1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Irrational Games: Ken Levine schließt…

Süchtig nach Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Süchtig nach Geld

    Autor: iRofl 18.02.14 - 21:34

    Das passiert nunmal. Einige der Mitarbeiter haben es begründet:
    In der neuen und kleineren Struktur wird demnächst nur noch geplant, entwickelt wird dann in Indien. So spart man natürlich ordentlich an Kohle.

    Hätte mich jetzt auch gewundert wenn es andere Gründe für die Entlassungen gegeben hätte.

  2. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: Endwickler 19.02.14 - 08:49

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das passiert nunmal. Einige der Mitarbeiter haben es begründet:
    > In der neuen und kleineren Struktur wird demnächst nur noch geplant,
    > entwickelt wird dann in Indien. So spart man natürlich ordentlich an
    > Kohle.
    >
    > Hätte mich jetzt auch gewundert wenn es andere Gründe für die Entlassungen
    > gegeben hätte.

    Zumindest in den mir bekannten Fällen in technischen Bereichen der geräteproduzierenden Industrie kam man ganz schnell wieder davon weg, Programmierungsauftragsarbeiten nach Indien zu vergeben. Sie lieferten zwar, aber irgend etwas Gewolltes sowie die Fehlerbehandlungen kamen immer zu kurz bzw. waren gar nicht vorhanden.

  3. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: Grmlfimmel 19.02.14 - 09:20

    Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.

  4. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: derKlaus 19.02.14 - 09:20

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest in den mir bekannten Fällen in technischen Bereichen der
    > geräteproduzierenden Industrie kam man ganz schnell wieder davon weg,
    > Programmierungsauftragsarbeiten nach Indien zu vergeben. Sie lieferten
    > zwar, aber irgend etwas Gewolltes sowie die Fehlerbehandlungen kamen immer
    > zu kurz bzw. waren gar nicht vorhanden.
    Ist auch in anderen Bereichen so.

  5. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: derKlaus 19.02.14 - 09:21

    Naja, das Ersparte muss man in Qualitätskontrolle und Bugfixing stecken. So hab ich das zumindest kennengelernt.

  6. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: LH 19.02.14 - 09:39

    Grmlfimmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.

    Das war auch eher nicht sein ernst, siehe seine anderen Beiträge. Das ist ein Provokationsposting. Man kann auch trollen dazu sagen.

  7. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: iRofl 19.02.14 - 09:53

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grmlfimmel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.
    >
    > Das war auch eher nicht sein ernst, siehe seine anderen Beiträge. Das ist
    > ein Provokationsposting. Man kann auch trollen dazu sagen.

    Genau! Mit Outsourcing hat noch nie ein Unternehmen Geld gespart.

  8. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: Endwickler 19.02.14 - 09:59

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Grmlfimmel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.
    > >
    > > Das war auch eher nicht sein ernst, siehe seine anderen Beiträge. Das
    > ist
    > > ein Provokationsposting. Man kann auch trollen dazu sagen.
    >
    > Genau! Mit Outsourcing hat noch nie ein Unternehmen Geld gespart.

    Ah, das war nun eher als "nicht ernst gemeint" zu erkennen. :-)

  9. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: Nephtys 19.02.14 - 10:41

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Grmlfimmel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.
    > >
    > > Das war auch eher nicht sein ernst, siehe seine anderen Beiträge. Das
    > ist
    > > ein Provokationsposting. Man kann auch trollen dazu sagen.
    >
    > Genau! Mit Outsourcing hat noch nie ein Unternehmen Geld gespart.

    Mit Outsourcing bei Programmierung nicht.

  10. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: textless 19.02.14 - 11:26

    Mit seinem Fokus auf die "Digitale Distribution" klingt das für mich auch eher nach "Kontrolle und Gewinnmaximierung" statt Kundenfreundlichkeit.

  11. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: wmayer 19.02.14 - 11:36

    Wenn du einen Titel für 5$ verkaufen möchtest sind die Kosten für die normale Distribution viel schmerzhafter als wenn der Titel für 50$ verkauft werden soll.
    Die Indiegames sieht man irgendwie auch selten im regionalen Handel.

  12. Re: Süchtig nach Geld

    Autor: hw75 19.02.14 - 16:00

    Grmlfimmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaub mir. Mit Programmierung in Indien spart man kein Geld.

    Doch, sogar sehr viel, solange solch unglaublich schlechte Produkte wie z.B. Simcity 5 blind und in Massen gekauft werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. ED Netze GmbH, Rheinfelden
  3. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. 33€ (Bestpreis!)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de