Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Erste funktionsfähige…

Kopierer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopierer

    Autor: Clooney_Jr 27.02.14 - 15:07

    Da war wohl ein Kopierer günstiger als ein Designer.

  2. Re: Kopierer

    Autor: nykiel.marek 27.02.14 - 15:17

    ?
    LG, MN

  3. Re: Kopierer

    Autor: Kondom 27.02.14 - 15:20

    Inwiefern kopiert? Kannst du das noch näher erläutern anstatt einfach nur eine Behauptung in den Raum zu stellen?

  4. Re: Kopierer

    Autor: Clooney_Jr 27.02.14 - 15:21

    Also das eine sieht aus wie ein iPhone 3G und das andere wie ein 5er...
    Andere Hersteller bekommen doch auch eine eigene Linie hin...

  5. Re: Kopierer

    Autor: nykiel.marek 27.02.14 - 15:23

    Weil beide runde Ecken haben?
    LG, MN

  6. Re: Kopierer

    Autor: Bujin 27.02.14 - 15:24

    Also ich hab noch niemals ein iPhone besessen und hab die Ähnlichkeit dazu sofort gesehen. Ob das jetzt verkehrt ist oder nicht sei mal dahingestellt.

  7. Re: Kopierer

    Autor: Kondom 27.02.14 - 15:33

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das eine sieht aus wie ein iPhone 3G und das andere wie ein 5er...
    > Andere Hersteller bekommen doch auch eine eigene Linie hin...

    Also jeder 4-5Zoll große Bildschirm mit abgerundeten Ecken ist jetzt ein iPhone?

  8. Re: Kopierer

    Autor: AnDieLatte 27.02.14 - 15:45

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clooney_Jr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also das eine sieht aus wie ein iPhone 3G und das andere wie ein 5er...
    > > Andere Hersteller bekommen doch auch eine eigene Linie hin...
    >
    > Also jeder 4-5Zoll große Bildschirm mit abgerundeten Ecken ist jetzt ein
    > iPhone?

    Wieso...
    War auch mein erster Gedanke als die beiden Smartphones gesehen habe. Beim bq ist der Rahmen, das kantige Design und vor allem die perforierung unten für die Lautsprecher fast 1 zu 1 dem i5 nachempfunden. Und das meizu nimmt auch klare Anleihen am 3g.

  9. Re: Kopierer

    Autor: Clooney_Jr 27.02.14 - 15:53

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clooney_Jr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also das eine sieht aus wie ein iPhone 3G und das andere wie ein 5er...
    > > Andere Hersteller bekommen doch auch eine eigene Linie hin...
    >
    > Also jeder 4-5Zoll große Bildschirm mit abgerundeten Ecken ist jetzt ein
    > iPhone?

    Ein Nokia, HTC und sogar Samsung hat auch diese besagten runden Ecken, und trotzdem haben sie ihre eigene Design-Linie.

  10. Re: Kopierer

    Autor: nykiel.marek 27.02.14 - 16:06

    Es gibt schon noch genug Unterschiede. Verwechslungsgefahr besteht wohl kaum, Aplle wird die thermonuklearen Waffen also noch nicht auspacken müssen. Hoffe ich jedenfalls :)
    LG, MN

  11. Re: Kopierer

    Autor: AnDieLatte 27.02.14 - 16:16

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt schon noch genug Unterschiede. Verwechslungsgefahr besteht wohl
    > kaum, Aplle wird die thermonuklearen Waffen also noch nicht auspacken
    > müssen. Hoffe ich jedenfalls :)
    > LG, MN


    Sehe ich letztlich auch so. Aber wo die Inspiration herkommt ist nicht zu übersehen ;)

  12. Re: Kopierer

    Autor: Dino13 27.02.14 - 16:21

    Vom Huawei Ascend Y300.

  13. Re: Kopierer

    Autor: igor37 27.02.14 - 16:40

    Als ob Apple nicht auch Designs geklaut hätte...die haben genauso einige "Inspirationen" eingeholt.
    Es gibt auch immer wieder Leute die ein Tablet mit Samsung-Schriftzug und schwarzer Plastikrückseite als iPad interpretieren. In irgendeiner Form ähneln sich fast alle modernen Geräte.

    Also mir sind irgendwelche Design-Ähnlichkeiten sowas von egal, solange das Innenleben und die Software stimmt. Und Ubuntu Touch wird man sowieso auf andere Smartphones auch installieren können, dann kann sich jeder aussuchen ob es über 5 Ecken einem Konkurrenzprodukt ähneln soll oder nicht.
    Mann, manche haben Probleme.

  14. Re: Kopierer

    Autor: dEEkAy 27.02.14 - 17:38

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da war wohl ein Kopierer günstiger als ein Designer.


    Ich muss ganz ehrlich sagen, das eine sieht schon sehr aus wie ein iPhone 3G. Mit den nach hinten hin abgerundeten Kanten. Persönlich fand ich sowieso schon immer, dass das 3G am besten in der Hand lag.

  15. Re: Kopierer

    Autor: Tapsi 27.02.14 - 18:24

    Daran musste ich aber auch denken. Zumindest bei dem Eckigen dachte ich gleich an das 4er/5er iPhone.

    while not sleep
    sheep++

  16. Re: Kopierer

    Autor: Peter2 28.02.14 - 09:59

    http://www.cultofmac.com/188753/the-braun-products-that-inspired-apples-iconic-designs-gallery/

  17. Re: Kopierer

    Autor: TrudleR 28.02.14 - 17:21

    Das Vorderseite + Rand == iPhone 5 ist, ist mir auch direkt aufgefallen, obwohl ich keined besitze. :)

    An den guten Joke mit den runden Ecken: Hohoho...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  4. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 128,99€
  2. 78,90€
  3. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  4. 26,99€ (Release am 26. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

    1. Auto-Entertainment: Carplay im BMW wird teils günstiger
      Auto-Entertainment
      Carplay im BMW wird teils günstiger

      Für BMWs Carplay-Unterstützung müssen Kunden ein Navigationssystem kaufen und ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Das ist nun günstiger geworden.

    2. Cabrio: Renault R4 Plain Air als Elektro-Retroauto
      Cabrio
      Renault R4 Plain Air als Elektro-Retroauto

      Renault hat sein Kultmodell aus den späten 60er Jahren neu aufgelegt. Der Renault 4 Plein Air ist zeitgemäß mit einem Elektroantrieb ausgerüstet.

    3. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.


    1. 07:30

    2. 07:18

    3. 19:25

    4. 17:38

    5. 17:16

    6. 16:30

    7. 16:12

    8. 15:00