1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Screenshots…

Wenn Sch**ße sich äußert, dann liest sich das so wie im Artikel beschrieben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Sch**ße sich äußert, dann liest sich das so wie im Artikel beschrieben

    Autor: Kasabian 06.02.14 - 16:25

    Mein Vorschlag: Mit gleichen Mitteln zurückschlagen.
    Agenturen/TV-Macher verklagen, wenn auch nur der Verdacht besteht. Dies im großen Aufgebot, so dass die Gerichte nicht einmal mehr wissen wie ihnen geschieht und vor Anklagen in ihrem Müll versinken.

    Dann sollte man allerdings zusätzlich vermeiden - wie der Teufel das Weihwasser - irgendwelche dieser Sache auch noch zu publizieren. Desto weniger von den wissen, desto größer ist deren Schaden.

    Aber ich glaube dass alles wird nichts helfen, weil dieses Juristenpakt sich dann wieder etwas anderes einfallen lässt.

  2. Re: Wenn Sch**ße sich äußert, dann liest sich das so wie im Artikel beschrieben

    Autor: Sarowie 06.02.14 - 19:28

    Kasabian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Vorschlag: Mit gleichen Mitteln zurückschlagen.
    > Agenturen/TV-Macher verklagen, wenn auch nur der Verdacht besteht.
    Hast du den Artikel gelesen?
    Da verwendete eine "Abendschau" (unbestritten) Standbilder aus einem Dokumentarfilm. Das hat nichts mit "Verdacht" zu tun.

    Wenn du mit gleichen Mitteln zurückschlagen willst, dann nur zu: Beiweise, das der Dokumentarfilmer Standbilder aus einem deiner Filme verwendet hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  2. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 569€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf