1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromium: Linux…

Re: Ja was sollen denn die Kernel Entwickler auch machen?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Ja was sollen denn die Kernel Entwickler auch machen?

Autor: Linuxschaden 05.03.14 - 16:38

mgoldhand schrieb:
> Selten einen so dummen kommentar gelesen :D

Muss ich zustimmen.

Meine Fresse, hat einer von euch sich überhaupt mal damit beschäftigt, WIESO der Glue-Code, der verwendet wird, um, sagen wir man, einen nVidia-Blob auf die GraKa zu laden, nicht funktioniert? Nö, aber diskutieren kann man wie blöd.

Nun, ich weiß es, weil ich Linuxgeschädigter bin. Habe ein Gentoo-System, bei dem ich frickeln darf, und meistens ist es schiere Inkompetenz mehrerer Fraktionen. Als Beispiel:
Der im Gentoo-Repository liegende nVidia-Treiber wird mit dem aktuellen Stable-Kernel 3.13.x nicht unterstützt, weil die nVidia-Entwickler im Glue-Code ein internes Kernel-Symbol verwenden, welches eigentlich nicht hätte exportiert werden sollen (was mit ACPI). Gut, ist eine Zeile, die mal hinzufügen muss, und dann muss man noch den Kernel neukompilieren, das ist für die meisten Anwender allerdings schon mal zu viel, gebe ich zu.

Aber das ist es dann nicht gewesen, denn beim Modulladen kommt es direkt zu einem Segfault - weil die nVidia-Entwickler DEVICE_ACPI und ACPI durcheinandergebracht haben. Also im Glue-Code rumgefrickelt, und dann funktioniert es. Leider aber wird bei meinem Optimus-Laptop Vsync nicht eingeschaltet (Einstellung im X-Server auf 60 Hz gesetzt und auch im Treiber-Konfigurationstool Vsync eingeschaltet, bringt alles nichts), sodass die GraKa mit 213 FPS läuft ...

Was ich damit sagen will ist: es sind nicht nur die Kernel-Hacker schuld (die ich im Geiste mehr als einmal als verkappte Autisten verflucht habe, nicht, dass ich Leute schützen will, die verdient hätten), auch bei den nVidia-Codern laufen so Spezialisten rum, die sich nicht an festdefinierte Schnittstellen halten wollen ... ich vermute einfach mal, dass Windows freier beim "Lasst uns wild im Kernel-Space rumfuhrwerken" ist ...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ja was sollen denn die Kernel Entwickler auch machen?

ChilliConCarne | 05.03.14 - 14:25
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

awgher | 05.03.14 - 14:31
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Nephtys | 05.03.14 - 14:52
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

thomas001le | 05.03.14 - 14:55
 

Kernel Demokratie

SJ | 05.03.14 - 15:20
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

thomas001le | 05.03.14 - 14:58
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

gorsch | 05.03.14 - 16:03
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

mgoldhand | 05.03.14 - 16:12
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel Entwickler auch machen?

Linuxschaden | 05.03.14 - 16:38
 

Sich nicht mit der BSD Sicht zufrieden...

barforbarfoo | 05.03.14 - 19:26
 

Re: Sich nicht mit der BSD Sicht...

nille02 | 05.03.14 - 19:37
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Sharra | 05.03.14 - 15:55
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

awgher | 05.03.14 - 16:12
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

janoP | 05.03.14 - 16:36
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Wurzelgnom | 08.03.14 - 10:44
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

awgher | 08.03.14 - 14:32
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

nille02 | 08.03.14 - 15:49
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

nille02 | 08.03.14 - 15:43
 

[gelöscht]

[gelöscht] | 05.03.14 - 15:04
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

ChilliConCarne | 05.03.14 - 17:21
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

nille02 | 05.03.14 - 19:56
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Wahrheitssager | 05.03.14 - 17:57
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

nille02 | 05.03.14 - 20:04
 

Weiter so machen

barforbarfoo | 05.03.14 - 19:32
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

RonnyStiftel | 05.03.14 - 15:16
 

Warum?

barforbarfoo | 05.03.14 - 19:35
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

teleborian | 05.03.14 - 15:45
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

nille02 | 05.03.14 - 16:34
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Anonymer Nutzer | 05.03.14 - 20:52
 

Re: Ja was sollen denn die Kernel...

Perry3D | 06.03.14 - 08:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  2. Asseco Solutions AG, Karlsruhe, Erkrath, München, Hannover (Home-Office möglich)
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. L-Bank, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme