1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de: Ein Blick in unsere Zahlen

Opera gibt es schon lange nicht mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera gibt es schon lange nicht mehr

    Autor: hroessler 05.01.14 - 11:32

    Ich war seit der 5. Version dabei. Damals noch mit Werbung. Es war einfach der beste Browser. Die letzten Versionen (12.x) waren aber nicht mehr zu gebrauchen...lahm und buggy. Schnell ist er wieder, bei der Usability könnte ich aber einfach nur kotzen. Dass Features wie z.B. Favoriten fehlen, ist definitiv ein Witz (wenn auch nicht witzig). Die Menüs sind umständlich und wirr. Das ist kein Opera mehr, das ist einfach nur der x-te Chrome fork und kommt zufällig auch aus Norwegen.

    RIP Opera! :'-(

    Greetz
    hroessler

  2. Re: Opera gibt es schon lange nicht mehr

    Autor: photona 05.01.14 - 21:36

    Ja, schade drum. Auf PC und Laptop nutze ich nach wie vor die letzte Version mit der alten Engine, unter Android wird mittlerweile der Dolphin Browser verwendet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Produktmanager (m/w/d) Digitale Plattform - Analytics
    Loh Services GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland)
  2. C++ Softwareentwickler Video Services (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
  4. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 25,64€ (Bestpreis)
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de