1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst Franziskus: "Das…

Wo er Recht hat, hat er Recht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: JustANormalProgrammer 23.01.14 - 17:24

    Wahre Worte:

    "Die Geschwindigkeit der Information übersteigt unsere Reflexions- und Urteilsfähigkeit und gestattet es nicht, dass wir uns selbst in abgewogener und rechter Weise ausdrücken. Die Vielfalt der vorgebrachten Meinungen kann als Reichtum wahrgenommen werden; aber es ist auch möglich, sich in einen Raum von Informationen zu verschließen, die nur unseren Erwartungen und Vorstellungen oder auch bestimmten politischen oder wirtschaftlichen Interessen entsprechen."

    +1
    Siehe Facebook -> Es gibt nur einen gefällt-mir-Button

    Bin aus der Kirche ausgetreten und halte nicht viel von dem Verein, aber den neuen Papst mag ich.

  2. Re: Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: TheUnichi 23.01.14 - 17:51

    JustANormalProgrammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahre Worte:
    >
    > "Die Geschwindigkeit der Information übersteigt unsere Reflexions- und
    > Urteilsfähigkeit und gestattet es nicht, dass wir uns selbst in abgewogener
    > und rechter Weise ausdrücken. Die Vielfalt der vorgebrachten Meinungen kann
    > als Reichtum wahrgenommen werden; aber es ist auch möglich, sich in einen
    > Raum von Informationen zu verschließen, die nur unseren Erwartungen und
    > Vorstellungen oder auch bestimmten politischen oder wirtschaftlichen
    > Interessen entsprechen."
    >
    > +1
    > Siehe Facebook -> Es gibt nur einen gefällt-mir-Button
    >
    > Bin aus der Kirche ausgetreten und halte nicht viel von dem Verein, aber
    > den neuen Papst mag ich.

    Gäbe es einen "Gefällt mir nicht"-Button, wären diverse Firmen und Anbieter dieser Welt definitiv nicht auf die Plattform.

    Deutsche Bahn, BVG und EA Games z.B....
    Die könnten sich vor Downvotes nicht retten...und würden sich demnach einfach gar nicht registrieren.

    Würde man automatisch Accounts für alle Firmen dieser Welt anlegen, ohne dass sie einen Einfluss darauf haben und lediglich Besitzansprüche geltend machen können, ohne die Möglichkeit, Posts und Votes zu löschen, wäre das was anderes....aber wo kämen wir denn dahin...dann würde man ja dauernd nur noch die Wahrheit erfahren und nicht das, was uns die lieben Pressesprecher aufzwingen.

  3. Re: Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: GodsBoss 23.01.14 - 19:52

    > "... aber es ist auch möglich, sich in einen
    > Raum von Informationen zu verschließen, die nur unseren Erwartungen und
    > Vorstellungen oder auch bestimmten politischen oder wirtschaftlichen
    > Interessen entsprechen."
    >
    > Bin aus der Kirche ausgetreten und halte nicht viel von dem Verein, aber
    > den neuen Papst mag ich.

    Angesichts dieses Zitats muss es sich wohl um einen grandiosen Satiriker handeln. Genau das, was eine Religion konstruktionsbedingt auszeichnen muss, wird von ihm als Gefahr dargestellt, nicht schlecht.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  4. Re: Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: DrWatson 24.01.14 - 00:23

    JustANormalProgrammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin aus der Kirche ausgetreten und halte nicht viel von dem Verein, aber
    > den neuen Papst mag ich.

    Der neue Pabst ist nur populistischer und immer noch homophob.

  5. Re: Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: kenjii007 24.01.14 - 09:49

    Hi,

    Dann würde man zwar die "Wahrheit" erfahren, aber dennoch setze ich das bewusst in Anführungszeichen. Wenn etwas nicht funktioniert, wie man es selbst gerne möchte, neigen sehr viele Nutzer dazu, zu "flamen", also zu fluchen etc. Ich selbst hatte auch schon Situationen in denen ich sehr wütend auf soetwas war und geflucht habe, habe jedoch 1-2 Stunden später festgestellt, dass das absolut nicht sachlich ist... Sachlich korrekt formulieren kann man eigentlich nur, wenn man eine gewisse Zeit abkühlt.

    Dann hätte man auch mal die richtige und korrekt formulierte Wahrheit gegenüber allen möglichen Herstellern/Firmen/Plattformen, etc.

    Grüße
    Max

  6. Re: Wo er Recht hat, hat er Recht

    Autor: TheUnichi 24.01.14 - 17:05

    kenjii007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > Dann würde man zwar die "Wahrheit" erfahren, aber dennoch setze ich das
    > bewusst in Anführungszeichen. Wenn etwas nicht funktioniert, wie man es
    > selbst gerne möchte, neigen sehr viele Nutzer dazu, zu "flamen", also zu
    > fluchen etc. Ich selbst hatte auch schon Situationen in denen ich sehr
    > wütend auf soetwas war und geflucht habe, habe jedoch 1-2 Stunden später
    > festgestellt, dass das absolut nicht sachlich ist... Sachlich korrekt
    > formulieren kann man eigentlich nur, wenn man eine gewisse Zeit abkühlt.
    >
    > Dann hätte man auch mal die richtige und korrekt formulierte Wahrheit
    > gegenüber allen möglichen Herstellern/Firmen/Plattformen, etc.
    >
    > Grüße
    > Max

    Ich gebe dir absolut Recht und das war mir zum Zeitpunkt des Schreibens meines Posts auch bewusst.
    Ich denke allerdings, selbst die "Wahrheiten" wären noch bei weitem ehrlicher als alles andere, was die Unternehmen und Fake-Accounts dort so von sich geben.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Job als FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Mathematiker / Physiker Underwriting (w/m/d)
    Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  3. SAP Logistik Berater (m/w/x) - SAP PP, MM, EWM, QM, SD
    über duerenhoff GmbH, Würzburg
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
  3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller