Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blogs mit merkwürdigen…

Heidi Klum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heidi Klum

    Autor: iridium09 02.01.06 - 12:37

    Dann frage ich mich, muss nun die Gewinnerin der 5 Mio. der xxx-Lotterie mit Gyy Jzz einen Teil am Papa Klum zahlen, schließlich handelte die letzte und entscheidende Frage auch um den Karrierestart seiner Tochter?

    Diese "Promis" wissen auch nicht mehr, wie sie ihr Geld verdienen sollen und springen auf den "Abmahn-Wahn"-Zug.

  2. Re: Heidi Klum

    Autor: Papa Klum Schlumpf 02.01.06 - 13:37

    iridium09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann frage ich mich, muss nun die Gewinnerin der 5
    > Mio. der xxx-Lotterie mit Gyy Jzz einen Teil am
    > Papa Klum zahlen, schließlich handelte die letzte
    > und entscheidende Frage auch um den Karrierestart
    > seiner Tochter?
    >
    > Diese "Promis" wissen auch nicht mehr, wie sie ihr
    > Geld verdienen sollen und springen auf den
    > "Abmahn-Wahn"-Zug.


    Papa Klum mahnt sowieso alles ab, was nicht bei 3 auf dem Baum ist.
    Wahrscheinlich musste Seal auch erstmal ein polizeiliches Führungszeunis einliefern.
    ;-)


  3. Re: Heidi Klum

    Autor: Fusselbär 02.01.06 - 22:23

    Papa Klum Schlumpf schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Papa Klum mahnt sowieso alles ab, was nicht bei 3
    > auf dem Baum ist.

    Aber ist trotzdem zu blöd eine Webseite mit Content zu machen.
    Weil da ist nix!

    So sieht das dort auf der Klumschen Seite
    mit Content aus:


    Ja, mehr ist da nicht!

    Hier zu eine schöne Geschichte:
    [quote]
    Der Suchmaschinen-Robot und der Webdesigner

    Ein unidirektionales, virtuelles Märchen aus Düsseldorf



    An einem schönen Sommerabend in einer rheinischen Grossstadt lehnte ein Suchmaschinen-Robot gelassen an einer Kneipentheke und genoss nach seinem langen Arbeitstag ein paar Gläser kühles Altbier. Er hatte in den letzten 24 Stunden 16 Millionen WWW-Seiten gelesen und ausgewertet. Die Ergebnisse hatte er bei der Datenbank abgeliefert. Für heute reichte es ihm. Bloss keine HTTP-Anfragen mehr. Jetzt musste VoA[1] reichen.

    Genussvoll liess er das Altbier die Kehle runterlaufen. Ein lässiges Winken mit dem leeren Glas reichte als Bestellung für das nächste. "Ein PubML[2] sollte mal jemand erfinden", dachte er.

    Dynamischen Schrittes kam ein schwarzgekleideter Jügling mit Drei-Tage-Bart und viel Gel in den geschwärzten Haaren herein...
    [/quote]
    ...mehr gibts im Orginal direkt bei der Quelle:
    - [color=navy]woodshed.de[/color]

    Wer das mal gelesen und verstanden hat,
    weiss auch,
    warum es die Klumsche Seite niemals ordentlich
    mit legalen und lauteren Mitteln in eine Suchmaschine schaffen wird! *fg*


    Gruß, Fusselbär

  4. Re: Heidi Klum

    Autor: Chaoswind 02.01.06 - 23:37

    Fusselbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Papa Klum mahnt sowieso alles ab, was nicht bei 3
    > > auf dem Baum ist.
    > Aber ist trotzdem zu blöd eine Webseite mit Content
    > zu machen. Weil da ist nix!

    Vielleicht solltest du deinen kaputten Browser einfach in die Tonne schmeissen, oder ihn reparieren und Flash aktivieren.

  5. Re: Heidi Klum

    Autor: Fusselbär 03.01.06 - 01:15

    Chaoswind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Vielleicht solltest du deinen kaputten Browser
    > einfach in die Tonne schmeissen, oder ihn
    > reparieren und Flash aktivieren.

    Es gibt kein Macromedia Flash für meine Plattform,
    und das ist gut so!

    Hast Du eigentlich
    "Der Suchmaschinen-Robot und der Webdesigner"
    gelesen?

    So würde es übrigens eine Suchmaschine sehen:



    Also nur den Text,
    die Suchmaschine kann dort keinen Content finden,
    kein Wunder,
    das die Seite für Suchmaschinen nicht besonders intressant sind.
    so eine Suchmaschine würde fast jede richtige Webseite mit Content intressanter finden.
    Wenn dann der Vorname "Heidi" vorkommt,
    in Verbindung mit dem Wort "Klum" welches von Google im Web
    auf 1.880.000 Webseiten
    (die hoffentlich nicht alle verklagt werden sollen, oder etwa doch?)
    gefunden wird,
    dann kann es ganz leicht passieren das die Webseite von der Frau mit den Lebensmitteln zwischen den Fußzehen an Ranking verliert.
    Selbst bei massivem Einsatz von Linkfarmen. ^^
    Schuld ist daran aber die schlechtgemachte "Webseite"
    der Frau mit den Lebensmitteln zwischen den Fußzehen.

    Macromedia Flash ist für...
    ...ähm ja, für was eigentlich nochmal?


    Gruß, Fusselbär

  6. Re: Heidi Klum

    Autor: Chaoswind 03.01.06 - 09:46

    Fusselbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also nur den Text,
    > die Suchmaschine kann dort keinen Content finden,

    Komisch, Google findet dort aber haufenweise.

  7. Re: Heidi Klum

    Autor: Fusselbär 03.01.06 - 14:29

    Chaoswind schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Komisch, Google findet dort aber haufenweise.

    Fehlender Content lässt sich ja durchaus
    mit gewaltigen Linkfarmen kompensieren. ;-)

    Da ist es wirklich kein Wunder, das Blogger,
    die meist deutlich mehr Content auf ihrer Webseite haben,
    schnell im Google Ranking aufholen.
    Aber wer würde bei Heidi Klum auch Content erwarten? ;-)
    Außer ein paar Pics... ^^


    Gruß, Fusselbär



  8. Re: Heidi Klum

    Autor: asdf 11.01.06 - 12:05

    Was fällt dir ein, ihren Namen im Betreff zu nennen? Los, Adresse her, gehörst abgemahnt.

    >:)

  9. Re: Heidi Klum

    Autor: abdullah 23.02.06 - 22:50

    iridium09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann frage ich mich, muss nun die Gewinnerin der 5
    > Mio. der xxx-Lotterie mit Gyy Jzz einen Teil am
    > Papa Klum zahlen, schließlich handelte die letzte
    > und entscheidende Frage auch um den Karrierestart
    > seiner Tochter?
    >
    > Diese "Promis" wissen auch nicht mehr, wie sie ihr
    > Geld verdienen sollen und springen auf den
    > "Abmahn-Wahn"-Zug.
    >
    > Kriege ich deine msn adresse bitte
    hier hast du meine ok

    d-player01@hotmail.de

  10. Re: Heidi Klum

    Autor: Marija 15.11.07 - 20:47

    Hallo Heidi wie get es dier ? Ich habe eine Frage wie so woltest du einmal Model werden ? würde mich intresieren ! Erzähl mal so was du alles machst in deinem Model job ?

    Liebe grüsse von Marija !


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-46%) 37,99€
  3. 2,99€
  4. (-10%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
    Das andere How-to
    Deutsch lernen für Programmierer

    Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
    Von Mike Stipicevic

    1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
    Raumfahrt
    Jeff Bezos' Mondfahrt

    Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
    2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
    3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45