1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI soll schneller und…

Re: HDxx

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: HDxx

Autor: Anonymaus 03.01.06 - 17:37

Qualitöter schrieb:
-------------------------------------------------------
> Langsam langt's mir auch, du.
> Da rüstet man nach jahrelangem Zögern (12 Jahre
> -> also eher kein ständiger Ja-Sager oder
> "ich-muss-immerdas-neuste-haben"-Konsument)

Auf der einen Seite kann ich auch nur den Kopf schütteln, wie schnell sie einen "Standard" schon wieder aussortieren um neue einzuführen.

Auf der anderen Seite, was hindert dich daran, wieder ein Jahrzehnt mit der Ausrüstung zu arbeiten? VHS hält sich schon seit Jahrzehnten und ist selbst heute noch nicht ganz tot. Man erhält immernoch Neugeräte und VHS-Kassetten von aktuellen Filmen. Das Gewürge um Blu-Ray/HD-DVD wird uns sicher auch noch eine Weile erhalten bleiben, solange ist die DVD noch aktuell.
Also doch eigentlich kein Grund zur Aufregung, wenn man mit heutiger Technologie leben kann. Außer man spürt insgeheim doch den Drang, an der Spitze der Entwicklung mitzuschwimmen... ;)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

HDxx

Lothar Gänslein | 03.01.06 - 16:49
 

Re: HDxx

Qualitöter | 03.01.06 - 17:11
 

Re: HDxx

Anonymaus | 03.01.06 - 17:37
 

Re: HDxx

lutz | 03.01.06 - 19:03
 

Re: HDxx

GG | 03.01.06 - 19:24
 

Re: HDxx

deniTHOR | 04.01.06 - 09:45
 

Re: HDxx

Illy | 03.01.06 - 19:59
 

Re: HDxx

Ösi | 03.01.06 - 22:45
 

Re: HDxx

pixel2 | 03.01.06 - 23:15
 

Re: HDxx pixel2

booomups | 04.01.06 - 04:34
 

Re: HDxx pixel2

deniTHOR | 04.01.06 - 09:58
 

Re: HDxx

Wartender | 04.01.06 - 09:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Software Engineer (w/m/d)
    ServiceOcean SalesDE GmbH, Köln
  2. Trainee Finance & Controlling (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Erfurt
  3. Product Owner (m/w/d) Cloud Entwicklungsumgebung
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart
  4. Softwareentwickler Elektrokonstruktion (m/w/d)
    Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
Apples M1 Max im Test
Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
  2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
  3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch