1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Winamp: Radionomy kauft Winamp und…
  6. Thema

Und wer benutzt das jetzt noch?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich!

    Autor: oBsRVr666 15.01.14 - 13:43

    Auch +1.

  2. Re: Und wer benutzt das jetzt noch?

    Autor: oBsRVr666 15.01.14 - 13:45

    Ich kenn das. Für Video hab ich Winamp aber nie benutzt. Ich finde auch nicht das das eine der Stärken von WA ist ...

  3. Re: Und wer benutzt das jetzt noch?

    Autor: freddypad 15.01.14 - 14:00

    oBsRVr666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenn das. Für Video hab ich Winamp aber nie benutzt. Ich finde auch
    > nicht das das eine der Stärken von WA ist ...


    Richtig. Videos habe ich auch nie mit Winamp gesehen.
    Dafür benutze ich grundsätzlich den VLC Player. In meinen Augen ist es einer der besten Mediaplayer da draußen, wobei mir ein Kumpel jetzt massiv widersprechen würde und den Media Player Classic bis in den Himmel loben würde. Alles Geschmackssache. Abspielen tun die jedenfalls alle eine Menge Formate.

  4. Re: Und wer benutzt das jetzt noch?

    Autor: Hotohori 16.01.14 - 03:16

    Ich benutze es noch und hab auch nicht vor das in absehbarer Zeit zu ändern. ;)

    Gibt einfach keinen Ersatz, immer fehlt mir irgendwas.

  5. Re: Und wer benutzt das jetzt noch?

    Autor: Hotohori 16.01.14 - 03:22

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oBsRVr666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenn das. Für Video hab ich Winamp aber nie benutzt. Ich finde auch
    > > nicht das das eine der Stärken von WA ist ...
    >
    > Richtig. Videos habe ich auch nie mit Winamp gesehen.
    > Dafür benutze ich grundsätzlich den VLC Player. In meinen Augen ist es
    > einer der besten Mediaplayer da draußen, wobei mir ein Kumpel jetzt massiv
    > widersprechen würde und den Media Player Classic bis in den Himmel loben
    > würde. Alles Geschmackssache. Abspielen tun die jedenfalls alle eine Menge
    > Formate.

    Haben beide ihre Vor- und Nachteile, daher hab ich beide drauf.

    WinAmp hab ich auch damals nur die Video Funktion zum mal testen genutzt, aber nie wirklich ernsthaft. WinAmp ist und bleibt für mich ein Musik Player, der so gut wie alle Formate kann.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. GCP - Grand City Property, Berlin
  3. Campact über Talents4Good GmbH, Remote deutschlandweit
  4. iFixit GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor