Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 4 soll PS1- und PS2…

@Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 10:33

    > Wie wäre es mal wieder mit Klassikern wie Shadow of the Colossus oder
    > Gran Turismo 4 - vielleicht sogar in HD?

    Naja die US-Version von GT4 hatte einen 1080i Modus über YUV Kabel. Da sah damals schon ziemlich ordentlich aus und lief auch absolut flüssig. Kann da gerne auch meine GT4 US-NTSC Version zum Beweis leihen ;)

  2. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 10:36

    Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch Entwicklung nach 10 Jahren. Man sollte eigentlich 4k erwarten, wie ich meine.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.14 10:39 durch Bernie78.

  3. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: mwr87 29.01.14 - 10:44

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch Entwicklung
    > nach 10 Jahren.

    Schlechter Vergleich. Die PS2 musste lediglich Dreiecke berechnen (was sie auch sehr gut konnte). Ob die Auflösung nun 480p oder 1080p betrag hat an der Anzahl der Dreiecke ja nichts geändert. Bei modernen Rendertechniken und vor allem den vielen Postprocessing bedeutet eine höhere Auflösung automatisch ein vielfaches mehr an Leistung.

  4. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 10:47

    Die Leistung steigt aber auch exponentiell und nicht linear.
    Und nicht mal FHD ist beschämend für eine NextGen.

  5. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 10:57

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch Entwicklung
    > nach 10 Jahren. Man sollte eigentlich 4k erwarten, wie ich meine.


    Das Problem dabei ist ,daß Battlefield 4 selbst mit ner 1000 Euro Grafikkarte nicht stabil bei 3,840 x 2,160 läuft.^^

  6. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: derChef 29.01.14 - 11:05

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Leistung steigt aber auch exponentiell und nicht linear.
    > Und nicht mal FHD ist beschämend für eine NextGen.

    Die Mehrleistung wird halt nicht für mehr Auflösung verwendet sonder dafür daß das Bild BESSER aussieht.
    Daß ist wie bei Digicams, mehr Pixel != bessere Fotos.
    Mit der Bildqualität der PS2 könntest du Spiele auf heutiger Hardware in Auflösungen >8k flüssig darstellen. Aber was bringts?
    Außerdem, was kann Sony dafür wenn EA die Grafik zu hoch für die vorhandene Hardware ansetzt?

  7. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 11:23

    Das war ja in der Tat das Gute an der PS2: Die konnte massenweise Polygone raus werfen solange sie diese nicht mit Texturen versehen musste. Daher gabs auch keine Probleme mit enormer Weitsicht bei Spielen wie Primal, Shadow of the Colossus und Burnout 2 & 3.

    Große grenzenlose Landschaften und sehr viele kleine Details die mit Polygonen ausmodelliert wurden konnte die Konsole echt gut, allzu viele Texturen sollte man nur halt nicht verwenden ;)
    Wobei mir das ja auch lieber ist wenn bei einem Auto die Rücklichter, Felgen etc. genau mit untexturierten Polygonen ausmodelliert sind als wenn einfach nur eine Textur drauf geklatscht wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.14 11:24 durch ronlol.

  8. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: LH 29.01.14 - 11:31

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlechter Vergleich. Die PS2 musste lediglich Dreiecke berechnen (was sie
    > auch sehr gut konnte). Ob die Auflösung nun 480p oder 1080p betrag hat an
    > der Anzahl der Dreiecke ja nichts geändert.

    Das ist so nicht korrekt.
    Zum einen hatten alte Konsolen gar nicht genug Grafikspeicher, um höhere Auflösungen ohne Tricks zu speichern (entsprechend wurde es nicht oft gemacht), zum anderen vergisst du völlig die Texturen. Höhe Auflösungen machen hier einen höheren Berechungsaufwand nötig.
    Aber auch die Polygonberechnung ist natürlich mit höheren Auflösungen komplexer, aber vor allem auch die Füllrate auf dem Bildschirm ist für viele alte Geräte ein Problem.

  9. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 11:39

    derChef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Leistung steigt aber auch exponentiell und nicht linear.
    > > Und nicht mal FHD ist beschämend für eine NextGen.
    >
    > Die Mehrleistung wird halt nicht für mehr Auflösung verwendet sonder dafür
    > daß das Bild BESSER aussieht.
    Ja auf beschränkter Hardware muss man Prioritäten setzen. So werden wir wohl bis zur PS5 noch ohne FHD spielen. Vermutlich bald auf 4k Displays.

    > Daß ist wie bei Digicams, mehr Pixel != bessere Fotos.
    > Mit der Bildqualität der PS2 könntest du Spiele auf heutiger Hardware in
    > Auflösungen >8k flüssig darstellen. Aber was bringts?
    Das machen sie laut Artikel ja auch, wenn auch nur in FHD.


    > Außerdem, was kann Sony dafür wenn EA die Grafik zu hoch für die vorhandene
    > Hardware ansetzt?

    Mag ja sein, aber Bf4 ist da ja nicht alleine.

  10. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 12:17

    Naja bei GT4 im 1080i Modus hat man damals einfach das Deinterlacing dem Fernseher aufgezwungen und sich darauf verlassen, dass die 60Hz Halbbilder dann Ok genug aussehen. Die 1080i Zeilen wurden ohnehin per point-resampling auf Basis der 640 Pixel Zeilen gezeichnet und so hielt sich die Pixelfüllrate auch in Grenzen während das Resultat in der Tat überraschend gut war.

    Heute macht man es bei diversen Titeln weiterhin so. Speziell auf der Xbox One wenn die Leistung mal nicht für 1080p ausreicht. Dort scheint sich ohnehin 1600x900 + AA Upscaler in 1080p Ausgabe als Norm zu etablieren.

  11. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 12:35

    das Problem ist, dass BF4 mit überhaupt keiner Konfiguration stabil läuft.

  12. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Siliciumknight 29.01.14 - 12:38

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja bei GT4 im 1080i Modus hat man damals einfach das Deinterlacing dem
    > Fernseher aufgezwungen und sich darauf verlassen, dass die 60Hz Halbbilder
    > dann Ok genug aussehen.

    Ich hab GT4 auch so gespielt. Die Auflösung war genau genommen 1080i x 1440. Und dass bei 'i' das deinterlacing das Endgerät oder eine Zwischenkomponente übernimmt, ist per Standard so gedacht; also kein 'aufzwingen', nix mit imperativ, und hat _gar_ nichts mit 60Halbbildern zu tun.

  13. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Paykz0r 29.01.14 - 12:56

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch
    > Entwicklung
    > > nach 10 Jahren.
    >
    > Schlechter Vergleich. Die PS2 musste lediglich Dreiecke berechnen (was sie
    > auch sehr gut konnte). Ob die Auflösung nun 480p oder 1080p betrag hat an
    > der Anzahl der Dreiecke ja nichts geändert. Bei modernen Rendertechniken
    > und vor allem den vielen Postprocessing bedeutet eine höhere Auflösung
    > automatisch ein vielfaches mehr an Leistung.

    nope.
    alle haben pixelrenderlimits. musste ich schmerzahft
    auch bei der ds enteicklung erfahren.
    man konnte unabhängig von polycount nur 5x
    den bildschirm mit pixeln befüllen.

    ich hatte damals eine art bump mapping für ds
    programmiert das quasi mehrere schichten aus dreickene nutzte.
    da kam es oft zu nebeneffekten bsw. das bereich gar nicht mehr gerendert wurden.

    die grösse spielt also schon eine rolle,
    aber in dem fall ist es zu vernachlässigen sollange die ps4 mit
    3d den hd bildschirmöfter pro frame befüllen kann als die ps2,
    wovon ich ausgehe

  14. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 14:10

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab GT4 auch so gespielt. Die Auflösung war genau genommen 1080i x
    > 1440.

    Du hast recht. Horizontal waren es sogar 1440 Pixel.

  15. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: TrudleR 29.01.14 - 15:57

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch Entwicklung
    > nach 10 Jahren. Man sollte eigentlich 4k erwarten, wie ich meine.

    Und dann 2000$ pro Konsole einsacken wollen (müssen)?

    Der durchschnittliche Konsolenspieler steht schon auf gute Grafik, aber nicht auf solche Preise. Aktuell hat man IMHO einen guten Kompromiss gemacht. Es dreht sich ja nicht immer alles um die Grafik. :)

  16. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 16:08

    TrudleR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und Battlefield 4 läuft nicht mal in FHD auf der PS4 ... Welch
    > Entwicklung
    > > nach 10 Jahren. Man sollte eigentlich 4k erwarten, wie ich meine.
    >
    > Und dann 2000$ pro Konsole einsacken wollen (müssen)?
    >
    > Der durchschnittliche Konsolenspieler steht schon auf gute Grafik, aber
    > nicht auf solche Preise. Aktuell hat man IMHO einen guten Kompromiss
    > gemacht. Es dreht sich ja nicht immer alles um die Grafik. :)

    Die 4K-Ansage ist in Analogie zum PS3-Launch zu sehen. Diese hat auch HD-Grafik versprochen wo HD hier gerade im Kommen war. Jetzt ist halt 4K im kommen, die PS4 schafft aber nicht mal FHD. Naja, ich scheine der Einzige zu sein, den das stört.
    Ich hätten jedenfalls gern 50 Eur mehr ausgegeben für ne zukunftsfähige Grafik.

  17. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Wander 29.01.14 - 16:30

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätten jedenfalls gern 50 Eur mehr ausgegeben für ne zukunftsfähige
    > Grafik.

    Welche aktuell erhältliche Lösung für weniger als 600¤ ermöglicht denn mindestens konstante 30FPS bei 4k in einigermaßen aktuellen Titeln?

  18. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Siliciumknight 29.01.14 - 16:37

    > Die 4K-Ansage ist in Analogie zum PS3-Launch zu sehen.

    Welche Ansage genau meinst Du?
    Sony hat schon bei der ersten Präsentation klargestellt, dass sie die Spiele nicht in 4k/UHD ausgeben kann. Multimedia sei möglich und geplant.

    Man kann jetzt noch etwas spekulieren, die Gerüchteküche anheizen, und behaupten, das OS kann in HiRes ausgegeben werden...

  19. Re: @Golem: GT4 habs auf der PS2 schon in HD

    Autor: Phreeze 30.01.14 - 08:43

    und GT4 hatte verwaschene Texturen, ja die gleichen wie GT2/3/5 da insgesamt immer der gleiche Müll wiederaufbereitet wurde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07