1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inoffizieller Patch gegen WMF…

Link???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Link???

    Autor: WizardOfOz 02.01.06 - 09:58

    Gibts nen Link zu dem Hotfix von Guilfanov?

  2. Re: Link???

    Autor: an.wei 02.01.06 - 10:02

    WizardOfOz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts nen Link zu dem Hotfix von Guilfanov?


    Das Internet Storm Center hat den Patch untersucht und bestätigt seine Wirksamkeit für Windows XP und 2000. Es stellt den Patch nach intensiver Analyse selbst zum Download (http://handlers.sans.org/tliston/wmffix_hexblog11.exe) bereit (MD5: 99b27206824d9f128af6aa1cc2ad05bc).


    Auf der Seite des Entwicklers (http://www.hexblog.com/2005/12/wmf_vuln.html) findet sich bereits eine aktuellere Version, die eine mehrfache Installation verhindern und auch mit Windows 2000 SP4 funktionieren soll. Diese wurde allerdings noch nicht vom ISC begutachtet.



    quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/67866

  3. Re: Link???

    Autor: WizardOfOz 02.01.06 - 10:22

    allerbesten Dank!!

    an.wei schrieb:
    > WizardOfOz schrieb:
    > ....

  4. lesen???

    Autor: schraibenzieher 02.01.06 - 13:16

    WizardOfOz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts nen Link zu dem Hotfix von Guilfanov?



    Der Artikel enthält einen Link....

  5. WMF SANS FAQ in Deutsch (Link inside)

    Autor: remover 02.01.06 - 15:44

    schraibenzieher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WizardOfOz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts nen Link zu dem Hotfix von Guilfanov?
    >
    > Der Artikel enthält einen Link....


    Hier ist noch eine WMF FAQ in Deutsch:
    http://www.rokop-security.de/index.php?showtopic=10306&hl=

    Gruss
    Remvoer


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Gfeller Consulting & Partner AG, Nordwestschweiz
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 7,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. 12,49€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
      Elenion Technologies
      Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

      Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

    2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
      Spielestreaming
      Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

      Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

    3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
      EU-Kommission
      Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

      Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


    1. 19:08

    2. 17:21

    3. 16:54

    4. 16:07

    5. 15:43

    6. 15:23

    7. 15:00

    8. 14:45