Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…

Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

    Autor: Golem.de 01.12.04 - 18:20

    Laut eines Berichts von Digitimes hat Intel mit der Auslieferung erster Muster des aufgrund von technischen Problemen verschobenen Centrino-Nachfolgechipsatz mit Codenamen "Alviso" begonnen. Mitte Januar 2005 soll dann die reguläre Auslieferung der Chips beginnen, so dass zur kommenden CeBIT wohl eine Schwemme von Alviso-Notebooks zu erwarten ist.

    https://www.golem.de/0412/34971.html

  2. Re: Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

    Autor: :o) 02.12.04 - 09:25

    Centrino ist einfach die genialste Mobile-Plattform der letzten Jahre.

    Leistung pur gepaart mit geringer Stromaufnahme.
    Ich bin ja mit meinem etwas in die Tage gekommenen Banias mit 11MBit-WLAN und RadeonM9 schon zufrieden, aber der Dothan mit 54MBit-WLAN und RadeonM11 meiner Frau geht dermaßen brutal zur Sache, wer braucht da noch nen Desktop-PC??
    Dass das ganze System komplett ohne Lüfter auskommt setzt dem Ganzen noch die Krone auf.

    Dann noch ein Markengerät (Acer) für einen Preis für den man vor wenigen Jahren nicht mal Einsteiger-Notebooks mit simpler OnBoard-Grafik bekommen hat.

    Danke INTEL :)

  3. Re: Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

    Autor: Ember 02.12.04 - 11:25

    Also ich brauch' einen - ich hätt' nämlich auch in 10 Jahren ganz gern noch 'nen Rücken, der nicht die Form einer zermatschten Banane hat ;)

  4. Re: Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

    Autor: gldChristian 02.12.04 - 15:38

    Ein Schritt in Richtung Alviso ist definitiv der richtige ( auch wenn er eigentlich laut früheren Berichten schon im 3Q04 hätte vollzogen werden sollen ; aber diese "paperlaunches" sind wir ja mittlerweile, nicht nur seitens Intel, gewöhnt)
    Bin nur mal gespannt wann die ersten Notebooks mit Alviso von Samsung an den Start gehen. Von dieser Marke war im Bericht leider noch nichts zu lesen...:( Dabei finde ich das schlanke Design in Kombination mit den genialen Displays von Samsung einfach nur genial)

  5. Re: Centrino 2: Verspäteter Notebook-Chipsatz Alviso fertig?

    Autor: Silent but deadly 02.12.04 - 16:54

    Spezifikationen zum Chip wären ganz nett.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. GFAW Thüringen mbH, Erfurt
  4. ETAS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07