1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemarkt: ProSiebenSat.1 kauft…

Dann gibts noch mehr Werbespots

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: TC 27.02.14 - 12:28

    das macht ja jetzt schon aggressiv deren Werbepausen mitzubekommen

  2. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: Cyberlink 27.02.14 - 12:46

    Zitat: "Spiele jetzt Good Game Empire!"

    Naja früher waren es die Klingeltöne (IN DEINEM JAMBA SPARABO!!!)... jetzt sind es halt Games....

  3. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: Tobiwan 27.02.14 - 14:45

    Wer sich das an tut ist doch selber Schuld. Glücklicherweise gibt es in der heutigen Zeit genug Möglichkeiten an qualitativ hochwertige US-Serien/Dokus/Filme zu kommen ohne auf Pro7/RTL/andren Murks angewiesen zu sein!

  4. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: tibrob 27.02.14 - 17:09

    Heute ja - vor ein paar Jahren war's nicht möglich bzw. nicht so einfach wie heute. Das ist eben auch das Problem der TV-Sender, die in den nächsten Jahren massiv an Wert bzw. Zuschauern verlieren werden.

    Ich kenne momentan keinen unter 25 Jahren, der regelmäßig TV sieht - alle hängen bei Youtube und VOD-Diensten rum.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  5. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: TC 27.02.14 - 17:17

    Cyberlink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zitat: "Spiele jetzt Good Game Empire!"

    geh mir bloß weg damit
    Das und deren 1:1 Klon "Empire Four Kingdoms"
    geben einem jedesmal das Bedürfnis, irgendwas gegenzuwerfen

  6. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: TC 27.02.14 - 17:19

    schon, aber leider auch nicht billig, zumindest als Studi

  7. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: tibrob 27.02.14 - 17:26

    Auch ein Studi kann die 10-20 ¤ pro Monat aufbringen. Bei WoW ging's doch auch. Ich kenne viele, die versaufen am Wochenende ein Mehrfaches davon.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  8. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: TC 27.02.14 - 19:44

    Also ich geh nicht weg am Wochenende, spiele kein WoW und wenn mir mal trotzdem 10¤ übrig bleiben im Monat, ist das ne echt gute Bilanz. kenne aus meinem Jahrgang auch keinen der Spiele, Musikflat oder Streaming-Abos bezieht. hat aber bestimmt irgendwelche demographische Gründe

  9. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: tibrob 27.02.14 - 21:46

    Naja, die meisten Studenten die ich kenne und kannte, haben mehr gefeiert, als gelernt und nebenher auch gut Geld rausgehauen.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  10. Re: Dann gibts noch mehr Werbespots

    Autor: TC 28.02.14 - 00:31

    von meinen Berliner Kumpels hör ich sowas ständig,
    oder die posten immer bei FB wo die grad rumfeiern

    Die hier in Hannover gönnen sich nur manchmal ein Bier
    aber naja, wir zahlen auch bis Juli noch Studiengebühren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Erzbistum Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42