1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Korrosion oder Abrieb…

Kein Abrieb auf der mikroskopischen Aufnahme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Abrieb auf der mikroskopischen Aufnahme

    Autor: schily 06.03.14 - 12:38

    Abrieb müßte um 90 Grad gedrehte Schleifspuren zeigen.

    Was man auf der Aufnahme wirklich sieht sind einige kleine Schmelz-Spuren durch hohen Strom (Wulst am Rande) und eindeutige Spuren von Korrosion, die als tiefe Auswaschungen erkennbar sind. Auch erscheint die Vergoldung nicht unbedingt professionell durchgeführt worden sein, denn man sieht in den Korrosionslöchern ein eisenartiges Metall, das nicht direkt mit Gold überzogen werden darf, wenn Haltbarkeit eine Rolle spielt. Eine Zwischenschicht aus Kupfer ist aber nicht zu erkennen.

    Generelles Problem mit US Steckerentwürfen:

    Zu geringe Kontaktkräfte erzwingen vergoldete Oberflächen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  3. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  4. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de