Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox-Extensions, die man haben…

Die wichtigste fehlt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die wichtigste fehlt

    Autor: silvio 02.01.06 - 10:51

    Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu verwenden.

  2. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: vanessa 02.01.06 - 10:54

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.


    NoScript ebenfalls

  3. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: H-Milch-Mann 02.01.06 - 10:55

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.

    Aber dann könntest du ja auch die Werbung auf golem.de blocken. Nein das Fehlen hat schon Methode und ist kein Zufall. ;)

    Nein im Ernst. Ich habe diese Extension ebenfalls vermisst.

  4. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Hacker Harry 02.01.06 - 10:55

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.


    moechte ich bestaetigen.
    eine sehr faehige erweiterung.

    Best Bytes®,
    Harry

  5. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Zero 02.01.06 - 10:56

    Fasterfox

  6. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: invisible 02.01.06 - 11:04

    H-Milch-Mann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > silvio schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox
    > zu
    > verwenden.
    >
    > Aber dann könntest du ja auch die Werbung auf
    > golem.de blocken. Nein das Fehlen hat schon
    > Methode und ist kein Zufall. ;)
    >
    > Nein im Ernst. Ich habe diese Extension ebenfalls
    > vermisst.
    >

    full ACK! man beißt nicht in die hand, die einen füttert.

  7. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: silvio 02.01.06 - 11:04

    > Aber dann könntest du ja auch die Werbung auf
    > golem.de blocken. Nein das Fehlen hat schon
    > Methode und ist kein Zufall. ;)

    Ich blocke Werbung nur dann, wenn sie zu aufdringlich ist. Golem ist da erfreulich zurückhaltend, da gibts für mich nichts zu blocken. Google-Anzeigen zB. sind ein gutes Beispiel für unaufdringliche Werbung.

    Fette, blinkende und mitten im Text liegende Flash-Animationen wie bei Heise und Spiegel verdienen nichts besseres als Adblock.

  8. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Trash 02.01.06 - 11:04

    Es fehlt ImageZoom,
    und meiner Meinung nach ist Sage besser als Feedview.

  9. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Ember 02.01.06 - 11:07

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.

    Ja - da fehlen aber noch ein paar weitere nützliche Sachen wie:

    PrintIt: Drucken aus dem Kontextmenü
    NukeAnything: Ein Element temporär aus der Seite entfernen
    ViewSourceWith: Externen Editor angeben, in dem Quelltext geöffnet wird

  10. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Meathead 02.01.06 - 11:07

    Mouse Gestures 1.0.4

    Wenn man sich an "tab auf", "tab zu", "vor" und "zurück" als Maus-Geste einmal gewöhnt hat, dann wird man schon halb wahnsinnig, wenn sich auf einmal der Datei-Browser nicht mehr so bedienen/verwalten lässt.

    Surfen komfortabler und schneller!





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.06 11:08 durch Meathead.

  11. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: silvio 02.01.06 - 11:09

    invisible schrieb:
    > ... man beißt nicht in die hand, die einen füttert.
    Ohne Adblock würde ich gewisse Seiten gar nicht mehr besuchen.
    Man muß ja nicht alles weg-blocken. Aber wenn die Werbung den Lesefluß massiv behindert, oder gar den Sinn des Textes entstellt (zB. MS Werbe Flashs in Linux Artikeln bei Heise), braucht die Hand halt etwas Hilfe...

  12. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: dukat 02.01.06 - 11:09

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.

    Es fehlt auch Tab Mix Plus - Ersetzt dann auch Save Session.
    Webmail Compose - Handelt mailto: Tags mit einem Webmailer
    in der Zeit von web.de, gamil.com und freenet.de auch nicht ganz
    auch recht nuetzlich.
    An dieser Stelle in Link der sich auch mit Extension beschaeftigt
    http://www.schatenseite.de/firefox-sonstige.html#463

    in diesem Sinne allen noch einen guten Tag

  13. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Dawnrazor 02.01.06 - 11:10

    Es fehlt das beste
    Tabbrowser Extension
    http://piro.sakura.ne.jp/xul/tabextensions/index.html.en

    damit kann man soviel einstellen, das viele Erweiterungen überflüssig werden






  14. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: ichduersiees 02.01.06 - 11:12

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.

    und die All-in-One-Mousegestures

  15. Re: Die wichtigste fehlt - Steigerung

    Autor: silvio 02.01.06 - 11:23

    PS: Noch etwas radikaler ist RIP (Remove It Permanently). Damit kriegt man auch ganz hartnäckige Fälle, bei denen Adblock versagt, in den Griff.

  16. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: RealByte 02.01.06 - 11:23

    meine top-extensions:
    Adblock Plus
    Tabbrowser Preferences
    Fasterfox
    Sortbookmarks
    Downloadmanagertweak
    FlashGot

    ich glaub das waren sie schon.

    ne gute seite für Firefox, Thunderbird usw. extensions ist www.erweiterungen.de

  17. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: X 02.01.06 - 11:39

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.


    ein top plugin für mich ist auf jeden fall "reloadevery" sollte jeder haben is verdammt praktisch kann tabs von selbst neu laden dann brauch man nicht erst aktualisieren wen man einen tab hat auf dem z.b. eine news seite wie golem ist ;) ok iss n bissle traffic wenn ich die seite ale 30 sec abruf aber ich hab ja zum glück flat :P

  18. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: maxmustermann 02.01.06 - 11:42

    MinimizeToTray sollte auf keinen Fall fehlen.

  19. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: Dennis Wagner 02.01.06 - 11:46

    silvio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock - für mich ein Hauptgrund, Firefox zu
    > verwenden.


    Für mich die wichtigste Erweiterung und permanent aktiv in der Sidebar -> Scrapbook. Extrem nützliches Werkzeug, um die vielen Informationsschnipsel der täglichen Arbeit mit Google und Co. nicht in unübersichtlichen Lesezeichen pflegen zu müssen. Und der aktuelle Zustand wird lokal persistiert. Sehr nützlich gegenüber Inhalten, die sich häufig ändern...

  20. Re: Die wichtigste fehlt

    Autor: su2pekt 02.01.06 - 11:57

    piro.sakura.ne.jp schrieb
    -------------------------------------------------------
    > "this extension strongly unrecommended"

    Die TB Extensions werden nicht mehr weiterentwickelt, weshalb sogar der Entwickler selber TabMix Plus empfiehlt. Die TBE haben alle meine Füchse ab 1.x übel ausgebremst.

    www.erweiterungen.de/detail/240

    --
    su2pekt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  2. KfW Bankengruppe, Berlin
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27