1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XviD 1.1.0 ist fertig (Update 2)

XVID 1.1 final kompalieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XVID 1.1 final kompalieren

    Autor: bollstedt 01.01.06 - 16:50

    Hi,
    könnte mir bitte jemand den aktuellen XVID Codec kompalieren? Ja, ich weis man kann sich auch eine exe runterladen. Link des Quellcodes : http://www.koepi.org/xvidcore-1.1.0.zip

    ABER
    Ich möchte, dass Xvid in user data (unter mpeg4modifier wird dies angezeigt) statt dem Eintrag DivX503b1393p =>DivX999b000p anzeigt, damit mein KISS Dp-500 das Video richtig abspielt. => Ja, das muss so sein, es gibt keine Alternative.

    Dafür habe ich schon in xvidcore-1.1.0/src/bitsream/bitstream.c in Zeile 1248:28 den Eintrag von DivX503b1393 in DivX999b000 geändert.=> Müsst ihr auch machen!!!!

    Gut, nun wollte ich als totaler C Anfänger denn Spaß mit DEV-C++ 4.9.9.2 und diversen Updates kompalieren. Ich bekam auch Dateien heraus, die aber Windows nicht so ganz als dlls annehmen wollte. Microsofts Visual Dev wolte ich runterladen, nur sind das über 300 MB und mit ISDN nicht zu schaffen. Tja, ich hab es dann sein gelassen....

    Vielleicht könntet ihr mir bitte helfen die Dateien xvidcore.dll und xvidvfw.dll zu erstellen oder besser diese zu kompalieren und irgendwo hochzuladen, damit ich sie downloaden kann und meinen KISS DVD Player mit neuen Videos füttern kann.

    Danke bo

  2. Re: XVID 1.1 final kompalieren

    Autor: derSep 01.01.06 - 17:51

    bollstedt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    > könnte mir bitte jemand den aktuellen XVID Codec
    > kompalieren? Ja, ich weis man kann sich auch eine

    Was ist denn bitte "kompalieren"? Kenn' ich nicht.

  3. Re: XVID 1.1 final kompalieren

    Autor: stoneage 01.01.06 - 18:09

    schade, aber hab eben den cross-compiler komplett gelöscht :(

    aber wenn du das ding wirklich unter windoze compilen willst würde ich dir cygwin empfehlen...

    du brachst basissystem + gcc-core, binutils, win32api, make und nasm denk ich mal.
    ist keine große sache und 100x besser als dev-cpp (bah!)

    btw:

