Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Flight Simulator X": Microsoft gibt…

Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Idee

    Autor: MOK24 06.01.06 - 11:02

    Als ich mir die Screenshots (speziell den ersten) angesehen habe, ist mir folgende Idee gekommen : Es wäre doch mal innovativ, wenn MS auf die Idee käme, die Bodenmuster direkt und live aus Google Earth zu übernehmen.
    Inkl. der zuschaltbaren Extras wie Anbindung an die wikipedia und so.
    Aber wirklich innovativ war MS ja eigentlich noch nie ...

    Gruß
    Martin

  2. Re: Idee

    Autor: PPP 06.01.06 - 11:16

    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn MS auf die Idee
    > käme, die Bodenmuster direkt und live aus Google
    > Earth zu übernehmen.
    Super Idee, wo Microsoft und Google doch so dicke Freunde sind. ;-))

  3. Re: Idee

    Autor: MOK24 06.01.06 - 11:56


    > Super Idee, wo Microsoft und Google doch so dicke
    > Freunde sind. ;-))

    Mit genug Geld ginge alles. Und immerhin hätten die sich eine eigene "Bodenentwicklung" gespart. :-)

    Gruß
    Martin


  4. Re: Idee

    Autor: fdsglbla 06.01.06 - 12:49

    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als ich mir die Screenshots (speziell den ersten)
    > angesehen habe, ist mir folgende Idee gekommen :
    > Es wäre doch mal innovativ, wenn MS auf die Idee
    > käme, die Bodenmuster direkt und live aus Google
    > Earth zu übernehmen.
    > Inkl. der zuschaltbaren Extras wie Anbindung an
    > die wikipedia und so.
    > Aber wirklich innovativ war MS ja eigentlich noch
    > nie ...
    >
    > Gruß
    > Martin
    >

    ms könnte die bodenmuster auch aus der msn virtual earth nehmen.

  5. Re: Idee

    Autor: MOK24 06.01.06 - 13:12

    > ms könnte die bodenmuster auch aus der msn virtual
    > earth nehmen.


    Richtig. Wäre mal ein echter Zusatznutzen für so einen FluSi. Und würde das Fluggefühl vermutlich auch erheblich realistischer machen.

    Gruß
    Martin


  6. Re: Idee

    Autor: Striker1 06.01.06 - 13:22

    Wer sagt, dass sie nicht schon genau das gemacht haben!? Der Screenshot mit dem Paragleider sieht doch tatsächlich schon so aus. Nur mit dem dynamischem nachladen wird da wohl nicht viel sein... schätze ich mal.


    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ms könnte die bodenmuster auch aus der msn
    > virtual
    > earth nehmen.
    >
    > Richtig. Wäre mal ein echter Zusatznutzen für so
    > einen FluSi. Und würde das Fluggefühl vermutlich
    > auch erheblich realistischer machen.
    >
    > Gruß
    > Martin
    >
    >


  7. Re: Idee

    Autor: ~The Judge~ 06.01.06 - 13:24

    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtig. Wäre mal ein echter Zusatznutzen für so
    > einen FluSi. Und würde das Fluggefühl vermutlich
    > auch erheblich realistischer machen.

    So eine "FluSi" besteht aber seit je her aus weit mehr als einer originalgetreuen Bodentextur. Wer pflegt (in Echtzeit?) dreidimensionale Objekte wie Häuser, Bäume u.a. ein? Wie stehts mit Höheninformationen?

    Ich fänds übrigens auch super wenn sogar die Verkehrssituation in Echtzeit übernommen worden würde. Könnte man der Alten beim Shoppingtrip hinterherfliegen! ;)

  8. Re: Idee

    Autor: MOK24 06.01.06 - 15:18

    > So eine "FluSi" besteht aber seit je her aus weit
    > mehr als einer originalgetreuen Bodentextur. Wer
    > pflegt (in Echtzeit?) dreidimensionale Objekte wie
    > Häuser, Bäume u.a. ein? Wie stehts mit
    > Höheninformationen?

