompaktcam mitgenommen wohlwissend dass sein Smartphone eine schlechtere fotosqualitat liefert aber zugunsten der Bequemlichkeit bloß ein Gerät darstellt.

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  7. Re: handhelds

    Autor: igor37 29.12.13 - 13:21

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mich schon sowieso gefragt wieso es immernoch solche Geräte wie PS
    > vita psp oder ds gibt bzw. Wie lange es diese gibt. Das ist so ähnlich wie
    > mit den mp3 Playern damals als die smartphones und featurephones rauskamen
    > - sie sind verschwunden

    PS Vita und Co. gibt es noch aus 2 Gründen:
    Erstens kann man 2 Analogsticks und 11 Tasten mit keinem Touchscreen der Welt ersetzen, was Haptik, Zuverlässigkeit und Präzision angeht.
    Zweitens gibt es für Android zwar den einen oder anderen Minishooter oder Rennspiel, aber mehr als ein paar kleine Level mit mickrigen Sounds oder Rennspiele wie Real Racing 3 wo man nicht einmal manuell gasgeben muss sind bisher nicht drin, auch ein "richtiges" Rollenspiel mit ausgedehnter Story habe ich bis heute nicht gefunden.

    Während also einige Leute auf ihrem 400¤-Smartphone/Tablet herumtippen und ein paar Zombies niederballern oder 2D-Plattformer spielen kann ich 1:1-Portierungen von PS3-Spielen und Spiele mit innovativen Ideen und Kampagnen mit 20+ Stunden Spielzeit genießen. Die PS Vita-Titel kosten zwar Geld, aber die lege ich dann nicht nach einer halben Spielstunde zur Seite weil es doch das Gleiche ist wie die 10 Minispiele davor oder weil die Steuerung am Touchscreen so frustrierend unzuverlässig ist.

  8. Re: handhelds

    Autor: ubuntu_user 29.12.13 - 13:26

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS Vita und Co. gibt es noch aus 2 Gründen:
    > Erstens kann man 2 Analogsticks und 11 Tasten mit keinem Touchscreen der
    > Welt ersetzen, was Haptik, Zuverlässigkeit und Präzision angeht.
    > Zweitens gibt es für Android zwar den einen oder anderen Minishooter oder
    > Rennspiel, aber mehr als ein paar kleine Level mit mickrigen Sounds oder
    > Rennspiele wie Real Racing 3 wo man nicht einmal manuell gasgeben muss sind
    > bisher nicht drin, auch ein "richtiges" Rollenspiel mit ausgedehnter Story
    > habe ich bis heute nicht gefunden.

    zumal die meisten handyspiele entweder:
    - total werbeverseucht sind, massig daten versenden und ohne internetverbindung gar nicht funktionieren
    - eben reine free-to-play spiele sind wo man nur farmen kann und zum geldausgeben gedrängt wird.

    angry birds, cut the rope, sudoku und dann wird das schon eng mit guten spielen.
    die meisten sind dann eher techdemos mit schlechter steuerung oder fallen in oben genannte kategorien.

  9. Re: handhelds

    Autor: yast 29.12.13 - 14:14

    In Real Racing 3 kann man die Fahrhilfen ausschalten und ohne fährt sichs außerdem auch schneller.

  10. Re: handhelds

    Autor: Peh 29.12.13 - 16:49

    Wer ein Handheld hat, möchte nicht auf so einen wisch Tablet oder Smartphone spielen. Gründe wurden hier bereits mehr als genug genannt.
    Die Verkäufe des 3DS in den letzten Wochen lassen nicht darauf schließen, das die Handhelds bald vom Markt verschwinden. Eher der Gegenteil ist der Fall. Die PS VITA... naja... *augendreh*

  11. Re: handhelds

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.13 - 19:07

    Die PS Vita wird sich dank der PS3 auch noch gut positionieren, zumindest hat sie die Chance dazu.
    Aber die meisten haben schon so gut wie alle Gründe genannt.
    Dazu, wie ich in anderen Thread bereits gesagt habe, wer möchte schon sein Telefon durch das Spielen ohne Akku haben?

  12. Re: handhelds

    Autor: violator 29.12.13 - 21:26

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mich schon sowieso gefragt wieso es immernoch solche Geräte wie PS
    > vita psp oder ds gibt bzw. Wie lange es diese gibt. Das ist so ähnlich wie
    > mit den mp3 Playern damals als die smartphones und featurephones rauskamen
    > - sie sind verschwunden

    Komisch, ich hab mir erst letztens noch nen guten MP3-Player gekauft... Oder bist du auch der Meinung, dass Digicams ausgestorben sind, bloß weil man mit nem Handy auch Fotos machen kann?

  13. Re: handhelds

    Autor: Der_K 29.12.13 - 22:42

    Abgesehen von Final Fantasy, hat mich kaum ein Spiel für Smartphones mehr als 2 Stunden vorm Phone/Tab gefesselt, weil die Spiele einfach solala sind und aus diesem Grund hab ich mir auch nen Nintendo 3DS XL angeschafft.... Die Spiele hierfür sind kein Vergleich zu dem was es für Android/iOS gibt. Ich denke mal, dass Smartphonespiele Handhelds nie ablösen werden, solange nur Indiestudios dafür zum Großteil entwickeln.

  14. Re: handhelds

    Autor: igor37 29.12.13 - 23:21

    Der_K schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal, dass Smartphonespiele Handhelds nie ablösen werden, solange
    > nur Indiestudios dafür zum Großteil entwickeln.

    Indie != Minispiel
    Star Citizen ist ein Indie-Titel und hat ein Budget von mindestens $35Mio.
    Und das ist auch der Punkt: Smartphone-Spiele haben kein großes Budget, es sind fast immer nur kleine Apps die man genauso auch als Flash-Game umsetzen könnte. Ich denke die Beweggründe sind finanzieller Natur: Jeder erwartet einen Haufen kostenloser oder sehr billiger Spiele im App-Store, wer hier 20¤ für ein Spiel verlangt wird kaum jemanden bewegen das restliche Angebot zu ignorieren und das Zeug zu kaufen. Bei einem Handheld wissen die Kunden hingegen dass Konsolen schon immer teure, aber umfangreiche Spiele bereitgestellt haben und erwarten daher nichts anderes.

  15. Re: handhelds

    Autor: hoschme 29.12.13 - 23:26

    Ich wünsche der PS Vita ein langes Dasein. Die Vita ist einfach ein kleiner Alleskönner (bezogen auf die Eingabemöglichkeiten). Ich habe heute erst Tearaway fertig gespielt und bin schlichtweg begeistert. Das ist das erste Spiel seit LBP Vita, das die Eingabemöglichkeiten des Geräts vollkommen ausschöpft. Dabei geht alles schön flüssig ineinander über. Man spürt keinen Bruch beim Wechsel der Eingabemethoden und es entsteht ein schöner Flow. Wirklich klasse Spiel und ein Pflichtkauf für jeden Vita Besitzer.

  16. Re: handhelds

    Autor: Phreeze 30.12.13 - 09:52

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spiel mal das neue zeldaoder mariokart7 auf dem 3dxl und dann irgendein
    > mistgame auf deinem handy :)

    eben. ich hab zwar nicht das XL (mir zu gross), aber es geht nichts um ein Zelda, Mk7, Donkey Kong, .. . .. . .. .

  17. Re: Märkte

    Autor: Bouncy 30.12.13 - 10:36

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder bist du auch der Meinung, dass Digicams ausgestorben sind, bloß weil
    > man mit nem Handy auch Fotos machen kann?
    Der Markt kompakter Digicams ist tatsächlich drastisch eingebrochen, schau dir mal die aktuellen Zahlen an, das hat nichts mehr mit Meinung oder Glaskugel zu tun. Ebenso mp3-Player - nur weil ein Produkt noch ein paar Nischen bedient heißt es nicht, dass dessen Markt nicht zerstört ist. Dass du dir sowas kaufst ändert daran nicht das Geringste, keinen interessiert ein Nischenmarkt.
    Man kann nicht mit Argumenten schönreden, warum eine dedizierte Produktgruppe noch besser sein sollte, für die Masse an Käufern ist das irrelevant. Und so kann es auch mit Handhelds laufen, eine Nische wird sich zwar an den - zweifelfrei vorhandenen - Vorteilen festklammern, der Markt an sich wird aber Kompromisse eingehen und sich verändern. Die Leute sind Kompromissen gegenüber sehr sehr offen, sofern sie die Bequemlichkeit erhöhen.

    Bei Handhelds aber Sondersituation, gerade Nintendo versteht es ziemlich gut ein eigenes Ökosystem am Leben zu erhalten. Die Studios entscheiden diesen Kampf diesmal, nicht der Konsument, der muß nur akzeptieren - und das wird er imho tun, egal wie es ausgeht...

  18. Re: Märkte

    Autor: igor37 31.12.13 - 14:13

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder bist du auch der Meinung, dass Digicams ausgestorben sind, bloß
    > weil
    > > man mit nem Handy auch Fotos machen kann?
    > Der Markt kompakter Digicams ist tatsächlich drastisch eingebrochen, schau
    > dir mal die aktuellen Zahlen an, das hat nichts mehr mit Meinung oder
    > Glaskugel zu tun.

    Es gibt aber immer noch System- und Spiegelreflexkameras, oder? Genauso gibt es zwar Smartphones die Spiele unterstützen, aber eben nicht so ausgereift wie ein richtiger Handheld. Smartphones sind Alleskönner, aber für kein bestimmtes Gebiet gut zugeschnitten. Wer richtig zocken will, kauft sich immer noch ein dafür entwickeltes Gerät, wer mehr als Schnappschüsse erstellen will holt sich eine Kamera mit Blitz und Objektiv, wer viel und fehlerfrei tippen will kauft sich Laptop oder Ultrabook. Und nachdem Kompaktkameras für Schnappschüsse da sind und nicht mehr bieten als die in Handys verbauten, verschwinden sie eben. Dennoch werden Fotografen deshalb nicht auf Tablets umsteigen.
    Und nachdem Smartphones da sind um eine möglichst große Anzahl von Kunden zufriedenzustellen wird auch keines so perfekt auf Gaming angepasst sein wie eine Vita oder 3DS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern, Augsburg
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen,München,Oberhausen,Mannheim,Gefrees

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de