    stoneage@stone:~/Desktop/xvidcore-1.1.0/build/generic$ make
    D: =build
    C: ./decoder.c
    C: ./encoder.c
    C: ./xvid.c
    C: bitstream/bitstream.c
    C: bitstream/cbp.c
    C: bitstream/mbcoding.c
    C: dct/fdct.c
    C: dct/idct.c
    C: dct/simple_idct.c
    C: image/colorspace.c
    C: image/image.c
    C: image/interpolate8x8.c
    C: image/font.c
    C: image/postprocessing.c
    C: image/qpel.c
    C: image/reduced.c
    C: motion/estimation_bvop.c
    C: motion/estimation_common.c
    C: motion/estimation_gmc.c
    C: motion/estimation_pvop.c
    C: motion/estimation_rd_based.c
    C: motion/estimation_rd_based_bvop.c
    C: motion/gmc.c
    C: motion/motion_comp.c
    C: motion/vop_type_decision.c
    C: motion/sad.c
    C: prediction/mbprediction.c
    C: plugins/plugin_single.c
    C: plugins/plugin_2pass1.c
    C: plugins/plugin_2pass2.c
    C: plugins/plugin_lumimasking.c
    C: plugins/plugin_dump.c
    C: plugins/plugin_psnr.c
    C: quant/quant_h263.c
    C: quant/quant_matrix.c
    C: quant/quant_mpeg.c
    C: utils/emms.c
    C: utils/mbtransquant.c
    C: utils/mem_align.c
    C: utils/mem_transfer.c
    C: utils/timer.c
    A: bitstream/x86_asm/cbp_3dne.asm
    A: bitstream/x86_asm/cbp_mmx.asm
    A: bitstream/x86_asm/cbp_sse2.asm
    A: dct/x86_asm/fdct_mmx_ffmpeg.asm
    A: dct/x86_asm/fdct_mmx_skal.asm
    A: dct/x86_asm/fdct_sse2_skal.asm
    A: dct/x86_asm/idct_3dne.asm
    A: dct/x86_asm/idct_mmx.asm
    A: dct/x86_asm/idct_sse2_dmitry.asm
    A: dct/x86_asm/simple_idct_mmx.asm
    A: image/x86_asm/colorspace_rgb_mmx.asm
    A: image/x86_asm/colorspace_yuv_mmx.asm
    A: image/x86_asm/colorspace_yuyv_mmx.asm
    A: image/x86_asm/interpolate8x8_3dn.asm
    A: image/x86_asm/interpolate8x8_3dne.asm
    A: image/x86_asm/interpolate8x8_mmx.asm
    A: image/x86_asm/interpolate8x8_xmm.asm
    A: image/x86_asm/postprocessing_mmx.asm
    A: image/x86_asm/postprocessing_sse2.asm
    A: image/x86_asm/reduced_mmx.asm
    A: image/x86_asm/qpel_mmx.asm
    A: motion/x86_asm/sad_xmm.asm
    A: motion/x86_asm/sad_sse2.asm
    A: motion/x86_asm/sad_mmx.asm
    A: motion/x86_asm/sad_3dne.asm
    A: motion/x86_asm/sad_3dn.asm
    A: quant/x86_asm/quantize_h263_mmx.asm
    A: quant/x86_asm/quantize_h263_3dne.asm
    A: quant/x86_asm/quantize_mpeg_xmm.asm
    A: quant/x86_asm/quantize_mpeg_mmx.asm
    A: utils/x86_asm/mem_transfer_mmx.asm
    A: utils/x86_asm/mem_transfer_3dne.asm
    A: utils/x86_asm/interlacing_mmx.asm
    A: utils/x86_asm/cpuid.asm
    L: libxvidcore.a
    L: libxvidcore.so.4.1

    ---------------------------------------------------------------
    XviD has been successfully built.

    * Binaries are currently located in the '=build' directory
    * To install them on your system, you can run '# make install'
    as root.
    ---------------------------------------------------------------

    ;) aber was bringt dir schon ne linux version...

  4. Re: XVID 1.1 final kompalieren

    Autor: craesh 01.01.06 - 18:36

    bollstedt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möchte, dass Xvid in user data (unter
    > mpeg4modifier wird dies angezeigt) statt dem
    > Eintrag DivX503b1393p =>DivX999b000p anzeigt,
    > damit mein KISS Dp-500 das Video richtig abspielt.
    > => Ja, das muss so sein, es gibt keine
    > Alternative.
    >
    > Dafür habe ich schon in
    > xvidcore-1.1.0/src/bitsream/bitstream.c in Zeile
    > 1248:28 den Eintrag von DivX503b1393 in
    > DivX999b000 geändert.=> Müsst ihr auch
    > machen!!!!


    Ich glaube kaum, dass du der einzige sein wirst der dieses Problem hat. Schreib den Entwicklern doch mal ne Mail, in der du denen das Problem und die Notwendigkeit dieser "Anderung erkl"arst, vielleicht bringen die dann ne Version raus die beides kann.

  5. Re: XVID 1.1 final kompalieren

    Autor: bollstedt 02.01.06 - 16:06

    Mir wurde im gulli board geholfen.

    Das ist ein "gemodete" Windows Xvid Version, die mit 2 B-Vops und Packed bitstream on auf dem KISS problemlos läuft!

    http://www.audiomap.de/o.php?http%3A%2F%2Fwww.badongo.com%2Ffile.php%3Ffile%3DXVID%2B1.1%2BKISS%2BMod__2006-01-01_xvid%2B11%2Bfinal%2Bdivx99.zip


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Müller - Die lila Logistik AG, Besigheim-Ottmarsheim (bei Ludwigsburg)
  3. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  2. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  3. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  4. 629€ (Vergleichspreis: 721€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
    UX-Designer
    "Computer sind soziale Akteure"

    User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
    Ein Porträt von Louisa Schmidt

    1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
    2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
    3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab