1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox-Extensions, die man haben…
  6. Thema

Ich habe aber gar kein Firefox!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 19:36

    Hast du auf den Link geklickt? oder nur mtv.com eingegeben?

  2. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: themanthelegend 02.01.06 - 19:37

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ergonomie hin oder her. Sicherheit hin oder her.
    >
    > Erklär mir mal das hier:
    >
    > www.mtv.com
    >
    > angenommen, ich will mir das mit dem Firefox
    > ansehen? was soll ich tun?
    >


    Idiot. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.
    Das es sich um gezielte Werbeverträge handelt, muss man doch nicht erwähnen..anscheindend doch - DAU Alarm. Nutz du ruhig den ** Iexplorer mit seinen features wie "keine plugins,themes,mods,mal-so-gar-nix-kann-er-featuring-virenschleuder"

  3. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 19:39

    Ich glaube ich kann dir jetzt nicht folgen.

  4. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: BSDDaemon 02.01.06 - 19:41

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast du auf den Link geklickt? oder nur mtv.com
    > eingegeben?

    Funktioniert doch alles... wo ist das Problem? Kein Flash installiert?

  5. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 19:44

    Mal angenommen, ich wollte dieses Angebot nutzen... Was könnte ich tun? Die Frage meine ich ernst!

  6. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 19:48

    Also bei mir steht da
    Detecting Browser...
    PC Users with Netscape, Mozilla or Firefox: you need to run Internet Explorer to use MTV Overdrive.

  7. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Anonymer Nutzer 02.01.06 - 19:55

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also bei mir steht da
    > Detecting Browser...
    > PC Users with Netscape, Mozilla or Firefox: you
    > need to run Internet Explorer to use MTV
    > Overdrive.
    >

    das steht bei mir auch (wenn ich javascript aktiviere - merke: ich KANN es für bestimmte webseiten oder auch generell abschalten, dank extension! ein dickes + an sicherheit!)

    aber genau das zeigt hier nicht etwa, dass firefox die seite nicht anzeigen könnte! ich hab mir das mal im ie angeguckt. das ist einfach nur flash! es wird einfach nur von mtv unterbunden, dass firefox user diese seite betreten. da hängt doch microsoft sicher mit drin oder die haben auf jeden fall irgendnen vertrag. immerhin ne gute art leute wieder zum (zumindest in version 6) ziemlich veralteten IE zu bekommen.
    peace out - sakana atama


  8. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 19:58

    Aber versteht ihr mein Problem nicht?
    Angenommen ich will mir das ansehen? Dann muss ich notgedrungen auf den IE zurückgreifen. Ja oder nein? Das sollte nur ein Beispiel sein... Das ist das Problem, das ich habe, wenn ich den Firefox nutze.

  9. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 20:02

    ähm, gehts bei dir dann auch weiter oder nicht? Natürlich wird das
    mit dem Detecting Browser angezeigt... aber mit dem IE öffnet sich dann eine weitere Seite, auf der ich mir die Filme etc ansehen kann. Wie mache ich das mit dem Firefox?

  10. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: <....> 02.01.06 - 20:07

    https://addons.mozilla.org/extensions/moreinfo.php?id=1419&application=firefox

  11. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 20:10

    Sorry, da tut sich trotzdem nix

  12. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: BSDDaemon 02.01.06 - 20:11

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber versteht ihr mein Problem nicht?
    > Angenommen ich will mir das ansehen? Dann muss ich
    > notgedrungen auf den IE zurückgreifen. Ja oder
    > nein? Das sollte nur ein Beispiel sein... Das ist
    > das Problem, das ich habe, wenn ich den Firefox
    > nutze.

    Also ich kann die Seite mit Firefox besuchen... kA was du dir für Probleme einredest.


  13. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: BSDDaemon 02.01.06 - 20:12

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, da tut sich trotzdem nix

    Absichtliche Unfähigkeit... sorry... es macht keinen Sinn etwas zu erklären wenn man sich absichtlich dumm stellt.

    MfG

  14. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 20:17

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nasenbär schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry, da tut sich trotzdem nix
    >
    > Absichtliche Unfähigkeit... sorry... es macht
    > keinen Sinn etwas zu erklären wenn man sich
    > absichtlich dumm stellt.
    >
    > MfG
    >

    So wirds sein...


  15. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Bibabuzzelmann 02.01.06 - 20:20

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast du auf den Link geklickt? oder nur mtv.com
    > eingegeben?
    >
    >

    Also mit Opera funktioniert der auch, da steht nur rechts, dass ich den Windows Media Player auf die Version 10 Updaten soll ^^

  16. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Guckst Du! 02.01.06 - 20:21

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nasenbär schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sorry, da tut sich trotzdem
    > nix
    >
    > Absichtliche Unfähigkeit...
    > sorry... es macht
    > keinen Sinn etwas zu
    > erklären wenn man sich
    > absichtlich dumm
    > stellt.
    >
    > MfG
    >
    > So wirds sein...
    >
    >


    Benutzt für die MTV Seite den User Agent Switcher Plugin: http://chrispederick.com/work/useragentswitcher/

    Damit läßt sich die dämliche Seite sehr einfach austrixen.

    Einfach die Browser Kennung auf IE6 Windows XP im Menü ändern dann gehts.

  17. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: mat76 02.01.06 - 20:25

    Ich habe ein anderes Problem. Bei mir steht:

    Die Software Installation ist momentan deaktiviert. Klicken sie auf "Einstellungen bearbeiten...", um sie zu aktivieren und versuchen sie es dann erneut.

    Aber was muss ich da ändern, um die zu aktivieren?

    Danke.

  18. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: Nasenbär 02.01.06 - 20:26

    Gott wie bestätigt ich mich fühle....
    Eigentlich habe ich gar keine Lust, im Internet nach Updates zu suchen, um mir was anzusehen. Und vor allem nicht 2 verschiedene Sachen. Soll ich jedesmal im Forum fragen?
    Könnte ich schon, aber ich bin auf eine "hilfreiche" Gemeinde gestoßen, die mich in einer Stunde als
    - DAU
    - Noob
    - und Idiot
    beschimpft hat.

    Danke sehr!

    Die Stunde hätte ich mir echt sparen können.

    Wenn das jedesmal so läuft... na dann gute Nacht.

    Aber wenigstens gehts jetzt!

  19. Re: Firefox dem IE klar unterlegen

    Autor: BSDDaemon 02.01.06 - 20:29

    Nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gott wie bestätigt ich mich fühle....
    > Eigentlich habe ich gar keine Lust, im Internet
    > nach Updates zu suchen, um mir was anzusehen. Und
    > vor allem nicht 2 verschiedene Sachen. Soll ich
    > jedesmal im Forum fragen?

    Wenn du dich dann eh absichtlich dumm stellst um etwas ins schlechte Licht zu rücken...

    Sorry... es hat von Anfang an funktioniert...

  20. Re: Ich habe aber gar kein Firefox!!

    Autor: tDo 02.01.06 - 20:29

    SK schrieb:
    > Ich behaupte mal ganz allgemein: Wenn man von
    > vornherein HTML sauberer definiert hätte und frühe
    > Browser (damit meine ich nicht den IE) weniger
    > fehlertolerant gewesen wären, gäbe es weniger
    > Probleme.
    >

    Eigentlich ist das W3C bereits seit 1994 dabei solche standards zu definieren und MS gehört sogar zu deren Unterstützern. Bisher haben sie es in vielen Bereichen nur leider versäumt eine ordentliche Unterstützung anzubieten und stattdessen sogar noch eigene Standards definiert, die niemand anderem zugänglich gemacht wurden um von daher eine gewisse Monopolstellung zu stärken.

    Im Grunde genommen kann man sagen: Der IE hat seine momentane Spitzenposition unter den Browsern nur deshalb noch inne, weil er halt direkt beim hier gebräuchlichsten System mitgeliefert wird.
    Zwar wurden die zeichen der Zeit (und insbesonders die wachsende Konkurenz durch Alternativprodukte) erkannt, aber in wiefern der IE7 sich jetzt an eigentliche Standards hält oder bestimmte Fehler im Anzeigen der Webseiten (ich verweise hier mal auf das CSS Boxmodel) eingedämmt werden können ist auch noch so eine Frage.
    Webdesigner dürfen sich auf jeden fall auf jede Menge neuer Ärgernisse einstellen, da zwar einige alte Fehler behoben sein dürften, alte Workarounds dadurch aber Fehler erzeugen würden.

    Zwar kann man hier jetzt sagen "Naja, dann sollen die Leute halt updaten". Da dies aber nicht bei allen geschieht (Ich kenne noch genug Leute, die immernoch mit dem IE 5.5 unterwegs sind) oder gar nicht erst möglich ist (Der IE7 soll erst ab WinXP zur Verfügung stehen), bleiben Probleme hier wohl nicht aus.

    Im großen und ganzen kann man aber sagen: Der bevorzugte Browser ist nach wie vor Geschmackssache und auch gewohnheitsbedingt.
    Ich persönlich muss sagen, dass mir der FF schon seit langer Zeit (noch als Firebird bekannt) sehr gut gefällt und den IE ausser zu Testzwecken eigentlich vollkommen verdrängt hat. Doch kann auch der IE brauchbar gemacht werden. Mit den richtigen Einstellungen, aktuellen Updates und einigen Erweiterungen (Tab extensions etc. gibt es ja auch für den, bzw alternative Umgebungen, die nurnoch den renderer vom E benutzen) ist auch der IE ein gut benutzbarer und halbwegs sicherer Browser.

    Aber da diese Form von Diskursen ja schon zur Genüge geführt wurden und (wie hier ja zu sehen) meist in ignorantem Parteiergreifen für einen Browser, ohne dass eine Seite von ihrer Position zurweicht, enden, werd ich darauf jetzt nicht weiter eingehen.
    Jedem der Browser, der ihm/ihr gefällt, mir fällt dazu nur ausprobieren und ein eigenes Bild machen ein.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn,Dortmund
  2. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  3. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  4. STRABAG AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 761,90€ auf Geizhals
  2. ab 1.503,65€ auf Geizhals
  3. 499,99€ (Release 10.11.)
  4. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"