1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Mainboards…
  5. T…

PCI-Express ab 2007 doppelt so schnell

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Abwärtskompatible?

    Autor: :-) 16.12.04 - 18:10

    Mikey28 schrieb:
    >
    > Wird "PCI Express 2" Abwärtskompatible zu "PCI
    > Express 1" sein ?
    >
    > Wenn nicht können sie es behalten, ich wechsel
    > doch nicht alle 3 Jahre die Schnittstelle und
    > somit alle Karten.
    >
    > Bei den Wechsel-Medien bleib ich auch bei (DL)
    > DVDs solange es möglich ist.


    Wenn du mit dem 5 GHz Kabel gaanz schnell über deinen alten PCI-Bus hin- und herwischelst, dann kriegst du den neuen auch abwärtskompatibel zum alten.

  2. Übertragungsverfahren

    Autor: SchlaubiSchlumpf 16.12.04 - 22:14

    "Ob eine ähnliche Technologie, bei der beide Flanken des Taktes genutzt werden zum Einsatz kommt oder ob die Pulsweite beim neuen PCIe verringert wird, ist noch völlig unklar."

    Das Branchengrößen wie Intel eine nicht (zu PCIe 1.0) Abwärtskompatible IO-Plattform in diesem kurzen Zeitrahmen bringen werden kann ausgeschloßen werden. Rein aus diesem Grund wird kein DDR/QDR Verfahren verwendet werden -- dies würde ja bedeuten, dass seperate Clock-Leitungen dazu kämen. PCIe 1.x ist ein System mit Embedded Clock, das eine 8b/10b Codierung verwendet. Höchst unwahrscheinlich das dieses Verfahren geändert wird. D.h. bei V2 werden sie wohl am eigenlichen PHY drehen, aber nicht an der prinzipiellen Signalisierung. Ausserdem dürften die höheren Protokoll-Layer deutlich verbessert werden.

  3. Wer braucht's ?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.04 - 09:47

    Wie gesagt - wer braucht's ?

    Kennt jemand eine Quelle - außer dem RAM, das ja auch irgendwie gefüllt werden will - die schnell genug wäre, diese Daten zu liefern ?
    RAID-0-Arrays ?
    Terabit-Netzwerk ?
    Nöö, alle nicht.
    Kann man auch in einen Fiat 500 Keramikbremsen einbauen.

    Bandbreite für Deppen...

    Duke.

  4. Re: @golem

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.04 - 09:50

    ..ich schließe mich an.

    Firewire hat maximal 6 Drähte, davon 2 für Spannung und daher bei den 4-drähtigen Leitungen auch nicht vorhanden.

    Und da möchte ich mal auf einer 4-Draht-Leitung parallele bidirektionale Datenübertragung sehen.

    Und dann der Unfug mit der "Daisy-Chain", die nur bei paralleler Datenübertragung machbar ist (KOPFSCHÜTTEL).

    Kauf Dir PCIe-Karten, genau für Dich wird auch ständig was Neues erfunden..

    Duke.

  5. Re: Wer braucht's ?

    Autor: nobody 17.12.04 - 09:55


    Also wenn alle so denken würden wie du würde es ja irgendwann komplett zum stillstand kommen *g*
    Wer braucht dies, wer braucht das..... Die werden sicherlich nicht Kohle für irgendwas locker machen was niemand braucht?!
    Und wenn man es jetzt noch nicht braucht, vielleicht 2007 oder ein bisschen später...

    Oder hast du zu Zeiten des Amiga, C64 etc. mal daran gedacht das du eine Gigabyte Festplatte besitzen wirst? ;)

  6. Re: Vielen Dank für die Warnung

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.04 - 10:06

    Phil o'Soph schrieb:

    > Die aktuellen Lowcost-Grafikkarten bringen keine
    > nenneswerten Verbesserung gegenüber meiner GF4
    > 4200Ti. Mit cleveren Lösungen meine ich
    > beispielsweise leistungsfähige(!) Graphikkarten,
    > die bei geringer Beanspruchung den Prozessor
    > niedriger Takten um Strom (und somit Wärem und
    > Lautstätke) zu sparen.

    Es ist aber immer noch die Regel, daß auf den völlig unterforderten PCIe-Bus immer noch Mid-Range Grafik-Chips kommen. Klar, man kriegt auch Hi-End-Chips mit PCIe16x, aber da langweilt sich der Bus genauso.
    Schon beim Übergang von AGP4x auf AGP8x stellten alle Tester fest, daß das nichts bringt. Und jetzt soll ein noch schnellerer Bus her.
    Und noch ein schnellerer, obwohl schon der Vor-Vor-Vorgänger völlig ausreicht.
    Wofür also sowas ?

