1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwertungsgesellschaft…

Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: chris m. unwillig 03.02.14 - 16:59

    """
    Auf Nachfrage von Futurezone antwortete der Direktionsbereich Recht der AKM, dass das Setzen von Hyperlinks, die direkt auf geschützte Inhalte verweisen, wie zum Beispiel beim Einbetten, eine urheberrechtlich relevante Handlung sei und eine Zustimmung der Rechteinhaber erfordere.

    Hyperlinks, die lediglich auf andere Websites mit urheberrechtlich geschützten Inhalten verweisen, aber nicht den Eindruck erweckten, die Inhalte würden sich auf der eigenen Seite befinden, seien nicht davon betroffen.
    """

    Wie lässt sich das in Code ausdrücken?
    <a href="hyperlink"> ist ok?
    <video src="hyperlink"> ist nicht ok?

    Unter Hyperlink verstehe ich ein klickbares etwas, das mich woanders hinbringt. Eine Verbindung. Aber keine Referenz bzw. Quellenangabe wie bei <video>. Wie auch immer, ehrlich gesagt weiss ich einfach nicht, was die Direktion Recht des AKM (bzw. Golem) mir sagen will.

    "Eindruck erwecken" klingt ganz schön vage.

  2. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: Sharra 03.02.14 - 17:08

    Wenn du jetzt ein YT-Video (oder von einer anderen Plattform) einbindest, siehst du das Video AUF dieser Webseite, und musst nicht erst YT ansurfen. Somit entsteht der Eindruck, das Video über XYZ würde auf deiner Seite liegen, und nicht woanders.
    Dass irgendwo das YouTubeLogo verbaut ist, spielt für die Verräter, die an dieser Richtlinie arbeiten keinerlei Rolle.

  3. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: chris m. unwillig 03.02.14 - 17:18

    Ok, danke. Dann hab ich nämlich einfach Golems "Setzen von Hyperlinks" als <a href> verstanden, aber gemeint ist wohl echt nur das Einbetten von Videos.

    Ich denke nämlich, das mit der Haftung für Links sollte doch endlich gegessen sein. Das soll bitte urheberrechtlich völlig irrelevant bleiben, sofern man damit nicht gerade auf eine Seite verweist, wo ein Kopierschutz umgangen wurde. Ach, auch wurst.

    Das mit dem YT-Logo ist ein gutes Argument.

  4. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: redwolf 03.02.14 - 19:08

    Mit der gleichen Logik könnte ich Mozilla verklagen, weil sie das HTML so auswerten, dass ein Video auf der Seite angezeigt wird.

  5. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: Sharra 03.02.14 - 21:07

    Nein, kannst du nicht, da Mozilla dir die Wahl überlässt WIE du es einbindest.
    Und wenn du es als Inlay einbindest, und das in deinem Land illegal, oder lizenzpflichtig ist, kann Mozilla da auch nichts für.

  6. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: redwolf 03.02.14 - 23:32

    Und was ist wenn ich in einem Text Coca Cola erwähne und Mozilla interpretiert in Firefox automatisch den Text und ersetzt in durch ein Coca Cola Logo? Bin ich dann nach der wirren Logik der Verwertungsgesellschaften gearscht oder Mozilla?
    Ich schätze mal im Zweifel ist man bei Verwertungsgesellschaften immer gearscht.

  7. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: Sharra 03.02.14 - 23:45

    Bisschen weit hergeholt das Beispiel. Dazu müsste Mozilla erstmal ein irgendwo abgelegtes Coca Cola Logo finden, und dieses dann dort einbinden. Hellsehen kann aber HTML immer noch nicht.

  8. Re: Das mit den Hyperlinks verstehe ich nicht

    Autor: wmayer 04.02.14 - 10:59

    Die haben einfach keine Ahnung und wissen nicht, dass dort das YT Logo drin ist und es daher offensichtlich kein Teil der eigenen Seite, sondern ein YT Video und somit das Ganze hinfällig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ingolstadt
  2. Universität Passau, Passau
  3. Develco Pharma GmbH, Schopfheim
  4. Allianz Beratungs und Vertriebs-AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  2. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)
  3. 0,00€
  4. 44,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18