Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp-Alternative und…

Zensur der Kommentare/Bewertungen ist Google/Anbietersache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur der Kommentare/Bewertungen ist Google/Anbietersache

    Autor: rts 01.03.14 - 20:36

    Die solchermassen missbrauchte Plattform, die ueblicherweise zur Bewertung und Rezension von Apps gedacht ist, wird hier klar missbraucht.

    Ob die Kommentare nun von Paedophilen stammen oder nicht, sei einmal dahingestellt. Es ist auch moeglich, dass die fuer die Studie verantwortlichen Personen ebendiese Kommentare in das System eingebracht haben.

    Hier sind sowohl Google wie auch der Anbieter der App in der Pflicht, die Bewertungsplattform wieder auf ihre urspruengliche Bedeutung zurueckzufuehren und irrelevante Kommentare und Bewertungen schlicht und einfach zu loeschen oder durch entsprechende Massnahmen im Vorfeld zu verhindern.

    "Anonymitaet" im Internet scheint ja mittlerweile ein wirklich heisses Thema geworden zu sein, an dem sich so manche offizielle Stelle und opportun Gesinnte nur zu gern daran wund reiben wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  3. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. SpaceX: Feuerball steigt nach Test des Starhopper-Triebswerks auf
    SpaceX
    Feuerball steigt nach Test des Starhopper-Triebswerks auf

    Kurz nach einem statischen Triebwerkstest des Starhopper kam es zu einem unplanmäßigen Feuer, das aber schnell gelöscht werden konnte. Das Raumschiff des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX scheint das Feuer aber weitgehend unbeschädigt überstanden zu haben.

  2. Playerunknown's Battlegrounds: Pubg updatet die Updates und Erangel
    Playerunknown's Battlegrounds
    Pubg updatet die Updates und Erangel

    Das Actionspiel Pubg stellt sein Updatesystem um, künftig orientiert man sich wie Fortnite und ähnliche Titel an der Season. Die nächste große Aktualisierung der PC-Version enthält unter anderem eine grafisch überarbeitete Version der ersten Karte Erangel.

  3. Microsoft: Edge-Enterprise bekommt IE11-Modus
    Microsoft
    Edge-Enterprise bekommt IE11-Modus

    Microsoft hat eine Vielzahl von Funktionen für den Enterprise-Einsatz des neuen Edge-Browsers vorgestellt. Dazu gehören ein IE11-Modus, Gruppenrichtlinien und ein spezieller neuer Tab.


  1. 11:08

  2. 10:49

  3. 10:35

  4. 10:22

  5. 09:47

  6. 09:20

  7. 09:04

  8. 07:31