1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu Hands on: Stotternde…

Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

    Autor: dEEkAy 24.02.14 - 19:36

    kwt

  2. Re: Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

    Autor: yeti123 24.02.14 - 20:52

    wenn jeder so denken würde, gäbe es keinen fortschritt ;)

  3. Re: Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

    Autor: der_wahre_hannes 24.02.14 - 22:57

    Genau, das ist der einzige Grund. Denn wie wir alle wissen, hat jeder Tablet-/Smartphone-/sonstwas-Hersteller einen Geheimvertrag mit sämtlichen Stromanbietern geschlossen. Wer den Kunden das Gerät mit dem höchsten Verbrauch unterjubelt erhält eine Provision.

  4. Re: Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

    Autor: theonlyone 24.02.14 - 23:27

    Eine Fühlbare oberfläche wie bei einem "nagelbrett" hab ich schonmal gesehen, dadurch lassen sich dann drückbare Buttons auf der Oberfläche ermöglichen, was durchaus einen echten Effekt hat, ein feedback beim drücken, auch wenn es nur ein leichtes ist.

  5. Re: Damit der Akku noch schneller leer geht (kwt)

    Autor: Dhakra 25.02.14 - 11:36

    Jau... Stromverbrauch, der zählt in dem Stadium am meisten und auch für die Anwendungsumgebung... sicher.

    Solche Displays sind wohl eher für Industrierechner zur Steuerung und oder für ein Navigations-/Entertainment-System gedacht, dort wo eben auch das surren (wird ja vermutlich noch leiser werden in den koemmenden Prototypen) eh nicht auffällt bzw. stört.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Referent (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  2. Senior Manager (m/w/d) - It Audit - Banken
    über BIEBER personalberatung, Düsseldorf
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in KI-bezogene Themen im Bereich Digital Public Services
    Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin
  4. Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d)
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Prime-Video 30 Tage gratis nutzen - danach 7,99€/Monat, jederzeit kündbar
  2. 744€
  3. (u. a. Indie & Action Promo (u. a. Warhammer 40.000: Space Wolf für 3,99€, Strategy & Tactics...
  4. Upgradefähigen Win 10-Laptop oder -PC kaufen und kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
WLAN und 6 GHz
Was bringt Wi-Fi 6E?

Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
Von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6E 6 GHz ist offiziell für WLAN freigeschaltet
  2. Wi-Fi 6E Zulassung für 6-GHz-WLAN in der EU abgeschlossen

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff