1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abhörsoftware: Behörden nutzen…

Artikel inhaltlich falsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel inhaltlich falsch

    Autor: foo bar 06.03.14 - 14:13

    Recherchieren Journalisten heutzutage gar nicht mehr?
    Ein Blick auf die Homepages der genannten Firmen hätte schon geholfen.

    Weder das Syborg Interception Center noch das Digitask Lawful Interception Center sind als Trojaner geeignet. Das ist völlig andere Software und die gab es auch schon vor der ganzen Trojaner-Geschichte.

  2. Re: Artikel inhaltlich falsch

    Autor: Gungosh 06.03.14 - 15:24

    foo bar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Recherchieren Journalisten heutzutage gar nicht mehr?
    > Ein Blick auf die Homepages der genannten Firmen hätte schon geholfen.
    >
    > Weder das Syborg Interception Center noch das Digitask Lawful Interception
    > Center sind als Trojaner geeignet. Das ist völlig andere Software und die
    > gab es auch schon vor der ganzen Trojaner-Geschichte.

    Lesen Leser heutzutage gar nicht mehr?
    Es geht um Ersatz für Trojaner, nicht um Trojaner.
    Um Überwachungssoftware, nicht um die Spezialisierung "Trojaner".

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  3. Re: Artikel inhaltlich falsch

    Autor: foo bar 06.03.14 - 15:38

    Die genannten Produkte dienen der Aufzeichnung von Daten aus Überwachungen bei Providern und nicht zur Überwachung selbst wie die Trojaner.

    Trojaner wurden für die "Quellen-TKÜ" eingeführt, weil die klassische TKÜ nicht ausreichte. Nun soll die klassische TKÜ plötzlich Ersatz für Trojaner sein?

    oder anders ausgedrückt: Äpfel sind keine Birnen.

  4. Re: Artikel inhaltlich falsch

    Autor: jt (Golem.de) 06.03.14 - 16:06

    Richtig. Der Artikel ist jetzt auch dahingehend korrigiert.

  5. Re: Artikel inhaltlich falsch

    Autor: foo bar 06.03.14 - 16:09

    Danke, jetzt ist es richtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. Greenpeace e.V., Hamburg
  4. thyssenkrupp Materials IoT GmbH, Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43