1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Josef 25.03.04 - 19:09

    L7S7A2 - CMOS Settings

    Nach dem Aufdrehen erscheint folgendes am Bildschirm

    CMOS SETTINGS WRONG
    CMOS MEMORY WRONG

    Press F1 to run setup
    Press F2 to load defaul values and continue


    Wenn ich mit F1 ins Setup gehe, hängt sich das System nach dem Setup sofort auf.
    Mit F2 startet es dann normal jedoch mit falschem Datum ....

    Wer kennt das Problem und kann mir Tips zur Behebung geben?

    Josef

  2. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: wilfried 30.03.04 - 11:12

    hallo josef,

    habe das gleiche problem. hatte mir die elitegroup L7S7A2 gekauft und der rechner wollte garnichts mehr machen. alles außer festplatten und cpu-kühler war tot. der händler tauschte mir das board dann gegen ein neues aus. nach dem 4. startversuch kam das system dann zu sich mit den gleichen fehlermeldungen wie bei dir, bis ich manuelle änderungen im bios bezügl. der cpu vorgenommen hatte (advanced chip settings...). dann kam allerdings immer noch eine meldung "cmos battery low". auch nach erneuern dieser batterie hat sich an der fehlermeldung nichts getan. der rechner fährt manchmal hoch, öfter jedoch nicht. und wenn er hochfährt, hat er sämtliche im bios vorgenommenen änderungen (z. b. datum) wieder vergessen. falls manchmal das system mit windows xp komplett hochfährt, passieren seltsame dinge, der rechner reagiert nicht mehr und/oder läßt sich nicht ausschalten. ich bin mir sicher, daß sämtliche tipps in den foren, so lieb sie auch gemeint sind, nicht weiterhelfen. habe schon alles ausprobiert. kein neues netzteil, grafikkarte und was sonst noch... es wird wohl das beste sein, sich von diesem mainboard zu trennen.

    ;-) wilfried

  3. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: alex 30.03.04 - 11:16

    Wie kann man sich den überhaupt ein EliteGroup Board kaufen..?? Das ist das letzte, sowas lässt man links liegen.. Billig und schlecht...

  4. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Josef 30.03.04 - 15:07

    Danke - ich werde versuchen das Board gegen eine andere Marke zu tauschen.

    Josef

  5. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Josef 30.03.04 - 15:08


    Solche tips sind "sehr hilfreich" - die kannst du dir sparen.

    lmaa

    Josef

  6. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Mark 01.04.04 - 16:27

    Beim EliteGroup L7S7A2 ins Bios gehen und in den Experteneinstellungen "Load Optimal Settings" mit der Funktionstaste auswählen.
    Da tun sich oft Wunder, obwohl sich scheinbar nichts einscheidenes ändert.

    Mark

  7. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: amues 01.04.04 - 18:39

    Hallo zusammen

    Manchmal hilft ja auch ein CMOS löschen

  8. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: tychy 06.04.04 - 02:03

    Hi,
    habe das Board nun einige Wochen und kann von den gleichen Fehlern berichten (Battery low...). Seit einiger Zeit läuft mein System jedoch absolut stabil - keine Abstürze, keine Probleme beim hochfahren. Ich nehme mal an, dass Ihr das obligatorische BIOS-Update durchgeführt habt. Ich habe "Optimal Settings" gewählt, wodurch der FSB automatisch auf 166 hochschnellt. Ich hatte Angst, dass mein 2000+ T-Bred das nicht lange mit sich machen lässt, er verrichtet aber seitdem anstandslos als 2600+ seine Arbeit.
    Hatte vorher das K7VTA3 V.2.0 (kein Schnick-Schnack, aber stabil), ich denke so schlecht ist ECS nicht, was verlangt Ihr für 25 Euronen?

  9. sound/lan

    Autor: Florian Dolezal 23.04.04 - 08:47

    Kann mir jemand sagen, wo ich Angaben zu sound/lan im internet finde?

  10. Re: sound/lan

    Autor: Sniper 26.04.04 - 15:36

    Nö kann niemand

  11. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Mr. Burns 12.05.04 - 16:00

    Nun ja... 29 Euronen hin oder her. Funktionieren sollte das Board schon, und das tut es überhaupt nicht bei mir. Habe nun schon das zweite Board und auch bei diesem zeigen sich die gleichen Probleme.

    Nur mit dem Unterschied, das das erste Board nicht mal auf Tastaturkommandos reagierte.

  12. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Mr. Burns 12.05.04 - 16:02

    Danke für den Tipp.

    Hat aber keinen Einfluß auf das ganze.

  13. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: börni 12.05.04 - 22:24

    Ich kann mich da voll einreihen. Alle in div. Foren beschriebenen Macken und Ausfälle macht mein L7S7A2 auch. Netzteil kann echt nicht sein, weil ich nur das Mainboard und den Proz (AMD2800+) getauscht hab. Davor lief alles jahrelang gut. Hatte erst zu lange HD-Kabel in Verdacht, is aber auch nicht. Zu heiß wird Proz auch nicht. BIOS-Update hab ich auch. Optimale Settings bringens auch nicht. Win ME läuft seltsamerweise, bis auf Knacken der Lautsprecher beim Booten. XP geht gaaanich. Ich glaub, nächste Woche hab ich´s bei Ebay drin, wird meine erste schlechte Bewertung geben. ;-(
    börni

  14. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Holger 18.05.04 - 16:45

    Hi,
    hatte dein Problem auch.Genau der selbe Scheiss!Bin auch fast verzweifelt und hab dann so einiges ausprobiert.Bei mir war es sogar noch so,dass mein BIOS immer abgeschmiert ist als ich abspeichern wollte.Dann die Lösung :
    Hatte übrigens nen 2400XP+ eingebaut.Ich ging "mal wieder" ins Bios.Dort hab ich dann beim FSB von Auto auf manuell umgestellt.Dann von 166Mhz( wie er angeblich automatisch erkannt hat) auf 133MHZ - den RAM natürlich auch auf 133MHZ
    Und siehe da ! Es ging!!!
    Bin jetzt total happy

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen
    Holger

  15. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: CoCoOn 21.05.04 - 16:29

    Ich bin auch dabei Leute.
    Mein L7S7a2 friert auch immer wieder ein. Habe jetzt schon Biosupdates, Hardwarewechsel und alle möglichesn einstellungen hinter mir.
    einzige änderung:NiX

    So langsam muß es doch mal ne lösung geben, den fast alle haben dieses Problem.

  16. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: blacky404 23.05.04 - 11:05

    ich gebs so langsam auch auf und schmeiss das brett in den mülleimer................. :-(

  17. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Benjamin 01.06.04 - 22:28

    Hallo

    Habe oder hatte bis grad eben auch das gleiche Problem habe mir einen ganz neuen recher zusammen gestellt und konnte noch nicht mal Windows XP aufspielen entweder hat er auf einmal neu gestartet oder ich bekam einen tollen bluscreen mit dem hinweis "Hardwareprobleme" 3 Stunden später und Hardware austauschen habe ich einfach im Bios die cpu und den Speicher auf selbst erkennung gestellt und sieh da alles geht!!!

  18. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: börni 02.06.04 - 20:35

    Das ist die einzige Lösung!
    Ich hab mir ein klassisches Gigabyte-Board für 50,-€ gekauft. Hätte ich gleich machen sollen. Seit 14 Jahren PC-Basteln mit dieser Firma keine Probleme. Hoffentlich lesen EBay-Käufer diesen Artikel nicht, sonst werde ich das Mistteil wohl nicht los. ;-)
    Börni

  19. Re: EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: MirkoWe 05.06.04 - 14:08

    Ich hatte das gleiche Problem. Da ich ähnliches schon bei einem anderen Board hatte, war mir klar, daß es nicht am L7... liegt. Ich habe meinen Kühlkörper auf der CPU um 180 Grad gedreht und siehe da es geht. Also wichtig: Kühlung kontrollieren, denn dieses Board bootet trotz schlechter Kühlung...

  20. EliteGroup L7S7A2 (SockelA, ATX) (Sound, LAN)

    Autor: Alwood 13.06.04 - 12:43

    Hallo alle zusammen,

    verstehe die ganze Aufregung net. Habe EliteGroup L7S7A2, AMD 2.6+/333, ati9600, 768/333Ram 160+200+80GB.HDD, 1CDRW + 1DvDRam + 1DvDRom, 420wNetzt. und alles ist in bester Ordnung.PC macht alles was ,,ich,, will und es gab noch nie Probleme. Sorry, aber irgendwas macht Ihr da falsch.

    Grüsse Alwood

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  3. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,49€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer