Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 9 kommt im…

Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Speicherleiche 12.01.14 - 15:30

    Bisher war ja die Regel so:
    ...
    XP - "gut"
    Vista - "schlecht"
    7 - "gut"
    8 - "schlecht"

    also müsste Windows 9 wieder gut werden, aber weil es mehr eine Art Update für 8 ist, verhält es sich wohl eher so wie damals mit XP und Vista. XP gut, Vista schlecht. Also ist 9 wieder schlecht?

    Nunja... ich lasse mal ganz außen vor, dass alle Microsoft-Produkte irgendwo einen gewissen 'Mangel' aufweisen :-°



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.14 15:33 durch Speicherleiche.

  2. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: nille02 12.01.14 - 15:32

    Speicherleiche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2000 - "schlecht"
    > XP - "gut"
    > Vista - "schlecht"
    > 7 - "gut"
    > 8 - "schlecht"

    Was fandest du denn an Win 2k schlecht? Es ist wie NT4 nie im Endkundenmarkt gelandet, auch die NT3 Serie nicht.

  3. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Dragos 12.01.14 - 15:33

    Speicherleiche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher war ja die Regel so:
    > ...
    > 2000 - "schlecht"
    > XP - "gut"
    > Vista - "schlecht"
    > 7 - "gut"
    > 8 - "schlecht"
    >
    > also müsste Windows 9 wieder gut werden, aber weil es mehr eine Art Update
    > für 8 ist, verhält es sich wohl eher so wie damals mit XP und Vista. XP
    > gut, Vista schlecht. Also ist 9 wieder schlecht?
    >
    > Nunja... ich lasse mal ganz außen vor, dass alle Microsoft-Produkte
    > irgendwo einen gewissen 'Mangel' aufweisen :-°

    2000 - "gut"
    XP - "gut"
    Vista - "ok"
    7 - "äußers gut"
    8 - "gut"
    8.1 "sehr gut"

    Merkst du was?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.14 15:33 durch Dragos.

  4. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.14 - 15:46

    oh, wie gemein waren die anderen, die dich zitiert haben, bevor du das ändern konntest ;)

    Dazu sollte man auch sagen, dass viele der ursprünglich aufgeführten Betriebssystem am Anfang nicht beliebt waren, mit der Zeit aber beliebt bzw. zwar nicht beliebt, aber die Probleme behoben.

    So kann ich mich noch sehr gut erinnern, wie ich über XP gedacht habe. Mein Win98SE lief viel besser. Und überhaupt diese neue Ansicht und Startmenü ;)

    3 Jahre später habe ich dann XP genutzt, in Klassik-Ansicht, aber höchst zufrieden für ~6-7 Jahre.

    Vista, das krankte an vielen Dingen, wovon aber viele auch in Vista noch behoben wurden. Treiberprobleme traten in Win7 nicht mehr auf, weil die Hersteller ja nun doch endlich an Vista anpassten. (Vista und Win7 ist ja kaum ein Unterschied)

    Das Rechte-System, naja, nervend, in Win7 wieder etwas vereinfacht.

    Das einzige System, seit 3.1 dabei, dass ich ganz schlecht in Erinnerung habe, ist WinME.

    Win95 war damals bei USB auch schlimm. (Kam die Unterstützung nicht sogar erst später?)

  5. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Eve666 12.01.14 - 15:50

    95 - "schlecht"
    98 - "besser als 95 zumindest"
    ME - "schlecht"
    XP - "gut" (aber auch erst nach diversen Service Packs)
    Vista - "schlecht"
    7 - "gut"
    8 - "schlecht" (8.1 "schon etwas besser")
    9 - ???

    Letztendlich ist das alles doch sehr subjektiv...
    Für mich ist Win8 nach wie vor etwas unausgegoren und wenig intuitiv...
    (Bsp.: Manches startet als App manches als Fenster usw.)

    Für den normalen Desktop mit 2-3 Bildschirmen taugen Apps einfach überhaupt nicht und für ein Tablett ist wiederum der Desktop unbrauchbar. Ich bin gespannt ob das bei Windows 9 besser wird.

  6. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: gandalfmitfahrkarte 12.01.14 - 15:58

    der start button kommt bestimmt wieder ein jahr später, solang muss man sich mit metro 3d rumärgern ;)

  7. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: JTR 12.01.14 - 20:48

    Meiner Meinung nach:

    Win95 - schlecht
    Win98 - gut
    Win98SE - sehr gut
    WinME - scheisse
    Win2k - gut
    WinXP - scheisse
    WinXP SP2 - gut
    WinVista - gut
    Win7 - sehr gut
    Win8 - scheisse
    Win8.1 - weniger scheisse

  8. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.14 - 21:26

    Nette Liste.

    Meiner Ansicht nach war Windows ME zwar instabil, aber ich fand es dennoch viel besser als Win 98. Grund: Die Bildvorschau im Browser. Habe damals (und mache diesauch heute noch) viel mit Bildern gearbeitet.

  9. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: Anonymster Benutzer 12.01.14 - 22:28

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach:
    >
    > Win95 - schlecht
    > Win98 - gut
    > Win98SE - sehr gut
    > WinME - scheisse
    > Win2k - gut
    > WinXP - scheisse
    > WinXP SP2 - gut
    > WinVista - gut
    > Win7 - sehr gut
    > Win8 - scheisse
    > Win8.1 - weniger scheisse

    Jedes stabile Microsoft-Betriebssystem fällt für mich unter die Rubrik "sehr gut". Das waren seit Windows Vista alle Versionen. Blue Screens sind unter all diesen Versionen äusserst selten, und nur das zählt !

    Da ich eigentlich nicht mit Windows arbeite, sondern mit den Programmen, die ich auf Windows installiere, stören mich die Eigenheiten von Windows wenig, solange diese Gimmicks (Metro oder die Win7 Sidebar) abschaltbar sind und die installierten Programme nicht stören.

  10. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: hroessler 12.01.14 - 23:22

    > Win95 war damals bei USB auch schlimm. (Kam die Unterstützung nicht sogar
    > erst später?)
    USB? Das kam erst später... ;-)

    Greetz
    hroessler



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.14 23:23 durch hroessler.

  11. Re: Ist das nun wieder ein "gutes" Windows, das man sich holen kann?

    Autor: HaMa1 12.01.14 - 23:37

    Eve666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist Win8 nach wie vor etwas unausgegoren und wenig intuitiv...
    > (Bsp.: Manches startet als App manches als Fenster usw.)

    Tatsächlich scheint das größte Problem bei Win 8 zu sein, dass die meisten Menschen nicht verstehen wie es eigentlich gedacht ist. Eben Desktop für PCs und Modern UI für Tablets (bzw. der Desktop auch für Tablets aber mit Stylus).

    > Für den normalen Desktop mit 2-3 Bildschirmen taugen Apps einfach überhaupt
    > nicht
    Richtig sie sind auch nicht wirklich für einen normalen PC mit 24"+ Monitor oder Mehrmonitorsysteme gemacht.

    >und für ein Tablett ist wiederum der Desktop unbrauchbar.
    Richtig. Eben nur mit Stylus richtig bedienbar.

    >Ich bin gespannt ob das bei Windows 9 besser wird.
    Bezweifle ich sehr. Vielleicht sollte Microsoft nur mal ein anständiges Tutorial einbauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
  3. Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  4. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30