Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Two Worlds - Fantasy-Rollenspiel von den…

Adventures

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adventures

    Autor: Hoba 27.12.05 - 11:35

    Bin jetzt kein wirklicher Freund von Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World of Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch neue Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute Adventures?

    Wenn man LucasArts glauben darf, wollen die Leute keine Adventures mehr spielen, angeblich fehlt dafür die Zeit. Aber für deutlich länger angelegte Rollenspiele findet sich wohl die Zeit?

  2. Re: Adventures

    Autor: Mr. Hmm 27.12.05 - 11:52


    Ankh wurde immerhin zum besten deutschen Spiel 2005 gewählt.
    Vielleicht ist es ja was für dich. Oder das RPG Grotesque, welches die Lucas Arts Qualitäten verbindet.
    Two Worlds sieht ja schon nicht schlecht aus. Aber ob da wirklich direkt der Genre Thron möglich ist, ist vielleicht etwas hochgegriffen, muss man abwarten, der Name ist schon mal ganz nett... :)

    Hoba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts glauben darf, wollen die Leute
    > keine Adventures mehr spielen, angeblich fehlt
    > dafür die Zeit. Aber für deutlich länger angelegte
    > Rollenspiele findet sich wohl die Zeit?
    >


  3. Re: Adventures

    Autor: jacknirons 27.12.05 - 12:26

    Hoba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute Adventures?

    naja, world of warcraft als "rollenspiel" zu titulieren ist auch ein wenig vorschnell. "hack'n slay mit multiplayer-funktionalitäten und nem fantasy-flair", das triffts eher *g*
    es ist halt kein vergleich zu elder scrolls oder meinetwegen auch noch gothic. und ich denke, "two worls" wird auch weniger etwas mit rollenspiel zu tun haben.
    die beste realisierung eines pc-basierten rollenspiels war sowieso die nordlandtrilogie *sabber* ... *g*


  4. Re: Adventures

    Autor: svejk 27.12.05 - 12:46

    ordentliche rollenspiele waren eine zeit lang genau so selten wie adventure, also bitte jetzt nicht wieder alles schlecht reden.
    ich spielte die alten lucas arts adventure sehr gerne, aber diese neumodernen 3d-teile können die von mir aus alle in den papierkorp schmeißen.
    wenn 3d, dann lob ich mir mir lieber ein zünftiges rollenspiel, in welchem die 3d technik auch wirklich ausgenutzt werden kann.
    ich warte immer noch auf ein rollenspiel, in welchem man die "anschleichtenik" von dark project mit einem ordentlichen rollenspiel der marke "oblivion" kombiniert.
    nur leider ist innovation im rollenspie-gerne derzeit gänzlich ausgeblendet. auch hier wird die grafik nur realistischer und alles größer, das rollenspiel selbst entwickelt sich aber eher zurück - je einfacher, desto besser.


    Hoba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts glauben darf, wollen die Leute
    > keine Adventures mehr spielen, angeblich fehlt
    > dafür die Zeit. Aber für deutlich länger angelegte
    > Rollenspiele findet sich wohl die Zeit?
    >


  5. Re: Adventures

    Autor: 4650 27.12.05 - 12:54

    DSA

    das wärs, aber attic gibts ja nich mehr, und Divine Devinity, was ja aus den Resten vom nicht mehr fertig gestellten LMK zusammen geschustert wurde, war nicht wirklich gut...

    Ich habe das Stundenlange durchschauen der Fähigkeitenlisten geliebt, LOL, war wirklich eine, wenn nicht die beste Spieleserie, schade dass es nicht mehr aus dem DSA-Universum gibt :-(

    Aber Morrowind gefällt mir jetzt weniger, muss ich gestehen, die Landschaft ist mir da einfach zu lieblos, dagegen ist Gothic in diesem Teilbereich von RPGs mein Favorit. (Die Geschichte ist klasse, die Interaktion mit den NPCs, das Kampfsystem ist super, man sieht der Landschaft an, dass diese von Menschen und nicht von einem Algorithmus erstellt wurde)

    Aber, für ein DSA4 würd ich viel geben.

    :-)

    jacknirons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    >
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World
    > of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch
    > neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute
    > Adventures?
    >
    > naja, world of warcraft als "rollenspiel" zu
    > titulieren ist auch ein wenig vorschnell. "hack'n
    > slay mit multiplayer-funktionalitäten und nem
    > fantasy-flair", das triffts eher *g*
    > es ist halt kein vergleich zu elder scrolls oder
    > meinetwegen auch noch gothic. und ich denke, "two
    > worls" wird auch weniger etwas mit rollenspiel zu
    > tun haben.
    > die beste realisierung eines pc-basierten
    > rollenspiels war sowieso die nordlandtrilogie
    > *sabber* ... *g*
    >
    >


  6. Re: Adventures

    Autor: Eule 27.12.05 - 14:12

    Hoba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts glauben darf, wollen die Leute
    > keine Adventures mehr spielen, angeblich fehlt
    > dafür die Zeit. Aber für deutlich länger angelegte
    > Rollenspiele findet sich wohl die Zeit?
    >
    Na ja - wirkliche Rollenspiele sind selten geworden, wenn ich mich noch an Serien wie Ultima (4-7) erinnere bzw. Might and Magic, Wizardry, Bards Tale (die Alten) und Gothic war auch nicht schlecht. Aber es gibt einen Lichtblick, hatte zwar noch nicht Zeit es mir anzusehen aber ein Remake des guten alten Ultima 5 (www.u5lazarus.com) auf Basis der noch nicht ganz so alten Dungeon Siege Engine. Also wenn die das halbwegs umgesetzt haben weis ich was ich die nächste Zeit zum Spielen habe *freu*

  7. Re: Adventures

    Autor: svejk 27.12.05 - 15:24

    www.u5lazarus.com

    nur scheiße das die grafik wesentlich schlechter aussieht, als beim original - diese kantenwelt! :-(

    "der sprung von 2d auf 3d ist mind. 10 jahre zu früh gekommen, für JEDES spiel!"


    Eule schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin jetzt kein wirklicher Freund von
    >
    > Rollenspielen. Bisher konnte mich nur World
    > of
    > Warcraft faszinieren. Stetig kommen jedoch
    > neue
    > Rollenspiele heraus. Wo bleiben gute
    > Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts glauben
    > darf, wollen die Leute
    > keine Adventures mehr
    > spielen, angeblich fehlt
    > dafür die Zeit. Aber
    > für deutlich länger angelegte
    > Rollenspiele
    > findet sich wohl die Zeit?
    >
    > Na ja - wirkliche Rollenspiele sind selten
    > geworden, wenn ich mich noch an Serien wie Ultima
    > (4-7) erinnere bzw. Might and Magic, Wizardry,
    > Bards Tale (die Alten) und Gothic war auch nicht
    > schlecht. Aber es gibt einen Lichtblick, hatte
    > zwar noch nicht Zeit es mir anzusehen aber ein
    > Remake des guten alten Ultima 5
    > (www.u5lazarus.com) auf Basis der noch nicht ganz
    > so alten Dungeon Siege Engine. Also wenn die das
    > halbwegs umgesetzt haben weis ich was ich die
    > nächste Zeit zum Spielen habe *freu*
    >
    >


  8. Re: Adventures

    Autor: Chillvie 27.12.05 - 15:25

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich warte immer noch auf ein rollenspiel, in
    > welchem man die "anschleichtenik" von dark project
    > mit einem ordentlichen rollenspiel der marke
    > "oblivion" kombiniert.
    -------------------------------------------------------


    Oblivion wird schon in diese Richtung gehen, immerhin arbeitet ein Thief-Entwickler genau daran.

  9. Re: Adventures

    Autor: Eule 27.12.05 - 15:32

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.u5lazarus.com
    >
    > nur scheiße das die grafik wesentlich schlechter
    > aussieht, als beim original - diese kantenwelt!
    > :-(
    Ich bin der Meinung - Grafik ist nicht alles, gute spielideen sind heute sehr selten, es wird nur noch alles über die Grafik verkauft. Wo gibt es Heute noch ein gutes Jump and Run game aller Sonic, Turrican, giana sisters bzw. gute 2d shooter (commandos, who dars wins, chaos engine, r-type etc..).


    >
    > "der sprung von 2d auf 3d ist mind. 10 jahre zu
    > früh gekommen, für JEDES spiel!"
    >
    > Eule schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hoba schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bin jetzt kein wirklicher
    > Freund von
    >
    > Rollenspielen. Bisher konnte
    > mich nur World
    > of
    > Warcraft faszinieren.
    > Stetig kommen jedoch
    > neue
    > Rollenspiele
    > heraus. Wo bleiben gute
    > Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts glauben
    > darf, wollen
    > die Leute
    > keine Adventures mehr
    > spielen,
    > angeblich fehlt
    > dafür die Zeit. Aber
    > für
    > deutlich länger angelegte
    > Rollenspiele
    >
    > findet sich wohl die Zeit?
    >
    > Na ja -
    > wirkliche Rollenspiele sind selten
    > geworden,
    > wenn ich mich noch an Serien wie Ultima
    > (4-7)
    > erinnere bzw. Might and Magic, Wizardry,
    >
    > Bards Tale (die Alten) und Gothic war auch
    > nicht
    > schlecht. Aber es gibt einen
    > Lichtblick, hatte
    > zwar noch nicht Zeit es mir
    > anzusehen aber ein
    > Remake des guten alten
    > Ultima 5
    > (www.u5lazarus.com) auf Basis der
    > noch nicht ganz
    > so alten Dungeon Siege
    > Engine. Also wenn die das
    > halbwegs umgesetzt
    > haben weis ich was ich die
    > nächste Zeit zum
    > Spielen habe *freu*
    >
    >


  10. Re: Adventures

    Autor: svejk 27.12.05 - 15:49

    das wäre natürlich sonderklasse. ich hatte schon überlegt mir für dieses spiel einen neuen pc zu kaufen und wenn das wirklich der fall ist, dann kommt auch ein neuer her!!
    (und nein, ich werde mir niemals eine x-box oder playstation kaufen!!!)

    kennst du einen artikel wo mehr darüber steht?




    Chillvie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich warte immer noch auf ein rollenspiel,
    > in
    > welchem man die "anschleichtenik" von dark
    > project
    > mit einem ordentlichen rollenspiel
    > der marke
    > "oblivion" kombiniert.
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Oblivion wird schon in diese Richtung gehen,
    > immerhin arbeitet ein Thief-Entwickler genau
    > daran.


  11. Re: Adventures

    Autor: svejk 27.12.05 - 15:53


    das meine ich ja, auch dieses spiel will ja wieder mit dem aktuellen grafikstandart mithalten können und setzt daher auf kanten-3d.
    der kleinen firma fehlt einfach das nötig geld um 3d mäßig wirklich was da rauszuholen.
    lieber hätte ich eine einfachere grafik gesehen, dafür aber schönere.
    das alte ultima 5 ließ dem spieler viel freiraum für seine eigene fantasie, was die grafik angeht, beim neuen ultima 5 ist das nicht der fall. heir wird alles in kantiger 3d abgebildet.
    grafik ist nicht alles, aber sie sollte das spiel unterstützen und mir nicht die tränen in die augen fahren lassen.




    Eule schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > www.u5lazarus.com
    >
    > nur scheiße das
    > die grafik wesentlich schlechter
    > aussieht,
    > als beim original - diese kantenwelt!
    > :-(
    > Ich bin der Meinung - Grafik ist nicht alles, gute
    > spielideen sind heute sehr selten, es wird nur
    > noch alles über die Grafik verkauft. Wo gibt es
    > Heute noch ein gutes Jump and Run game aller
    > Sonic, Turrican, giana sisters bzw. gute 2d
    > shooter (commandos, who dars wins, chaos engine,
    > r-type etc..).
    >
    > >
    > "der sprung von 2d auf 3d ist mind. 10
    > jahre zu
    > früh gekommen, für JEDES
    > spiel!"
    >
    > Eule schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hoba schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bin jetzt kein
    > wirklicher
    > Freund von
    >
    > Rollenspielen. Bisher konnte
    > mich nur
    > World
    > of
    > Warcraft faszinieren.
    >
    > Stetig kommen jedoch
    > neue
    >
    > Rollenspiele
    > heraus. Wo bleiben gute
    >
    > Adventures?
    >
    > Wenn man LucasArts
    > glauben
    > darf, wollen
    > die Leute
    >
    > keine Adventures mehr
    > spielen,
    > angeblich
    > fehlt
    > dafür die Zeit. Aber
    > für
    >
    > deutlich länger angelegte
    >
    > Rollenspiele
    >
    > findet sich wohl die
    > Zeit?
    >
    > Na ja -
    > wirkliche
    > Rollenspiele sind selten
    > geworden,
    > wenn
    > ich mich noch an Serien wie Ultima
    > (4-7)
    >
    > erinnere bzw. Might and Magic, Wizardry,
    >
    > Bards Tale (die Alten) und Gothic war auch
    >
    > nicht
    > schlecht. Aber es gibt einen
    >
    > Lichtblick, hatte
    > zwar noch nicht Zeit es
    > mir
    > anzusehen aber ein
    > Remake des guten
    > alten
    > Ultima 5
    > (www.u5lazarus.com) auf
    > Basis der
    > noch nicht ganz
    > so alten
    > Dungeon Siege
    > Engine. Also wenn die das
    >
    > halbwegs umgesetzt
    > haben weis ich was ich
    > die
    > nächste Zeit zum
    > Spielen habe
    > *freu*
    >
    >


  12. Re: Adventures

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.12.05 - 08:25

    4650 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DSA
    >
    > das wärs, aber attic gibts ja nich mehr, und
    > Divine Devinity, was ja aus den Resten vom nicht
    > mehr fertig gestellten LMK zusammen geschustert
    > wurde, war nicht wirklich gut...

    'Sacred' basiert auch auf DSA :-)

    "Für den PC waren seit dem Ende der Nordlandtrilogie noch zwei weitere Spiele geplant. LMK (= Legenden der Magierkriege bzw. Lady, Mage and Knight) und Armalion. Keines dieser Spiele erschien in DSA-Form. LMK wurde im Rahmen der Geschäftsaufgabe der Firma Attic abgesetzt. Angeblich sind die Arbeiten des Teams in das Spiel Divine Divinity des belgischen Spieleentwicklers Larian Studios eingeflossen. Armalion wurde ebenfalls nie fertig gestellt. Dessen Reste wurden als Grundlage für das Spiel Sacred verwendet."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schwarze_Auge




    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Adventures

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.12.05 - 08:29

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das wäre natürlich sonderklasse. ich hatte schon
    > überlegt mir für dieses spiel einen neuen pc zu
    > kaufen und wenn das wirklich der fall ist, dann
    > kommt auch ein neuer her!!
    > (und nein, ich werde mir niemals eine x-box oder
    > playstation kaufen!!!)

    Bei Oblivion bin ich noch etwas skeptisch - praktisch haben wir bis dato nur die Screenshots. Und Grafik alleine macht noch lange kein gutes RPG, sonst wäre Planescape Torment wohl auch nicht so gut geworden :)

    Außerdem soll Oblivion für die $360 schon 2 Monate fertig sein, und man arbeitet derzeit noch an der PC Portierung -> Bei dem Begriff 'Portierung' läuten bei mir schon mal die Alarmglocken ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Adventures

    Autor: 4650 28.12.05 - 11:54

    das Sacred was mit DSA zutun hat, war mir nicht bekannt.

    Naja, fand das Spiel (trotz des besch. MP, hab den gespielt, und geflucht, aber trotzdem nicht aufgehört) anfangs gut, auch wenn Hardwarelastig. Dann kam ne Betha, die hab ich mir sogar "angetan", dort war mein Lieblingscharakter schon naja, verarscht worden. Aber dann im "Final" wurde das "Verarschen" nochmals erweitert, mir machte das Spielen mit diesem Char keinen spaß mehr. Ballancing is für mich da kein Grund gewesen, da andere Char wesentlich stärker waren, aber durch diese Änderungen "mein" Char mir nicht mehr gefiel. Wenn man als Vampire spielen will, und das dann nahezu unmöglichgemacht wird, dank betha (dort wars grade noch auszuhalten) und dann in dem "großen Patch" diese Form eigentlich garnicht geht, fand ich das wirklich sch...ade.

    Hab das Spiel dann auch nicht mehr gespielt,("Erweiterung und Addon zum Trotz) und das hatte nie wirklich eine Chance gegen Diablo2, mit welchem es die Entwickler ja verglichen ;-)


    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 4650 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DSA
    >
    > das wärs, aber attic gibts ja
    > nich mehr, und
    > Divine Devinity, was ja aus
    > den Resten vom nicht
    > mehr fertig gestellten
    > LMK zusammen geschustert
    > wurde, war nicht
    > wirklich gut...
    >
    > 'Sacred' basiert auch auf DSA :-)
    >
    > "Für den PC waren seit dem Ende der
    > Nordlandtrilogie noch zwei weitere Spiele geplant.
    > LMK (= Legenden der Magierkriege bzw. Lady, Mage
    > and Knight) und Armalion. Keines dieser Spiele
    > erschien in DSA-Form. LMK wurde im Rahmen der
    > Geschäftsaufgabe der Firma Attic abgesetzt.
    > Angeblich sind die Arbeiten des Teams in das Spiel
    > Divine Divinity des belgischen Spieleentwicklers
    > Larian Studios eingeflossen. Armalion wurde
    > ebenfalls nie fertig gestellt. Dessen Reste wurden
    > als Grundlage für das Spiel Sacred verwendet."
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 90% von allem ist Mist - Theodore Sturgeon.


  15. Re: Adventures

    Autor: 4650 28.12.05 - 11:59

    geil, da gehts dir genau so wie mir ;-)

    naja, blos dass ich mir weniger aus Morrowind mache, mag lieber Gothic (oder die alten RPGs ;-) Torment war geil ;-) aber auch Fallout1+2, DSA etc etc)

    Ich hab aber irgendwo gelesen, dass Gothic3 auch für Konsole kommen wird, ich hoffe aber irgendwie, dass das von Pc auf Konsole und BITTE nicht umgekehrt gemacht wird.

    Konsolenportierungen sind meistens einfach schlecht, da diese die Möglichkeiten eines Pcs leider nicht ausnützen :-( (Bedienung hauptsächlich, mit Maus und Tasta kann ich einfach besser ;-) )



    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das wäre natürlich sonderklasse. ich hatte
    > schon
    > überlegt mir für dieses spiel einen
    > neuen pc zu
    > kaufen und wenn das wirklich der
    > fall ist, dann
    > kommt auch ein neuer
    > her!!
    > (und nein, ich werde mir niemals eine
    > x-box oder
    > playstation kaufen!!!)
    >
    > Bei Oblivion bin ich noch etwas skeptisch -
    > praktisch haben wir bis dato nur die Screenshots.
    > Und Grafik alleine macht noch lange kein gutes
    > RPG, sonst wäre Planescape Torment wohl auch nicht
    > so gut geworden :)
    >
    > Außerdem soll Oblivion für die $360 schon 2 Monate
    > fertig sein, und man arbeitet derzeit noch an der
    > PC Portierung -> Bei dem Begriff 'Portierung'
    > läuten bei mir schon mal die Alarmglocken ;)
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 90% von allem ist Mist - Theodore Sturgeon.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. AUDI AG, Ingolstadt
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    2. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.

    3. Apollo 11: Raytracing auf dem Mond
      Apollo 11
      Raytracing auf dem Mond

      Schon 2014 hat Nvidia mit einer nachgebauten Mondlandung gezeigt, dass Armstrong und Aldrin tatsächlich auf dem Mond standen. In einer neuen Version kann man dank Raytracing das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen und den Oberflächen von Fähre und Erdtrabant besonders schön verfolgen.


    1. 15:50

    2. 15:24

    3. 15:01

    4. 14:19

    5. 13:05

    6. 12:01

    7. 11:33

    8. 10:46