1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fairphone im Test: Glückliches…

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

Autor: djslimer 12.01.14 - 00:12

Ich hab ein Fairphone.

Ich hab auch erst den Marketing Sprüchen vertraut und hab mir ohne groß zu überprüfen, wie seriös das ist, eines vorbestellt.
Dann hab ich Kritik wahrgenommen, dass ein Samsung Galaxy S4 nicht wirklich weniger fair hergestellt wird. Dass Fairphone mehr oder weniger auf bereits existierende Strukturen zurückgegriffen hat, was die Rohstoffversorgung betrifft.
Dazu kamen ein paar Änderungen am Phone, was mir vorher nicht so wirklich klar war.

Ich habe aber mit mir meinen Frieden gefunden. Was heißt das...
Ich bin schon froh/stolz das Phone zu haben, ich geb auch gern mit an. Denn, egal ob Fairphone mich damit jetzt beschissen hat oder nicht, Fairphone hat gezeigt, dass die Menschen bereit sind, mehr zu zahlen, wenn andere Ziele im Fordergrund stehen. Wenn Nachhaltig gedacht wird (siehe BIO) sind die Leute bereit, mehr zu zahlen. Diese Botschaft geht durch die Medien. Und das ist das, woraus der Wandel entstehen kann. Es wurde, aus welchen Gründen auch immer, der richtige Schritt gemacht. Und es motiviert zum Nachahmen.

Selbst wenn ich auf eine Masche reingefallen bin, dann war es eine Lehre, die mir zeigt, dass ich ohne Verzicht, ein besseres Gewissen haben und anderen Menschen helfen kann.

Also vanstrand, vllt. ist es ärgerlich, aber es ist eine Lehre. Und besser gehandelt als ein Standard-Smartphone-Käufer habe ich, allein durch das Marketing, auf jeden Fall.

Und an all die, die sagen, "Ein LG XY" kostet 250¤... Bisher habt ihr eher das Geiz Ist Geil Image befeuert. Fairphone versucht da was anderes.

Ein erster Schritt ist getan, dass es da verbesserungspotential gibt, ist auch klar. Aber der Anfang ist getan.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 10:27
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

wmayer | 09.01.14 - 10:36
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 10:49
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

wmayer | 09.01.14 - 11:16
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 12:45
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 09.01.14 - 14:24
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

wmayer | 09.01.14 - 14:28
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 18:16
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

Balion | 09.01.14 - 18:48
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 18:08
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 09.01.14 - 19:06
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

kmork | 11.01.14 - 12:33
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

DrWatson | 11.01.14 - 19:04
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

djslimer | 12.01.14 - 00:12
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 12.01.14 - 11:01
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

a user | 09.01.14 - 11:53
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 12:36
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 09.01.14 - 14:13
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 18:13
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 09.01.14 - 19:15
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

a user | 09.01.14 - 15:29
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 09.01.14 - 17:58
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 09.01.14 - 19:28
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 10.01.14 - 09:09
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

wmayer | 10.01.14 - 09:41
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 10.01.14 - 09:49
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

bernd71 | 10.01.14 - 14:35
 

Re: Fairphone ist mehr Marketing als Fair

vanstrand | 10.01.14 - 15:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Atelier Goldner Schnitt GmbH, Münchberg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43