1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox: Routerhack bleibt…

AVM?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. AVM?

    Autor: Rumtroller 06.02.14 - 17:39

    Ist es nicht möglich, dass AVM die myfritz Zugangsdaten geklaut wurden?
    In einer großen Menge von Fällen dürften die Daten identisch mit den Zugriffsdaten für die Fernwartung sein.

  2. Re: AVM?

    Autor: efha 06.02.14 - 17:53

    Das ist bei mir glücklicherweise nicht so. Hatte vor kurzen den Zugang deaktiviert. Und gerade eben die Account gelöscht...

  3. Re: AVM?

    Autor: nicoledos 06.02.14 - 20:16

    Solche Dienste wie myfritz sind mir auch zu heikel. selbst wenn die das sauber umsetzen zieht das sicher einige gute angreifert an.

  4. Re: AVM?

    Autor: elgooG 07.02.14 - 07:48

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solche Dienste wie myfritz sind mir auch zu heikel. selbst wenn die das
    > sauber umsetzen zieht das sicher einige gute angreifert an.

    Ich kann auch nur empfehlen auf so etwas grundsätzlich zu verzichten und es würde mich auch nicht wundern, wenn die Zugangsdaten von dort stammen würden, aber ob das AVM zugeben würde? Wohl eher nicht. Sie würden genau wie jedes andere Unternehmen Spuren verwischen und vertuschen, solange der langsame und inkompetente Arm des Gesetzes noch schläft.

    Im Übrigen würde ich auch unbedingt diese Fernwartungsmöglichkeit für Provider abschalten mit der alle Zugänge einfach umgangen werden können. Ob diese Backdoor etwas mit dem Vorfällen zu tun hat?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: AVM?

    Autor: Sam74 07.02.14 - 07:53

    myfritz ist im Endeffekt nur ein DynDNS-Service. Zugangsdaten für den Https-Zugriff werden da nicht gespeichert, daher können die auch nicht "von da" stammen...

  6. Re: AVM?

    Autor: Breakerzeus 07.02.14 - 08:18

    Und trotzdem bin ich ebenfalls der Meinung, dass es sicherer ist auf diesen Fernzugriff gänzlich zu verzichten.
    Wenn man irgenbetaws ändern will an seiner Konfiguration, dann kann man das auch lokal machen, früher oder später.
    Auch wenn man das noch so Passwortsicher macht wie es nur geht, eine Betonwand ist immer noch besser als eine Holztür mit Schloss.

  7. Re: AVM?

    Autor: Rumtroller 07.02.14 - 11:53

    Sam74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myfritz ist im Endeffekt nur ein DynDNS-Service. Zugangsdaten für den
    > Https-Zugriff werden da nicht gespeichert, daher können die auch nicht "von
    > da" stammen...

    Deswegen schrieb ich ja extra, dass es wohl viele Nutzer gibt, bei denen die Daten für Dienst und Fernwartung identisch sind. Zumal gerade frühere FritzOS nie so richtig erklärten, welches Kennwort gerade für was genutzt wird.

    Und die Daten für den myfritz Account liegen natürlich bei AVM... Müssen sie ja, wie will ich mich sonst dort anmelden?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer im Bereich Customer Portals der Abteilung Customer Portals and Services ... (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Product Owner (m/w/d)
    Bauerfeind AG, Jena, Zeulenroda-Triebes
  3. Mitarbeiter IT Support (m/w/d)
    ALDI SÜD, Aichtal
  4. R&D Software Engineer C++ (m/f/d)
    Hays AG, Sindelfingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de