1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft stopft WMF-Sicherheitslücke

Nanu? Noch keine Kommentare?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nanu? Noch keine Kommentare?

    Autor: Tyler Durden 06.01.06 - 13:03

    Forum kaputt?

    TD

  2. Re: Nanu? Noch keine Kommentare?

    Autor: Chregu 06.01.06 - 13:13

    Wir sind nur alle so glücklich, dass jetzt alles wieder gut ist. Wir schwelgen sozusagen in euphorischer Glückseeligkeit.

  3. Re: Nanu? Noch keine Kommentare?

    Autor: Moo-Crumpus 06.01.06 - 14:19

    war einfach noch kein Troll da.

  4. Hat wer gerufen?

    Autor: Troll 06.01.06 - 14:39

    hab ich was verpaßt? nichts los hier?

    M$ ist schei$e, L1NuX ist Spitze, WinDoof braucht kein Tr - äh Mensch. Mit Windoffs arbeiten nur DAUs, die zu blöd sind zu allem. Mac ist auch doof - ich meine Mäc Donnells.

    Reicht das zum Freitag?

    </ironie>

  5. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: Bibabuzzelmann 06.01.06 - 14:42

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab ich was verpaßt? nichts los hier?
    >
    > M$ ist schei$e, L1NuX ist Spitze, WinDoof braucht
    > kein Tr - äh Mensch. Mit Windoffs arbeiten nur
    > DAUs, die zu blöd sind zu allem. Mac ist auch doof
    > - ich meine Mäc Donnells.
    >
    > Reicht das zum Freitag?

    Trolle haben doofe Ohren ^^

  6. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: wer 06.01.06 - 14:45

    ja

  7. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: ernstl. 06.01.06 - 19:48

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab ich was verpaßt? nichts los hier?
    >
    > M$ ist schei$e, L1NuX ist Spitze, WinDoof braucht
    > kein Tr - äh Mensch. Mit Windoffs arbeiten nur
    > DAUs, die zu blöd sind zu allem. Mac ist auch doof
    > - ich meine Mäc Donnells.
    >
    > Reicht das zum Freitag?
    >
    > </ironie>

    ERROR IN LINE 10: </ironie> without start tag!

    Toll, mein interner Phraser kann deine Nachricht nicht lesen! Was steht da?

    Gruß,
    ernstl

    PS. Damit ich nicht off-topic bin (wenn das hier überhaupt nötig ist): MS hat sich wieder selbst übertroffen! Gratulation auf den Roten Mond (Achtung! Füsse hoch!)

  8. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: frank Segebade 06.01.06 - 20:25

    Als Mac User lacht man darüber. Die Leute sind doch selbst Schuld. Warum kaufen die sich Windows ?

    APPLE MAC OS X IST GEIL


  9. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: UllaDieTrulla 06.01.06 - 21:27

    Beim Mac bin ich an einem Hardwarehersteller gebunden, dessen Qualität nicht gerade überzeugend ist.

  10. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: Chregu 06.01.06 - 23:17

    Mac hat genau so Sicherheitslücken die Regelmässig gepacht werden, nur interessiert es keine Sau...

    Mac OS sieht geil aus und... öhm. Naja.


    frank Segebade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als Mac User lacht man darüber. Die Leute sind
    > doch selbst Schuld. Warum kaufen die sich Windows
    > ?
    >
    > APPLE MAC OS X IST GEIL
    >
    >


  11. Re: Nanu? Noch keine Kommentare?

    Autor: Michael - alt 09.01.06 - 22:17

    Nee, wenns peinlicher wird oder komplizierter, halten die Linuxer in der Regel die Klappe. Darum sind solche Meldungen eher dünn kommentiert.


    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Forum kaputt?
    >
    > TD


  12. Re: Hat wer gerufen?

    Autor: ID51248 20.01.06 - 12:53

    ernstl. schrieb:

    > </ironie>
    >
    > ERROR IN LINE 10: </ironie> without start
    > tag!
    >
    > Toll, mein interner Phraser kann deine Nachricht
    > nicht lesen! Was steht da?

    1. Ironie ist defaul:on
    2. Benutze doch lieber einen Fehlertoleranten Parser, wie z.B. den IE von Microsoft (puh, so gerade noch ins On-Topic gerettet)

    Schönen Freitag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simovative GmbH, Köln
  2. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  2. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server
    Unix
    NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

    Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.

  2. Netcologne: Lokaler Netzbetreiber klagt gegen Vodafone-Unitymedia
    Netcologne
    Lokaler Netzbetreiber klagt gegen Vodafone-Unitymedia

    Netcologne will sich mit dem bundesweiten Kabelnetz von Vodafone nicht abfinden und kämpft beim Gericht der Europäischen Union dagegen. Der Glasfaserausbau werde durch deren Marktmacht behindert, sagte der Firmenchef.

  3. Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.


  1. 13:05

  2. 12:23

  3. 12:02

  4. 11:32

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:19

  8. 09:20