1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insolvenz: Mtgox richtet…

Meinungen zu Bitcoin.de

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: nudel 03.03.14 - 13:19

    In wie weit schätzt ihr Bitcoin.de als vertrauenswürdig ein? Ich habe da ein paar Bitcoin liegen und wollte mal fragen ob das Risiko der Insolvenz geringer ist.

    Unten an der Seite steht das hier:

    "Hinweis gem. § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes:
    Die Bitcoin Deutschland GmbH ist als „vertraglich gebundener Vermittler“ der FIDOR Bank AG im Sinne des § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes (KWG) tätig und vermittelt die Anlage, bzw. den Abschluss von Finanzinstrumenten gem. §1 Abs. 1a Satz 2 Nr.1 und Nr. 2 KWG ausschließlich in Namen und für Rechnung der FIDOR BANK AG."

    Nehmen wir an jemand hackt die Seite und räumt die Wallets leer, ohne Verschulden der User (gephishte Zugangsdaten etc.), könnte man Schadensersatzansprüche gegenüber der Fidor Bank geltend machen?

  2. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: PatrickFinger 03.03.14 - 14:47

    Börsen sind KEINE Banken! Alle Coins, die du nicht handeln willst, sollten IMMER in einem Wallet liegen das dir gehört!

    Wenn du deine Coins anderen anvertraust, dann bist du alleine dafür verantwortlich wenn sie dir abhanden kommen! Das selbe gilt für alle die über Gox jammern...

  3. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Alisamix 03.03.14 - 15:39

    Nehmen wir an ich will mir einen Bitcoin kaufen - Was wäre der idealste weg, sich auf bitcoin.de einen zu kaufen und den anschließend möglichst sicher zu verstauen?

  4. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Hu5eL 03.03.14 - 16:03

    Anschließend auf ein eigenes Wallet überweisen... . Dann liegt es in deiner Hand, die wallet.dat möglichst sicher aufzubewahren.

  5. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Fenix.de 03.03.14 - 16:22

    Kein Echtzeit-handel.
    Für mich dauert es zu lange, bis man sein Geld/Bitcoin hat. Bis dahin schwenkt der Kurs meist schon wieder in eine andere Richtung.

  6. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: caso 03.03.14 - 21:04

    Zum kaufen ist die Seite Ok. Falls man allerdings verkaufen möchte sieht es schlechter aus. Wenn man an ein Vorhandenes Angebot verkauft dann muss man Glück haben dass der Käufer auch rechtzeitig die Zahlung vornimmt. Der Käufer hat dann 18h Zeit die Überweisung einzureichen. Ich habe dieses Jahr 5 solcher Angebote angenommen. Von 2 kamen die Zahlungen an, von 2 kam nichts und von einem kam eine Stornoanfrage die mir nur bezweckt hat dass die Bitcoins nicht 18h reserviert sind. Der Kurs war übrigens bei allen Verkäufen recht konstant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Space Application Test-System Entwickler (m/f/d)
    Astos Solutions GmbH, Stuttgart
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  3. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München
  4. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Indiegames: Reise in prächtige Pixelwelten
Indiegames
Reise in prächtige Pixelwelten

In Spielen wie Eastward und Final Fantasy sieht Pixel-Art klasse aus, dazu kommt tolles Gameplay. Golem.de stellt die besten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Sinden Lightgun Arcade-Lichtpistole funktioniert mit modernen Bildschirmen
  2. Retro-Games Preisblase Dieses Spiel ist keine Million Dollar wert
  3. Egret II Mini Taito präsentiert Mini-Arcade-Automat mit drehbarem Display

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02