1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

Frage an Profis - Speicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage an Profis - Speicher

    Autor: kalle 12.07.04 - 22:25

    Hallo,

    ich habe seit längerem eine etwas hartnäckigere Diskussion mit einem Bekannten und möchte euch nun etwas fragen. Nicht - weil ich wirklich fragen will, mir ist die Sache eigentlich klar, sondern vielmehr weil ich dem Betreffenden auch mal eure Sichtweise nahebringen will. Jedoch sind Expertenmeinungen gefragt.

    Es geht um folgendes:

    Wir haben als Beispiel einen sehr schnellen Rechner (Chipsatz und CPU Hightech). Darauf läuft nun Windows XP mit 512 MB Dualchannel Speichern von Mushkin ( CL 2 bis zu 434 Megahertz ) FSB 205, CPU Speicher Ratio 1:1 . Es sind im Normallfall stets 384 MB von den 512 MB Speichern ungenutzt, also frei. Es kam in einem Zeitraum von über einem halben Jahr noch nicht vor dass der Computer wegen einer speicherfressenden Anwendung in die virtuelle Auslagerungsdatei ausweichen musste.

    Frage: War es in Bezug auf Performance und geistiger Tiefsicht für den Benutzer richtig dass er für das System (n-force 2 Chipsatz, XP 3200 Cpu, 80 Gigabyte Maxtor mit 8 MB Cache) sinnvoller dass er sich zwei sehr schnelle Dualchannelspeicher gekauft hat mit je 256 MB also somit 512 MB gesamt, oder hättet ihr ihm geraten anstelle dessen lieber zwei langsame CL 3 Speicher zu kaufen mit je 512 MB also 1024 MB insgesamt. Die Meinung des Nutzers ist dass er lieber zwei schnelle Hightechspeicher hat weil er ohnehin nicht mehr als 512 MB benötigt für seinen Gebrauch, die Meinung eines anderen ist dass es besser gewesen wäre in Bezug auf Performance gesamtheitlich gesehen wenn der Nutzer lieber doppelt soviel Speicher genommen hätte, selbst wenn dieser wesentlich langsamer sei.

    Da ich nicht mehr länger diskutieren möchte, da mir die Sachlage ohnehin klar ist, ich sage euch allerdings um der Unbefangenheit halber nicht meinen Standpunkt, würde ich nun gerne mal euch zu Wort kommen lassen, in der Hoffnung dass derjenige von beiden der sich irrt, sich mit eurer Hilfe eines Besseren belehren lässt.

    Danke - je mehr Antworten dass ihr gebt desto besser. Echte Fachleute sind nun gefragt, und ich denke solche finden sich auch hier in diesem Forum. Freundliche Grüße - Kalle.

  2. Re: Frage an Profis - Speicher

    Autor: Andreas 29.07.04 - 09:49

    Also ich hätte die 512MB schnellen Speicher genommen,
    da der Rechner anscheinend - so wie du sagst - nur einen Bruchteil des Speichers nutzt.
    Und falls einmal ausgelagert werden muss - auch wenn dies selten ist - hat er doch eine Festplatte mit 8MB Cache -> daraus folgere ich, dass es auch eine schnelle Platte ist, die keine Probleme hat mit dem Auslagern.

    Gruß

  3. Re: Frage an Profis - Speicher

    Autor: kalle 29.07.04 - 17:31

    Hallo Andy,

    danke für die Antwort. Hatte ähnlich gedacht. Es ist inzwischen ca. ein halbes Jahr zurück, als ich die Speicher kaufte - und ich wollte "viel" Speicher haben, also nicht 128 bzw. 256 MB, sondern "noch mehr" aber zugleich auch "sehr qualitative". Ich gebe zu, dass ich für dasselbe Geld vielleicht auch 1024 MB bekommen hätte, aber dann eben nur langsame Speicher und/oder no name Speicher, aber dies wollte ich nicht. Für was - habe ich mir gesagt - die Qualität war mir wichtiger. Und irgendwo sollte auch die Preisgrenze ( Limit des Geldausgebens ) nicht überschritten werden, aus meiner Sicht. Und die lag damals bei mir, halt bei den maximal angesetzten 200 Euro für den Speicherkauf.

    Ich habs auch nicht bereut. Das System fetzt sehr flott.

    Gruß Kalle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. SCOOP Software GmbH, Köln, Hamburg, Wiesbaden, Bonn
  3. Hays AG, Ansbach
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar