Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. CebitSpezial
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lego: Mindstorms-Roboter mit…

Keine Linuxunterstützung?!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Steve P 05.01.06 - 14:22

    Eigentlich müsste das Teil doch von Linux untestützt werden. Schließlich ist bei den Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die noch mit Legos spielen, besonders hoch.

    Steve P

  2. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Lord_Levithanius 05.01.06 - 14:26

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich müsste das Teil doch von Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei den
    > Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen, besonders hoch.
    >
    > Steve P


    Extra für dich: <0<<<><

  3. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: uml 05.01.06 - 14:51

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich müsste das Teil doch von Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei den
    > Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen, besonders hoch.

    Komm, geh wieder deinen PC "modden"...

  4. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Marvin2 05.01.06 - 14:56

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich müsste das Teil doch von Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei den
    > Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen, besonders hoch.
    >
    > Steve P


    Also ich finde das gar nicht soooo getrollt...
    Die meisten Leute die ich kenne, die einen (alten) Mindstorm besitzen, haben auch irgendeine UNIX/Linux Variante im Einsatz ;o) .. Anscheinend brauchts halt schon ein bissel Spieltrieb was anderes als Windows oder Mac einzusetzen...
    Ich persönlich finde es schade, daß Lego wohl wieder nichts für Linux mitliefert... Naja erstmal abwarten..

    Grüße
    -Marv

  5. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: tTttTTtT 05.01.06 - 15:18

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich müsste das Teil doch von Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei den
    > Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen, besonders hoch.
    >
    > Steve P

    wie wäre es wenn du zu HEISE oder zum TEUFEL gehst...blöder trollpenner!



  6. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Anonymous Coward 05.01.06 - 15:19

    Marvin2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [..]
    >
    > Also ich finde das gar nicht soooo getrollt...
    > Die meisten Leute die ich kenne, die einen (alten)
    > Mindstorm besitzen, haben auch irgendeine
    > UNIX/Linux Variante im Einsatz ;o) .. Anscheinend
    > brauchts halt schon ein bissel Spieltrieb was
    > anderes als Windows oder Mac einzusetzen...
    > Ich persönlich finde es schade, daß Lego wohl
    > wieder nichts für Linux mitliefert... Naja erstmal
    > abwarten..
    >
    > Grüße
    > -Marv


    Doch doch es ist getrollt. Siehe 'Bastelkindern'.
    Oder sind Windowsuser jetzt Gateskinder, Monopolistenkinder, Nichtüberdentellerrandblickendekinder, Kapitalistenkinder, Ichhabkeineahnungvonsoftwarekinder, Ichwillehnuraufheiseundgolemtrollengehenkinder?

    Nur ein paar vorschläge :)

  7. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Steve P 05.01.06 - 15:19


    > Anscheinend
    > brauchts halt schon ein bissel Spieltrieb was
    > anderes als Windows oder Mac einzusetzen...

    Windows und Mac wird nur von seriösen Leuten eingesetzt. Die spielen nicht mehr mit Bauklötzen.

    > Ich persönlich finde es schade, daß Lego wohl
    > wieder nichts für Linux mitliefert... Naja erstmal
    > abwarten..

    Das ist das Schicksal eines Randgruppen-Betriebsystems.

  8. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Daniel Schuster 05.01.06 - 15:20

    > gehst...blöder trollpenner!

    Du plenkst.


  9. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Anonymous Coward 05.01.06 - 15:23

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [..]
    >
    > Das ist das Schicksal eines
    > Randgruppen-Betriebsystems.
    >


    Schlecht getrollt wie schon lange nicht mehr, was?

  10. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: tTttTttTtTtTtt 05.01.06 - 15:49

    Daniel Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > gehst...blöder trollpenner!
    >
    > Du plenkst.
    >
    >

    ich glaube nicht, tim!



  11. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: uml 05.01.06 - 15:51

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Windows und Mac wird nur von seriösen Leuten
    > eingesetzt.

    Ach, du verwendest auch Linux?

  12. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Daniel Schuster 05.01.06 - 15:57

    > ich glaube nicht, tim!

    Mit Mozilla sieht es danach aus. Aber jetzt, mit dem Internet Explorer, wird es korrekt dargestellt....

  13. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Jehu 05.01.06 - 16:02

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows und Mac wird nur von seriösen Leuten
    > eingesetzt. Die spielen nicht mehr mit
    > Bauklötzen.

    Würdest Du Dich bitte endlich verpissen?

  14. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Besserverdiener 05.01.06 - 17:03


    Das Problem ist nur, dass diese "unserioesen" Leute Dir dann meistens Zeigen, wo es lang geht.

    Denn das, was Du als basteln und spielen bezeichnest, bildet und schaerft den Verstand.

    Von so 08/15 Duennbrettbohrern wie Du gibt es leider viel zu viele. Eigentlich fast nur.

    Aber wie immer, jetzt habe ich doch den Troll gefuettert. Verdammt. Bestimmt ein Heise-Konvertit. *hihi*

  15. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: 1st1 05.01.06 - 17:35

    Für die bisherigen Mindstorms gibts Linux-Zeugs. Zwar nicht von Lego selbst, aber was solls, sogar *richtige* Programmiersprachen und alternative Betriebssysteme für den Brick. Ich habe mal einen Mindstorm-Kasten geschenkt bekommen, und ihn auch (fast*) ohne Lego-Software in Windoof programmiert, die Lego-Kindersoftware war mir zu doof. (* = lediglicheine DLL aus der Mindstorm-Software musste registriert sein)

    Sicher wird dieses neue Ding bald auch in die existierende Fremd-Software integiert.


  16. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Moo-Crumpus 05.01.06 - 18:16

    Steve P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich müsste das Teil doch von Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei den
    > Linux-Nutzern der Anteil von Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen, besonders hoch.
    >
    > Steve P


    Ja neh, weil die Linuxer sind doch die Habenichtse, die auf abgekauten Maschinen sich die Software erst zusammenfrickeln müssen. Was sagt denn die Zielgruppe "Windows oder Mac" aus? Hier sind Leute mit dickem Portemonnaie gemeint, die ihre lieben Kleinen auf die Elite vorbereiten wollen. Nach der Schule ein bischen Lego Mindstorm, danach zum Reiten, Tennis oder Golf.

    :P

  17. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: taranus 05.01.06 - 18:19

    Marvin2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steve P schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich müsste das Teil doch von
    > Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei
    > den
    > Linux-Nutzern der Anteil von
    > Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen,
    > besonders hoch.
    >
    > Steve P
    >
    > Also ich finde das gar nicht soooo getrollt...
    > Die meisten Leute die ich kenne, die einen (alten)
    > Mindstorm besitzen, haben auch irgendeine
    > UNIX/Linux Variante im Einsatz ;o) .. Anscheinend
    > brauchts halt schon ein bissel Spieltrieb was
    > anderes als Windows oder Mac einzusetzen...
    > Ich persönlich finde es schade, daß Lego wohl
    > wieder nichts für Linux mitliefert... Naja erstmal
    > abwarten..
    >
    > Grüße
    > -Marv


    Das hat mit Spieltrieb nichts zu tun, sondern mit IQ und Individualismus.
    Eine fertige, nicht mehr veränderbare Sache mit Bedienungsanleitung in Deutsch, kann jeder Dummie bedienen.(Wenn er lesen kann!)
    Für Alles, was man selbst gestalten und umändern kann, muß man Fleiß und Intelligenz in Einsatz bringen. Etwas Fantasie gehört natürlich auch dazu.

    So kann eben jeder seine Persönlichkeit ausleben.
    Ich nutze jedenfalls beides.

  18. Individualität

    Autor: Inu 06.01.06 - 08:17

    Hm. Allerdings wundert mich, inwiefern der Mindstorm sich anders zusammensetzen lässt... Das war doch eigentlich schon immer der trick an Lego. So wie er aussieht auf den Screens, gibt es nicht viel Variation (würde mich wundern wenn der anders zusammenpasst).

    Die Gefahr dabei ist natürlich, dass die Library anstatt mehrerer Befehle für einen schritt nach vorn einfach do_step() hat. Und ehrlich gesagt: das wär dann langweilig zu programmieren.

  19. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Dr. Cloogshice 06.01.06 - 09:19

    > Doch doch es ist getrollt. Siehe 'Bastelkindern'.
    > Oder sind Windowsuser jetzt Gateskinder,
    > Monopolistenkinder,
    > Nichtüberdentellerrandblickendekinder,
    > Kapitalistenkinder,
    > Ichhabkeineahnungvonsoftwarekinder,
    > Ichwillehnuraufheiseundgolemtrollengehenkinder?

    Ich frage mich eigentlich schon seit langem warum es überhaupt Trolle gibt, ich meine was nützt es dem Troll?
    Ist das irgendwie ein "hallo, in der Realität beachtet mich keiner und mit hirnlosen Provokationen kriege ich besonders viele Antworten"-Verhalten?

    Wen an dem so sein sollte:
    Es gibt auch Psychologieforen, dort kann man seine realen Probleme ablassen, das könnte wenigstens weiterhelfen.

  20. Re: Keine Linuxunterstützung?!

    Autor: Windows_ist_sowieso_besser 06.01.06 - 17:57

    Moo-Crumpus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steve P schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich müsste das Teil doch von
    > Linux
    > untestützt werden. Schließlich ist bei
    > den
    > Linux-Nutzern der Anteil von
    > Bastelkindern, die
    > noch mit Legos spielen,
    > besonders hoch.
    >
    > Steve P
    >
    > Ja neh, weil die Linuxer sind doch die
    > Habenichtse, die auf abgekauten Maschinen sich die
    > Software erst zusammenfrickeln müssen. Was sagt
    > denn die Zielgruppe "Windows oder Mac" aus? Hier
    > sind Leute mit dickem Portemonnaie gemeint, die
    > ihre lieben Kleinen auf die Elite vorbereiten
    > wollen. Nach der Schule ein bischen Lego
    > Mindstorm, danach zum Reiten, Tennis oder Golf.
    >
    > :P

    Wer will den schon Linux ?! Windows oder Mac OS sind um längen besser, sogar Zeta hängt Linux um weiten ab *gg*

    gruß,
    Windows_ist_sowieso_besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 12,99€
  3. 17,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07