1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic: Objektiv mit f/1,2 für…

Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: booyakasha 07.01.14 - 12:18

    Was passiert, wenn ich den gleichzeitig den optischen Verwacklungsschutz des Objektiv und den mechanischen Verwacklungsschutz der Olympus OMD verwende?

  2. Re: Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: ThorstenMUC 07.01.14 - 13:29

    Einen davon abschalten... die beiden ergänzen sich nicht, sondern stören sich gegenseitig (übersteuern den Verwacklungsausgleich)

  3. Re: Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: booyakasha 07.01.14 - 13:41

    Gibts irgendwo Beispiele?
    Schon klar, dass es nicht klug ist beide zu aktivieren, aber neugierig bin ich schon.

  4. Re: Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: Der Spatz 07.01.14 - 14:03

    Wozu Beispiele?

    Sofern die Kamera/das Objektiv nicht automatisch mitbekommen das gerade doppelt gemoppelt wird und daher ein System deaktivieren ist der Effekt doch einfachst im Kopf nachzuempfinden:

    Ich verwackle während der Belichtungszeit fast linear um 1° -> Linse muss 1° ausgleichen oder Sensor muss 1° Ausgleichen.
    Sind beide aktiv wird um 1°+1° = 2° ausgeglichen => Verwackelt.

    Dies aufgrund des Umstandes, das nicht optisch die Verwacklung ermittelt wird sondern unabhängig durch Lagesensoren.

  5. Re: Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: booyakasha 07.01.14 - 15:09

    Ich würde trotzdem gerne ein Bild sehen. Könnte mir vorstellen, dass es je nach Belichtungszeit zu interessanten Effekten kommt.

  6. Re: Verwacklungsschutz - doppelt hält besser?

    Autor: JensM 07.01.14 - 15:52

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde trotzdem gerne ein Bild sehen. Könnte mir vorstellen, dass es je
    > nach Belichtungszeit zu interessanten Effekten kommt.

    Bin auch kein Experte, aber ich könnt mir vorstellen, dass es dann halt genauso aussieht, als hätte man 1° in die Gegenrichtung verwackelt. Wackelst nach rechts und eine doppelte Gegenbewegung nach links wird vorgenommen, wirds vielleicht so aussehen, als hättest du einfach nach links verwackelt statt nach rechts.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. IT-Systemmanager (w/m/d)
    Dataport, Altenholz
  3. Mitarbeiter:in für Datenmanagement und -recherche (m/w/d)
    DIMA Finanzierungs- und Immobilientreuhand GmbH, Berlin-Wilmersdorf
  4. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de