1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

ASUS P4C800-E deluxe und 4 S-ATA Platten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ASUS P4C800-E deluxe und 4 S-ATA Platten

    Autor: Andreas 09.06.04 - 15:24

    Ein freundliches Hallo an alle,

    ich habe das oben genannte Board und möchte an diesem 4 S-ATA Platten betreiben. Aber langsam treibt mich das Board in den Wahnsinn. Ich kann zwar die 4 Platten anschließen, aber ich bekomme immer beim installieren max. 2 Stück angezeigt (XP Prof.).

    Hat jemand einen Tipp, einen Link mit einer Anleitung oder soetwas für mich??

    Das wäre klasse.

    Danke im Voraus.

    Viele Grüße
    Andreas

  2. Re: ASUS P4C800-E deluxe und 4 S-ATA Platten

    Autor: Homer Morisson 14.06.04 - 21:11

    Hast du irgendetwas besonderes mit diesen Platten gemacht?

    (RAID-Verband, jede Platte nochmals partitioniert, oder sowas?)


    Hast du schonmal probiert, XP einfach zu installieren und hernach zu schauen, ob die Platten erkannt werden?


    Ich habe mit meinem EPOX 8RDA+ per Onboard RAID 4x100GB, allerdings IDE/ATAPI, nicht S-ATA, außerdem einen CD- und einen DVD-Brenner und Windoof hatte weder bei Neuinstallation noch hinterher im laufenden Betrieb irgendwelche Probleme...


    Werden die vier Platten denn im BIOS korrekt erkannt, oder werden auch da nur zwei angezeigt?


    Ansonsten, hängen die beiden Platten die nicht erkannt werden, soweit erkennbar, an einem Kabel?

    Wenn ja, Jumper kontrollieren, ob Master/Slave richtig gesetzt wurde.


    Stromstecker sitzen fest, Platten laufen auch an?



    So, mehr fällt mir zunächst nicht ein, hoffe geholfen zu haben!


    MfG

    Homer Morisson

  3. Re: ASUS P4C800-E deluxe und 4 S-ATA Platten

    Autor: Runner 22.06.04 - 18:44

    @Homer Morisson
    Bei S-Ata hängt grundsätzlich nur eine Platte an einem Kabel;
    Jumper, Master-Slave Konfigurationen gibt es dort nicht mehr!

    @Andreas
    Eigentlich kann das beim P4C800 NICHT funtionieren!!
    Du hast über die SouthBridge lediglich 2 S-Ata-Ports.. also nur zwei Platten
    ABER: es gibt bei dem Board ja noch den S-ATA-Raidcontroller!
    Soweit ich weiß, kannst Du an diesem Controller (Promise 20378)nur einen Raid-Verbund (Raid0, Raid1, Raid 0+1, MultipleRaid)herstellen!!

    MfG
    Runner

  4. Re: ASUS P4C800-E deluxe und 4 S-ATA Platten

    Autor: Klaus 15.07.04 - 14:23

    Ist zwar richtig mit dem Promise RaidController, aber auf der Seite von Asus gibt es auch einen Promise ATA-Treiber - mal versucht, diesen dem XP unterzujubeln? Ich kann das bei meinem Board nicht probieren, weil ich den Promise als Raid-1 Controller verwende.
    Klaus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  2. Lidl Digital, Berlin
  3. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion