1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lexar PowerToGo: Programme…

programme vom usb stick starten...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. programme vom usb stick starten...

    Autor: poop 04.01.06 - 09:25

    ...ich lach mich schlapp

    was um alles in der welt soll daran innovativ sein?

  2. Re: programme vom usb stick starten...

    Autor: USB-Starter 04.01.06 - 11:09

    poop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ich lach mich schlapp
    >
    > was um alles in der welt soll daran innovativ
    > sein?
    >

    Wenn man über den Begriff "Programme" allgemein spricht, sicher nichts. Auch unter Windows lassen sich Anwendungen, wie der Total Commander oder Firefox so konfigurieren, daß sie auch ohne Techniken wie U3 oder Ceedo von einem Memory-Stick aus lauffähig sind.
    Es geht hier um Anwendungen, die normalerweise nicht dazu geeignet sind, weil sie auf dem Host-System Registry-Anpassungen oder Laufzeitbibliotheken erfordern, die dort aber unerwünscht sind.

    Vermutlich war die Frage aber rhetorisch gemeint und Du willst damit eigentlich Windows kritisieren, man unter Linux fast jede Anwendung so konfigurieren kann, daß sie auf einem Memory-Stick läuft. Damit hast Du IMHO sogar recht und ich hoffe, daß irgendwann auch der Rest der Windows-Entwickler mal lernt, wie man eine Anwendung portabel gestaltet.
    Bis es soweit ist, ist man bei vielen Windows-Anwendungen trotzdem auf solche "innovativen" Lösungen angewiesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
  2. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
  3. Product Manager - IT / Software (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck (Home-Office)
  4. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alienware AW2521HFA 25 Zoll Full HD 240Hz für 279€)
  2. (u. a. Ultragear 34GN73A-B 34 Zoll Curved Full HD 144Hz für 359€)
  3. (u. a. LG OLED65A19LA 65 Zoll OLED für 1.299€)
  4. (u. a. Akkuschrauber UniversalDrill 18V mit 2 Akkus im Koffer für 94,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Hauptverdächtiger sagt aus: Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten
Hauptverdächtiger sagt aus
Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten

Im Prozess um den Cyberbunker an der Mittelmosel hat der Hauptverdächtige sein Schweigen gebrochen. Ein Geständnis hat er jedoch nicht abgelegt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Teilgeständnis im Cyberbunker-Prozess Haftbefehl gegen Bunkermanager aufgehoben
  2. Teilgeständnis angekündigt Showdown im Cyberbunker-Verfahren
  3. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller