1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU: Abschaffung der Roamingaufschläge…

Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

  1. Beitrag
  1. Thema

Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

Autor: Terrier 14.01.14 - 12:20

Die EU-Verordnung schrieb 2013 max. 45Ct pro 1MB vor.
http://de.wikipedia.org/wiki/Roaming#Endkundenh.C3.B6chstentgelte_in_der_EU

Jetzt sind's höchstens 20Ct. Aber auch daran hält sich kein Mobilfunkanbieter.

Da kann jeder sich vorstellen, was es kostet, mit dem Smartphone ein Foto mit 2MB auf Facebook hochzuladen ...



1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.14 12:22 durch Terrier.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

Terrier | 14.01.14 - 12:20
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

Bouncy | 14.01.14 - 12:26
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

violator | 14.01.14 - 13:17
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

Hu5eL | 17.01.14 - 14:03
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

lolwut | 14.01.14 - 12:41
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

HabeHandy | 14.01.14 - 13:02
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

ichbinsmalwieder | 14.01.14 - 13:32
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

ein... | 14.01.14 - 18:20
 

Re: Vodafone 17Ct pro 50KB in Straßburg

ichbinsmalwieder | 15.01.14 - 16:31

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Oberhausen
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Mondflüge, Marsflüge, Raumstation: Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang
    Mondflüge, Marsflüge, Raumstation
    Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang

    Nach dem erfolgreichen Start einer Langer-Marsch-5-Rakete soll noch dieses Jahr ein neues chinesisches Raumschiff getestet und der Aufbau der Raumstation vorbereitet werden. Mit Huoxing-1 sollen ein Orbiter und ein Rover zum Mars fliegen und Chang'E 5 soll Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.

  2. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  3. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.


  1. 09:00

  2. 07:45

  3. 07:30

  4. 07:14

  5. 06:29

  6. 17:19

  7. 16:55

  8. 16:23