    Das pflegen dann die Jungs von Virtual Earth ein - der Flightsim stellt das (nur ?) dar. Das war ja grade die Idee.

    > Ich fänds übrigens auch super wenn sogar die
    > Verkehrssituation in Echtzeit übernommen worden
    > würde. Könnte man der Alten beim Shoppingtrip
    > hinterherfliegen! ;)

    Ich seh schon, da kommen einige Ideen zusammen :-)

    Gruß
    Martin


  9. Re: Idee

    Autor: selle 06.01.06 - 15:20

    Leider sind die verfügbaren Satellitenbilder/Luftaufnahmen zu wenig hochauflösend... Stell dir mal Tiefflug über die Google Earth-Texturen vor, ich seh eine riesige Pixelwüste...
    Ausserdem sind auf diesen Texturen auch Gebäudeschatten und andere "Störkörper" drauf, die entfernt werden müssten...



    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als ich mir die Screenshots (speziell den ersten)
    > angesehen habe, ist mir folgende Idee gekommen :
    > Es wäre doch mal innovativ, wenn MS auf die Idee
    > käme, die Bodenmuster direkt und live aus Google
    > Earth zu übernehmen.
    > Inkl. der zuschaltbaren Extras wie Anbindung an
    > die wikipedia und so.
    > Aber wirklich innovativ war MS ja eigentlich noch
    > nie ...
    >
    > Gruß
    > Martin
    >


  10. Re: Idee

    Autor: 7fluser 07.01.06 - 06:29

    MOK24 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > So eine "FluSi" besteht aber seit je her aus

    FluSi = Flusensieb?
    oder doch Flugsimulator? ;)

    > weit
    > mehr als einer originalgetreuen
    > Bodentextur. Wer
    > pflegt (in Echtzeit?)
    > dreidimensionale Objekte wie
    > Häuser, Bäume
    > u.a. ein? Wie stehts mit
    > Höheninformationen?
    >
    > Das pflegen dann die Jungs von Virtual Earth ein -
    > der Flightsim stellt das (nur ?) dar. Das war ja
    > grade die Idee.

    erfinden wir ...
    wikiworldia?!

    ein framework in das die weltweite community dann details wie gebäude oder vegetation einpflegen kann. höhe, länge, breite, tiefe, fotos der fassade, farbe des dachs, wasweisich...

    detailierte karten/2d satellitenbilder/höheninformationen gibts schon. sogar stereobilder von satelliten, die ein 3d-szenario am computer bilden, gibt es schon. aber halt von oben, das hilft nur bedingt bei schönen fassaden. aber dafür haben wir ja zahlreiche mitbürger:

    149,0 Millionen quadratkilometer landfläche (quelle: wikipedia)
    geteilt durch
    6.464,750 Millionen Menschen (auch wikipedia)
    gibt nur popelige 0.000023048 qadratkilometer (und das sind 23 qadratmeter) pro humaner lebensform. mit wüsten, wäldern, gebirgen, steppen, landwirtschaftlichen flächen etc pp ... ist machbar, auch wenn nicht alle mitspielen ;)

    (alle berechnungen ohne gewehr, weil (kalauer) ich bin pazifist)

    > > Ich fänds übrigens auch super wenn sogar
    > die
    > Verkehrssituation in Echtzeit übernommen
    > worden
    > würde. Könnte man der Alten beim
    > Shoppingtrip
    > hinterherfliegen! ;)

    irgendwann, sollte es profitabel sein, kann man diese daten sicher haben... mit verzögerung, terror und so, you know.

    > Ich seh schon, da kommen einige Ideen zusammen
    > :-)

    wer setzt sie dann noch um?

    > Gruß
    > Martin

    gruß
    flusensieb


  11. Re: Idee

    Autor: DarthLuda 09.01.06 - 00:27

    No Prob, ich übernehm dann ganz Kiel alleine ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
    Raumfahrt
    Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

    Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

    1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30