1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 83 Prozent der Haushalte besitzen…

Was ist ein "handlich"? (kT)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist ein "handlich"? (kT)

    Autor: fddsfsd 30.12.05 - 11:33

    -

  2. Re: Was ist ein "handlich"? (kT)

    Autor: ricke 30.12.05 - 13:13

    Der völlig übliche Ausdruck für ein Mobiltelefon. Geh woanders trollen.

  3. Re: Was ist ein "handlich"? (kT)

    Autor: fddsfsd 30.12.05 - 17:54

    ricke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der völlig übliche Ausdruck für ein Mobiltelefon.
    > Geh woanders trollen.

    Und weil es "üblich" ist, kommt es in den Duden?
    Geh woanders *richtiges* Deutsch lernen.

    Typisch Ellbogengesellschaft wo die Ware die neuen Werte sind, und die Jugend dumm wie noch nie.

  4. Ein Beistrich zuviel (kT)

    Autor: fddsfsd 30.12.05 - 17:55

    -

  5. Und was ist ein "Strahler"? kT

    Autor: Beamer 01.01.06 - 05:16

    .
    .
    .

  6. Re: Was ist ein "handlich"? (kT)

    Autor: Mario 02.01.06 - 03:06

    fddsfsd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ricke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der völlig übliche Ausdruck für ein
    > Mobiltelefon.
    > Geh woanders trollen.
    >
    > Und weil es "üblich" ist, kommt es in den Duden?

    ... Sprache ist ein dynamisches System, das sich in erster Linie durch ihre Verwendung durch die Nutzer entwickelt. Wenn dann in normativen Sammlungen oder "Momentaufnahmen" die aktuelle Verwendung erfasst wird, so ist das völlig normal.

    > Geh woanders *richtiges* Deutsch lernen.

    ... "richtig" ist eine ausgesprochen vage Kategorie, um Sprache zu beurteilen. Meinst Du die an kodifizierten Reglen orientierte Verwendung? Die kann in der Tat "richtig" oder "falsch" sein. Oder meinst Du die ergebnisorientierte Bewertung, ob die Primärfunktion von Sprache - nämlich die erfolgreiche Kommunikation - erfüllt wird?

    >
    > Typisch Ellbogengesellschaft wo die Ware die neuen
    > Werte sind, und die Jugend dumm wie noch nie.
    >

    ... "richtig" muss es heißen: "... wo die WareN die neuen Werte sind" oder "... wo die Ware DER neue Wert IST"... KNG-Kongruenz, aber das weißt Du sicher. Außerdem fehlt zum "richtigen" Deutsch ein Komma... oder sagst Du lieber "Beistrich"? ... ich werde das Gefühl nicht los, dass Du zu eben dieser Jugend gehörst... SCNR...


    Gruß

    Mario



    "There's no vestige of a beginning - no prospect of an end." (Hutton 1795)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hauptsachbearbeiter*in (w/m/d) Krypto- / Sicherheitsmanagement
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. C/C++ Elektrotechniker / Informatiker als Softwaretester (m|w|d)
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin
  4. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Orcs Must Die! 3 für 8,79€, Mafia: Definitive Edition für 14,49€)
  2. (u. a. QLED Q70A 55 Zoll mit Quantum HDR für 839€, QLED Q60A 70 Zoll mit Quantum HDR für 974€)
  3. 1.599€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  4. 447,97€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de