    Die Industrie verpulvert ihr Entwicklungspotential für völlig sinnlose Anpassungen an diese Bussysteme, statt - da stimmt ich Dir zu - mal kühle UND schnelle Grafikkarten rauszubringen.
    Der Grund dafür ist die eigene Werbestrategie: "Schneller" und "Breiter" verkauft sich besser als "Kühler" und "Stabiler".
    Kalt und stabil will scheinbar kein Kunde.
    Das ist wie bei Staubsaugern: "Laut" heißt "Leistung", "Leise" ist "schwach". Kein Lüfter bedeutet:"Lahmarsch".
    Deshalb werden of auch Nortbridges aktiv gekühlt, obwohl passiv ausreicht (z.B. erste Version ASUS A7V-266E- Nachdem die Northbridge-Lüfter innerhalb der Garantie verreckten, bekam man als Ersatz von Asus einen passiven Kühlkörper !)

    Also verkauft man dem "Manta-PC-Besitzer/Casemodder/Fuchsschwanz-OS-Besitzer" verdammt viel Speicher, verdammt hohe Taktfrequenzen ("Wir haben den schnellsten Benchmark - bis zu 8% mehr als die Konkurrenz !") und sinnlose Bussysteme mit Bandbreiten die keine Quelle beliefern kann. Den Speicher einer 256 MB-Grafikkarte KOMPLETT zu füllen dauert bei AGP4x gerade mal etwa 0.25 Sekunden. Ein Vorgang, der auch nicht so oft vorkommt.

    Schnöde schnelle Welt..

    Duke.

  7. Re: Kompatibel ? Für Intel eh ein Fremdwort

    Autor: Ralf Kellerbauer 17.12.04 - 10:25

    Es ist nun wirklich 'albern' für lediglich 'doppelte' Performance einen Standard wieder zu kippen.

    Nur sowas ist Intel-like; man denke nur an AGP 8* nach AGP 4*, das die Mainboarder für Null-echte Mehrleistung vor große Probleme stellt.

    Im Prinzip zeigt es wieder einmal die Design-Mängel von PCIe.
    Hätte Intel pinkompatible x1 und x4 Slots eingeführt, hätten die User wahlweise 2 GBit/s (netto) oder 8 GBit/s (netto) zur Verfügung.

    Mit 1,5 statt 1,25 GHz Takt (=3 statt 2,5 GBit/s Pin) hätten wid dann auch die benötigten 10 GBit/s (netto) für ein 10 Gbit LAN gehabt.


    Übrigens - 'Cluster-Bauer' mit Opteronen haben mittlerweile einen HTr Slot entwickelt mit 800 MHz Takt und 2* 16 Lanes = 25,5 GBits/s = 3,2 GByte/s.
    Klein aber fein und es reicht dicke.

  8. Re: Kompatibel ? Für Intel eh ein Fremdwort

    Autor: Jonny 17.12.04 - 15:20

    Ralf Kellerbauer schrieb:
    >
    > Es ist nun wirklich 'albern' für lediglich
    > 'doppelte' Performance einen Standard wieder zu
    > kippen.
    >
    > Nur sowas ist Intel-like; man denke nur an AGP
    > 8* nach AGP 4*, das die Mainboarder für
    > Null-echte Mehrleistung vor große Probleme stellt.
    >
    > Im Prinzip zeigt es wieder einmal die
    > Design-Mängel von PCIe.
    > Hätte Intel pinkompatible x1 und x4 Slots
    > eingeführt, hätten die User wahlweise 2 GBit/s
    > (netto) oder 8 GBit/s (netto) zur Verfügung.
    >
    > Mit 1,5 statt 1,25 GHz Takt (=3 statt 2,5 GBit/s
    > Pin) hätten wid dann auch die benötigten 10
    > GBit/s (netto) für ein 10 Gbit LAN gehabt.
    >
    > Übrigens - 'Cluster-Bauer' mit Opteronen haben
    > mittlerweile einen HTr Slot entwickelt mit 800
    > MHz Takt und 2* 16 Lanes = 25,5 GBits/s = 3,2
    > GByte/s.
    > Klein aber fein und es reicht dicke.

    Laber keine Scheiße!

  9. Re: @golem

    Autor: Angel 17.12.04 - 19:33

    Haltet Ihr eure Reaktionen fuer angemessen?
    Ich war mir sicher, das mal in einem Artikel ueber FW800 gelesen zu haben, offensichtlich habe ich mich geirrt.

    Irren tut sich jeder mal, aber so ein Verhalten gibts wirklich nur im Internet. Unglaublich.

  10. Re: @golem

    Autor: Duke. 20.12.04 - 13:30

    Angel schrieb:
    >
    > Haltet Ihr eure Reaktionen fuer angemessen?

    Jou. Bevor so ein Unfug unter die Leute gebracht wird. Und noch schlimmer: Demnächst beruft sich jemand darauf und dann irgendwann wird's "wahr".

    > Ich war mir sicher, das mal in einem Artikel
    > ueber FW800 gelesen zu haben, offensichtlich
    > habe ich mich geirrt.

    Aha ! Kein Problem. Kann passieren.
    Allerdings hast Du dann direkt von FW400 auch behauptet, daß es parallel wäre. Und daß es nicht parallel sein KANN, ist auch einem blinden Huhn noch klar. Für ein Byte sind nämlich 4 Drähte einfach zu "eng".

    > Irren tut sich jeder mal, aber so ein Verhalten
    > gibts wirklich nur im Internet. Unglaublich.

    Genau. Erst was behaupten, dann einen Irrtum zugeben und sich dann darüber aufregen, daß man sich geirrt hat. Das gibt's nur im Internet.

    Duke.

  11. Re: @golem

    Autor: Angel 28.12.04 - 17:07

    Ich habe mich darueber aufgeregt, beleidigt worden zu sein (Gilli). Das war alles.

  12. könnt ihr mir helfen?

    Autor: Justin 14.01.05 - 22:57

    hi, ich hab schon überall nach einer lösung von Prince of Persia warrior within gesuch doch ich fand immer nichts! ich brauche nähmlich die lösung von den versteckten energie level upgrates!(lebenskraft upgrates)
    könnt ihr mir bitte helfen?

  13. Re: Wer braucht's ?

    Autor: FX 19.01.05 - 18:02

    nobody schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Also wenn alle so denken würden wie du würde es
    > ja irgendwann komplett zum stillstand kommen *g*
    > Wer braucht dies, wer braucht das..... Die werden
    > sicherlich nicht Kohle für irgendwas locker machen
    > was niemand braucht?!
    > Und wenn man es jetzt noch nicht braucht,
    > vielleicht 2007 oder ein bisschen später...
    >
    > Oder hast du zu Zeiten des Amiga, C64 etc. mal
    > daran gedacht das du eine Gigabyte Festplatte
    > besitzen wirst? ;)


    (Bill Gates, 1981) "640 KByte is all a program will ever need!" :>

  14. Re: Wer braucht's ?

    Autor: Knarz23 20.01.05 - 13:41

    Wenn man sich dabei auch mal, die derzeitigen Zuwächse an Speicherbedarf anschaut, dann ist es absolut notwendig weiter in die Entwicklung schnellerer Verbindungsmöglichkeiten zu setzen. Schließlich ist PCIe nicht nur für Grafikkarten. Evtl. kann man an diese Technik irgendwann anbinden, um Perepheriegeräte mit der Maximalen Datenübertragunsgeschwindigkeit anzusprechen.

    Doch wenn es nicht mal Schnittstellen gibt die extrem schnelle Datenkommunikation ermöglichen, kann man auch keine Geräte entwickeln die extrem große Datenmengen bereitstellen oder verarbeiten können.

    Des weiteren denken die meisten immer nur an Privateinsatz, was ist mir Rechenzentren die heute schon Terrabytes an Daten verarbeiten müssen, da ist eine extrem schnelle Schnittstellenkomminaktion unerlässlich.

    Einen schönen Gruß

  15. Re: könnt ihr mir helfen?

    Autor: Du hast voll recht!!! 27.09.05 - 16:20

    Justin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hi, ich hab schon überall nach einer lösung von
    > Prince of Persia warrior within gesuch doch ich
    > fand immer nichts! ich brauche nähmlich die lösung
    > von den versteckten energie level
    > upgrates!(lebenskraft upgrates)
    > könnt ihr mir bitte helfen?


    ich hab das gleiche problem ich hab das spiel jetzt 5 oder 6 mal durch gezockt und ich find einfach nicht das letzte upgrade!!!
    es is zum verrückt werden! aber du beweist mir das ich nicht alleine bin, wenn du irgend was heraus findest dann schreib mir doch bitte ne mail ( Aaron_Tal@web.de) wenn du mir hilfts dann "ich schwöre" helf ich dir bei jedwegigem problem und fragen zum Spiel denn ich kenn fast auswendig! Gut (BITTE HILF MIR!!!)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release 10.11.)
  2. (u. a. Wireless Controller für 59,99€, Play and Charge Kit für 22,38€, Call of Duty: Black...
  3. 22,99€ (Release 10.11.)
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de