1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tegra K1: Höhere…

Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 09:52

    ... wurde auch langsam Zeit.

    Die Leistung der Supercomputer ist in der Zeit weit über den Faktor 10 gestiegen.
    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Supercomputers.png



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.14 10:05 durch Bernie78.

  2. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 10:28

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wurde auch langsam Zeit.
    >
    > Die Leistung der Supercomputer ist in der Zeit weit über den Faktor 10
    > gestiegen.
    > commons.wikimedia.org

    aber nicht die Strukturgröße im großen Maße gesunken

    selbst die die Wii U basiert in GPU und CPU auf 45 nm², der K1 gerade mal auf 28 nm² also nicht wie z.B. Intel Haswell mit 22 nm²

    die Wii U verbraucht ingesammt 35 Watt, der K1 wird ca. max 5 Watt verbrauchen
    + den Rest dürften das max 10 Watt sein ohne Display

    das finde ich schon beinedruckend

    vor allem kann dem Kram dann lautlos kühlen, daas wäre mir das wichtigste in Kombination mit den günstigen Apps ohne DVD-Wechseln

  3. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 10:44

    Weit über den Faktor 10 ist nett formuliert. Ich vermute bei solchen Aussagen aber eher die Unfähigkeit ein paar Nullen zu zählen als reines Unterstatement.
    Das ist sicher auch eine tolle Leistung, nur hab ich bei einem Supercomputer mehr oder minder unlimitierte Ressourcen. Will heißen die Chinesen bauen sich zur Not ein Kraftwerk neben die 720m² Computer.

    Der Tegra zieht dagegen maximal 5 Watt und ist deutlich kleiner als CPU/GPU bei XBOX 360 und PS3.

    Ich würde vermuten, dass das neue IpadXYZ oder Samsung whatever in 720m² viel mehr Abnehmer findet, denn das Display ist dann sicher nicht mehr ganz so winzig.

  4. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: PeterK 10.01.14 - 10:47

    -wir haben ein Auto Entwickelt, das nur 2Liter/100km schluckt.
    -Interessiert uns nen Scheissdreck, wir wollen noch schnellere Autos(obwohl uns diese gar nichts nützen)

  5. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 10:49

    ich könnte mir glatt vorstellen das MS eine Xbox Mini rausbringt inkl. Metro Windows 8.1 usw. für die Glotze, dazu noch XBMC als App mit DTS usw. und das Teil ist gekauft

    sozusagen die eierlegende Wollmilchsau

  6. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: r3verend 10.01.14 - 10:57

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich könnte mir glatt vorstellen das MS eine Xbox Mini rausbringt inkl.
    > Metro Windows 8.1 usw. für die Glotze, dazu noch XBMC als App mit DTS usw.
    > und das Teil ist gekauft
    >
    > sozusagen die eierlegende Wollmilchsau

    eine XBOX 360 oder PS3, kleiner als die AppleTV Geräte, mit externem Festplattenanschluß für 200-300 Euro? Shut up and take my money!!!

  7. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 11:11

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Tegra zieht dagegen maximal 5 Watt und ist deutlich kleiner als CPU/GPU
    > bei XBOX 360 und PS3.
    >

    Ja, richtig! Es liegen ja auch 8 Jahre dazwischen ...

  8. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Das_B 10.01.14 - 11:31

    hahah als obs stimmt

  9. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 12:06

    Du vergleichst gerade einen Mobile-Chip, der aufs Energiesparen ausgelegt ist mit einem Gaming-Chip?

    Hast du auch ne Statistik, wie sehr die Leistung von Handyprozessoren in der Zeit gestiegen ist?

  10. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.14 - 12:26

    Da hilft vielleicht dies hier:
    http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/22252-mobile-soc-bis-2013-2014-schneller-als-die-xbox-360.html

  11. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Balion 10.01.14 - 12:46

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, richtig! Es liegen ja auch 8 Jahre dazwischen ...

    Ja, der Cell-Core ist aber noch immer nominell stärker als die aktuellen Gens...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.14 12:47 durch Balion.

  12. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: LH 10.01.14 - 15:30

    Balion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, der Cell-Core ist aber noch immer nominell stärker als die aktuellen
    > Gens...

    Wenn du die aktuelle Generation damit meinst, befeuert von AMD CPUs: Mag in der Theorie so sein (was ich aber bezweifle), in der Praxis ist es jedoch nicht der Fall.
    Zumal die AMD CPUs gar nicht sonderlich schnell, die neue Generation punktet vor allem durch die bessere GPU und den größeren und schnelleren Arbeitsspeicher.

    Während die Cell damals eine wirklich aktuelle CPU war, wurde diesmal nichts aktuelles verbaut. Das wäre möglich gewesen, doch wollte niemand erneut den Preis so hoch treiben. Mit wirklich aktuellen Top-CPUs wäre der Unterschied deutlich.

  13. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: a user 10.01.14 - 16:24

    PeterK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -wir haben ein Auto Entwickelt, das nur 2Liter/100km schluckt.
    es gibt von 1955 (oder 197X, verwechsle die beiden immer) ein patent für ein 1L/100KM Auto. Es spritzt zusätzlich Wasser mit einen, um einen höheren Druck aufzubauen.

    Das Patent wurde von einem der großen Autmobilkonzerne gekauft und weggesperrt. Ich müsste noch mal die Doku finden. Da wurde der Konzern auch erwähnt.

  14. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Impergator 10.01.14 - 16:49

    Eigentlich geht's ja um eine Verringerung der Leistungsaufnahme auf die 5 Watt. Mit Architekturen kann man da nicht sehr viel rausholen, höchstens eine Leistungsoptimierung (Ivy Bridge auf Haswell z. B. war kaum Fortschritt). Also braucht man eine Strukturbreitenverringerung und die war zuletzt 45nm bei der PS3 und 28nm beim Tegra K1. Dass es möglich ist, damit die TDP so zu schrumpfen, ist schon erstaunlich, aber kein Wunder, zumal die uralte Grafikkarte der PS3 wahrscheinlich limitiert hat und der Tegra K1 vermutlich ein paar mehr Transistoren hat, aber dafür viel weniger Takt, was auch die TDP senkt.
    Bei der PSVita hat man ja auch schon gesagt, die Grafik wär so gut wie bei der PS3. Ich glaub ja, dass die Konsolengrafik bei der LastGen schon immer ein zu gutes Image hatte gemessen an der Leistung...

  15. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: NIKB 11.01.14 - 10:18

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PeterK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > -wir haben ein Auto Entwickelt, das nur 2Liter/100km schluckt.
    > es gibt von 1955 (oder 197X, verwechsle die beiden immer) ein patent für
    > ein 1L/100KM Auto. Es spritzt zusätzlich Wasser mit einen, um einen höheren
    > Druck aufzubauen.
    >
    > Das Patent wurde von einem der großen Autmobilkonzerne gekauft und
    > weggesperrt. Ich müsste noch mal die Doku finden. Da wurde der Konzern auch
    > erwähnt.
    Auch das ist ein alter Hut...
    Leider können seriös arbeitende Wissenschaftler gar nicht in dem Tempo Schwachsinn widerlegen, in dem er sich ausgedacht wird.
    Motoren arbeiten längst mit einem Einspritzdruck, dem die Materialeigenschaften weder in den 50ern noch in den 70ern auch nur annähernd gewachsen waren. Motoren können heute im Teillastbetrieb so geringe Kraftstoffmengen einspritzen, dass der Motor ohne elektronisch gesteuertes Einspritzsystem gar nicht stabil laufen würde, da das Gemisch zu mager ist.
    Natürlich wurde sich in der Fachwelt regelmäßig mit den sog. Wundermotoren beschäftigt. Niemals hat auch nur einer einer halbwegs wissenschaftlichen Überprüfung standgehalten.

    Alles andere ist Verschwörungstheorie. Daran scheinen manche Menschen großen Spaß zu haben. Dagegen ist auch nichts zu sagen, nur sollte man das eigene Hobby nicht als Desinformationskampagne verwenden. Andere glauben sowas am Ende noch!

  16. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: gadthrawn 11.01.14 - 10:33

    Das schlagen stimmt nicht einmal.

    Die Grafik soll später bei Veröffentlichung die gleiche Bildrate haben, bisher hat sie das nicht.

    Dazu kommt, dass weder xbox noch ps3 natives OpenGL anbieten. Trine sieht grafisch sehr viel schlechter aus als Titel als Uncharted oder Gears of War, die sich stärker auf die Hardware stützen.

  17. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: HaMa1 11.01.14 - 11:07

    PeterK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -wir haben ein Auto Entwickelt, das nur 2Liter/100km schluckt.
    > -Interessiert uns nen Scheissdreck, wir wollen noch schnellere Autos(obwohl
    > uns diese gar nichts nützen)


    Naaaaaaaaaja. Du hast das 2Liter Auto aber schonmal gesehen?


    Welch ein Wunder, dass sich das nicht allzugut verkauft (Ging glaube ich auch nie in Serie).

    Es stimmt zwar schon irgendwie, aber das Problem liegt wohl hauptsächlich darin dass die Preise zu hoch sind. Ich würde mir auch einen Tesla S kaufen wenn der 25.000 Euro kosten würde.

  18. Re: Neuer Mobile-Chip schlägt 8 Jahre alten Chip *gähn* ...

    Autor: Kerim 12.01.14 - 23:06

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PeterK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > -wir haben ein Auto Entwickelt, das nur 2Liter/100km schluckt.
    > > -Interessiert uns nen Scheissdreck, wir wollen noch schnellere
    > Autos(obwohl
    > > uns diese gar nichts nützen)
    >
    > Naaaaaaaaaja. Du hast das 2Liter Auto aber schonmal gesehen?
    > www.billigstautos.com
    >
    > Welch ein Wunder, dass sich das nicht allzugut verkauft (Ging glaube ich
    > auch nie in Serie).
    >
    > Es stimmt zwar schon irgendwie, aber das Problem liegt wohl hauptsächlich
    > darin dass die Preise zu hoch sind. Ich würde mir auch einen Tesla S kaufen
    > wenn der 25.000 Euro kosten würde.


    Stimmt nicht ganz. Hab den neuen Prototypen XL1 auf der diesjährigen IAA gesehen. Dein Foto ist von dem Jahr 1999 wenn ich mich nicht irre? Es sind zurzeit mehrere Testfahrer unterwegs und die Serienreife ist bald erreicht. Die Stückzahlen sind aber auf 250 begrenzt außer es gibt eine deutliche Mehrnachfrage.

    http://www.zeit.de/auto/2013-03/volkswagen-elektromotor-xl1

    @ HaMa1 : Eine Frage.

    Wie füge ich Bilder in Kommentare ein? :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. IAV GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 3,99€
  4. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  2. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.

  3. Akkumangel: Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen
    Akkumangel
    Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen

    Audi kann zeitweise den E-Tron nicht mehr bauen. Der Grund: Das Unternehmen hat nicht genügend Akkus. 2019 wurden 25.000 Fahrzeuge gebaut, für 2020 sind eigentlich 80.000 Stück geplant.


  1. 14:24

  2. 13:37

  3. 13:12

  4. 12:40

  5. 19:41

  6. 17:39

  7. 16:32

  8. 15:57