1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Golem.de 22.03.04 - 16:27

    Galten die mit Via-Eden/C3-Prozessor bestückten Mini-ITX-Mainboards (17 x 17 cm) von VIA schon als klein, so laufen ihnen nun die Nano-ITX-Modelle (12 x 12 cm) den Rang ab. Auf der CeBIT 2004 zeigte VIA Technologies funktionierende Nano-ITX-Boards mit 1-GHz-CPU, passiver Kühlung und erstmals auch MPEG-4-Beschleunigung - ein schickes erstes Nano-ITX-System wurde mit "Nanode" vorgestellt.

    https://www.golem.de/0403/30446.html

  2. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Jack Stern 22.03.04 - 16:36

    das is einfach geil.... haben will ;-)

  3. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Geber 22.03.04 - 16:49

    Jo, dat stimmt. Diese großer Tower-Gehäuse sind doch nur potthässlich.

  4. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Thomas 22.03.04 - 16:50

    Mir fehlt an dem Ding der zweite Netzwerkanschluss. Dann könnte man das Teil als Minirouter benutzen, aber mangels PCI-Steckplatz kann ich nicht mal eine Netzwerkkarte einbauen *gruml*

    Thomas

  5. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: pennbruder 22.03.04 - 17:15

    Jack Stern schrieb:
    >
    > das is einfach geil.... haben will ;-)

    will auch haben! :-)

    achja, wie sich die zeiten doch ändern: früher war's uncool keinen voll ausgebauten tower zu haben und heute möchte man am liebsten was ganz kleines und den tower in den keller verbannen...

  6. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Michael D. 22.03.04 - 17:24

    Ich zitiere aus dem Text:
    "Ein Mini-PCI-Slot stellt zusätzliche Erweiterungsoptionen bereit, so dass etwa WLAN nachgerüstet werden kann."

    Sicher wird es nicht sooo einfach sein eine entsprechende Karte zum bekommen - möglich ist es allemal. Und damit _wirklich_ geschaffen für einen Mini-Router. Kleines Gehäuse mit externem Netzteil, leise HDD rein - fertig ist das "routende und mp3/ogg-spielende Datengrab".

    ciao

    Michael

    PS: Du kannst auch ein USB-DSL-Modem nutzen, das könnte unter Umständen billiger sein als eine entsprechende Netzwerkkarte...

  7. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: ich 22.03.04 - 18:00

    Michael D. schrieb:
    >
    > Ich zitiere aus dem Text:
    > "Ein Mini-PCI-Slot stellt zusätzliche
    > Erweiterungsoptionen bereit, so dass etwa WLAN
    > nachgerüstet werden kann."
    >
    > Sicher wird es nicht sooo einfach sein eine
    > entsprechende Karte zum bekommen - möglich ist
    > es allemal.

    ???????????

    Während die Kompatibilität zwischen den "normalen" PCI Slots und Karten selbstversändlich ist, ist dies bei Mini PCI Slots nicht der Fall.

  8. gibts das auch ohne totekatzen und obst?

    Autor: der populist 22.03.04 - 22:56

    nt

  9. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Biomasse 22.03.04 - 22:59

    Nehmt doch ein USB-Wireless Modul Karte was auch immer . . .

    lol

    Tom

  10. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: HelloWorld 23.03.04 - 08:55

    pennbruder schrieb:
    >
    > Jack Stern schrieb:
    > >
    > > das is einfach geil.... haben will ;-)
    >
    > will auch haben! :-)
    >
    > achja, wie sich die zeiten doch ändern: früher
    > war's uncool keinen voll ausgebauten tower zu
    > haben und heute möchte man am liebsten was ganz
    > kleines und den tower in den keller verbannen...
    Schließe bitte nicht von dir auf andere. Was soll ich mit so einem Ding?? Keine PCI- oder AGP-Slots, und ich sehe keinen Grund, meinen Tower in den Keller zu verbannen; Daß euch euer Tower nicht gefällt, heißt nur, daß ihr den falschen gekauft habt.

  11. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: freakthegeek 23.03.04 - 10:20

    Hi da ich zur zeit dabei binn Hardware für mwinwn PC im Autu zusammen zu suchen interessiert mich das teil natürlich brennend wo bekomme ich das her? und wieviel wird das Teil kosten?

  12. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: pennbruder 23.03.04 - 10:35

    HelloWorld schrieb:
    >
    > pennbruder schrieb:
    > >
    > > Jack Stern schrieb:
    > > >
    > > > das is einfach geil.... haben will ;-)
    > >
    > > will auch haben! :-)
    > >
    > > achja, wie sich die zeiten doch ändern: früher
    > > war's uncool keinen voll ausgebauten tower zu
    > > haben und heute möchte man am liebsten was ganz
    > > kleines und den tower in den keller verbannen...
    > Schließe bitte nicht von dir auf andere. Was
    > soll ich mit so einem Ding?? Keine PCI- oder
    > AGP-Slots, und ich sehe keinen Grund, meinen
    > Tower in den Keller zu verbannen; Daß euch euer
    > Tower nicht gefällt, heißt nur, daß ihr den
    > falschen gekauft habt.

    nö - ich bin eigentlich recht begeistert von meinem aktuellen tower-gehäuse: ein blauer big-tower von chieftec. mit super schnell herausnehmbaren laufwerkskäfigen *fg* - von daher passt das schon. das problem ist nur, dass das ding doch ein wenig viel platz wegnimmt in meiner wohnung.

    wofür brauche ich pci und agp slots? für gamer ist das ding wohl ohnehin nicht geeignet.

  13. Hier hast du deine Netzwerkanschlüsse

    Autor: Species8372 23.03.04 - 11:33

    http://www.lex.com.tw/cv863a.htm

    nicht ganz so klein, aber immerhin

  14. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: Angel 17.06.04 - 20:09

    pennbruder schrieb:
    >
    > wofür brauche ich pci und agp slots? für gamer
    > ist das ding wohl ohnehin nicht geeignet.

    Wer weiss, vielleicht bringt ja irgendwann mal ein Hersteller ein NanoITX Board fuer Pentium-M mit MXM-Steckplatz raus?

  15. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: bitpit 07.09.04 - 20:10

    Stand vor einem Jahr auch schon drin und wird nächstes Jahr um diese Zeit auch noch nicht zu haben sein :-D)
    Autos auf der IAA sind eben auch oft nur Studien die erst Jahre später auf den Markt kommen, wenn überhaupt.

  16. Re: Nano-ITX-Mainboard mit MPEG-4-Beschleunigung

    Autor: David 10.09.04 - 14:54

    Via haben in der Vergangenheit schon öfter für Ärger
    gesorgt, mit solchen voreiligen Ankündigungen.
    Anscheinend haben sie gar nichts daraus gelernt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  2. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme