Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

Speichermarkt wie leergefegt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: Golem.de 08.03.01 - 18:35

    Die Preise für RAM sind heute bei etlichen Händlern sprunghaft angestiegen. Grund hierfür scheint der aktuell nahezu leergefegte Markt zu sein.

    https://www.golem.de/0103/12829.html

  2. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: Jens-Alf Kersten 09.03.01 - 08:48

    Verstehe ich nicht beim meinem Großhändlern gibt es noch massig Speicher,
    und somit auch bei uns im Geschäft - im Gegenteil der Speicherpreis ist seit letzter Woche
    wieder gesunken !

    Gruß

    Jens-Alf Kersten

  3. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: Dealer 09.03.01 - 11:05

    Der Speichermarkt ist in Deutschland Momentan wirklich in Unruhe,
    und die Ware bei den Brokern wird bewusst zurückgehalten, weil keiner weiss,
    wo der Preis dann landet.
    Das aktuelle Gerücht von heute morgen war, das Hyundai zahlungsunfähig sein soll,
    was sich sich bis jetzt aber nicht bestätigen ließ.
    Meiner Meinung nach hat der relativ geringe PC Umsatz In Deutschland in dieser Woche
    angezogen, so dass ausschließlich hier die Ware knapp wurde.
    Im Moment hört man viele Fantasiepreise, realistisch wird sich Montag oder Dienstag
    eine Preiserhöhung um 10 - 15 Prozent abzeichen.
    Ob meine Vermutung allerdings stimmt, wissen die Götter.

    Cu

  4. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: MOD 09.03.01 - 12:45

    lol habe ich nichts von mitbekommen ist wohl nur künstliche panik mache habe aber vorsichsthalber au vorrat gekauft

  5. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: SnooP 09.03.01 - 12:47

    dann würd ich mal ganz schnell Speicher kaufen an Deiner Stelle ;-) damit du wenn die anderen die Preise höher schrauben müssen, mitgehen kannst und Dir ne goldene Nase verdienst :D.
    Ne im Ernst ich hab auch schon von mehreren anderen gehört, dass es jetzt demnächst erstmal wieder nen bischen teurer werden soll. Warum weiß ich aber auch nicht ;)...

  6. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: heat 09.03.01 - 19:44

    Bei meinen Distributoren ist der Speicher innerhalb von 3 Stunden bei einem 128 Mb Riegel um 18 DM gestiegen. Hört sich nicht viel an, wenn man bedenkt, daß der Speicher aber nur ungleich mehr kostet, kann man sich die prozentuale Steigerung ja selber ausrechnen.
    Mein Tipp: Kaufen!

    Gruß
    Heat

  7. Re: Speichermarkt wie leergefegt

    Autor: heat 09.03.01 - 19:44

    Bei meinen Distributoren ist der Speicher innerhalb von 3 Stunden bei einem 128 Mb Riegel um 18 DM gestiegen. Hört sich nicht viel an, wenn man bedenkt, daß der Speicher aber nur ungleich mehr kostet, kann man sich die prozentuale Steigerung ja selber ausrechnen.
    Mein Tipp: Kaufen!

    Gruß
    Heat

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conduent, Poole (England)
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Transdev GmbH, Berlin
  4. CHECK24 Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,99€
  3. (-71%) 11,50€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Energiespeicher: Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    Energiespeicher
    Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    30 Megawattstunden Strom soll ein Speicher in 1.000 Tonnen Vulkangestein speichern können. Die einfache Technologie ist mit 45 Prozent Effizienz besser als die Speicherung mit Wasserstoff und Brennstoffzelle. Was würde das für die Energiewende bedeuten?

  2. Amazon: Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur
    Amazon
    Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur

    Amazons neue Version seines Edel-Readers Kindle Oasis sieht aus wie der Vorgänger, das Display wurde allerdings verbessert. Nutzer können jetzt automatisch die Farbtemperatur der Displaybeleuchtung an die Umgebung anpassen lassen. Die Preise bleiben gleich.

  3. Libra: Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung
    Libra
    Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung

    Facebooks Pläne zur Einführung der Kryptowährung Libra sollen besser kontrolliert oder sogar ausgesetzt werden, lauten die Forderungen von Politikern aus den USA und Europa. Erst sollten mögliche Probleme geklärt werden.


  1. 16:46

  2. 16:22

  3. 15:18

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 14:26

  7. 14:12

  8. 13:09