1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Dienstleister: Protest gegen…

Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 19:03

    kwt

  2. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Knarzling 14.03.14 - 19:16

    'Betriebsrat hat blockiert' - wie lustig ist denn der Satzeil ?

    Die Leute haben halt keinen Bock jede Woche 60 Std. zu arbeiten.

  3. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 19:29

    Knarzling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 'Betriebsrat hat blockiert' - wie lustig ist denn der Satzeil ?
    >
    > Die Leute haben halt keinen Bock jede Woche 60 Std. zu arbeiten.


    Wenn Man(n) keine Ahnung von den Vorgängen vor Ort hat.....
    Mit der Arbeitszeit hat das überhaupt nix zu tun. Jedenfalls nicht in die von Ihnen angesprochene Richtung.

  4. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Knarzling 14.03.14 - 19:41

    Also bitte - hier erst Interna rauslassen und mir dann vorwerfen, dass ich die wirklichen Gruende nicht kenne weil ich dort nicht angestellt bin.

  5. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: omtr 14.03.14 - 19:42

    für solche zustände braucht man keine gewerkschaft, sondern einfach die gewerbeaufsicht. funktioniert prima.

  6. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 19:45

    Knarzling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bitte - hier erst Interna rauslassen und mir dann vorwerfen, dass ich
    > die wirklichen Gruende nicht kenne weil ich dort nicht angestellt bin.


    Was hat das mit Interna zu tun.

    Wenn man mal überlegt warum man einen (ganzen) Standort schließt gibt es wenig Varianten warum man es tun sollte:

    1.Betriebrat gefällt einem nicht
    2.Standort ist ungünstig

    Da die anderen Standorte in Frankfurt nicht betroffen sind bleib nicht viel übrig,

  7. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Knarzling 14.03.14 - 19:48

    Bist Du bitte so nett und nennst ein paar Beispiele des Blockierens ?
    Ich kann mir darunter irgendwie nichts vorstellen.

  8. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: sTolen 14.03.14 - 19:52

    hab nur schlechte Erfahrung mit der Atos Dienstleistungen ... deshalb denke ich kein Wunder wenn Verträge nicht verlängert werden

  9. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 19:54

    Knarzling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist Du bitte so nett und nennst ein paar Beispiele des Blockierens ?
    > Ich kann mir darunter irgendwie nichts vorstellen.

    Na alles was man nach dem BetrVfG halt so blockieren könnte als Betriebsrat.
    z.B.
    -Mehrarbeit
    -Einstellungen bzw. Versetzungen

    Wenn ein BR kreativ ist kann er den Standort quasi lahmlegen.

  10. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.14 - 20:10

    Kochbär schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knarzling schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bist Du bitte so nett und nennst ein paar Beispiele des Blockierens ?
    > > Ich kann mir darunter irgendwie nichts vorstellen.
    >
    > Na alles was man nach dem BetrVfG halt so blockieren könnte als
    > Betriebsrat.
    > z.B.
    > -Mehrarbeit
    > -Einstellungen bzw. Versetzungen
    >
    > Wenn ein BR kreativ ist kann er den Standort quasi lahmlegen.
    Klar ist auch das ziel jedes br die firma platt zu machen.

    Mehrarbeit? Wenn die 60 stunden stimmen dann wirds zeit für zusätzliche Arbeitsplätze.

    Ein br kann sich gegen einstellungen stellen? Is ja ganz was neues...

  11. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 20:15

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kochbär schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Knarzling schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bist Du bitte so nett und nennst ein paar Beispiele des Blockierens ?
    > > > Ich kann mir darunter irgendwie nichts vorstellen.
    > >
    > > Na alles was man nach dem BetrVfG halt so blockieren könnte als
    > > Betriebsrat.
    > > z.B.
    > > -Mehrarbeit
    > > -Einstellungen bzw. Versetzungen
    > >
    > > Wenn ein BR kreativ ist kann er den Standort quasi lahmlegen.
    > Klar ist auch das ziel jedes br die firma platt zu machen.
    >
    > Mehrarbeit? Wenn die 60 stunden stimmen dann wirds zeit für zusätzliche
    > Arbeitsplätze.
    >
    > Ein br kann sich gegen einstellungen stellen? Is ja ganz was neues...

    Mehrarbeit hat mit 60 Stunden nix zu tun. Mit Mehrarbeit ist Arbeit an Wochenenden gemeint bei mir, welche dem Gewerbeaufsichtsamt gemeldet werden müssen.

    Natürlich kann er sich dagegen stellen. Der Personalausschuss des BR muss den Einstellungen zustimmen. Und wenn er der Meinung ist ein vorhandener Mitarbeiter füllt die Stelle besser.... Dann is Essig mit der Einstellung.

    Jeder BR besteht aus Menschen. Und manche verstehen dass ein sachlichesMiteinander mit dem Arbeitgeber produktiv ist und manche eben nicht.

  12. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Moe479 14.03.14 - 20:57

    manche ag begreifen das mit dem sachlichem miteinander aber leider auch nicht ... aber dazu gehören im regelfall zwei ;)

  13. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 14.03.14 - 22:35

    Oft gibt es da aber auch persönliche Gründe...

  14. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Lord Gamma 14.03.14 - 23:46

    Kochbär schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oft gibt es da aber auch persönliche Gründe...

    Oft? Eher immer. Wenn der Arbeitgeber oder der Arbeitnehmer auf Stur schaltet, und nicht mehr sachlich über Gerechtigkeit sprechen kann, gibt es eigentlich immer "persönliche Gründe".

    ... für irgendwas. Bei Arbeitnehmern ist es aber im Gegensatz zu Arbeitgebern öfter introvertiert bzw. zumindest gegenüber des Arbeitgebers (was eigentlich auch nicht sachlich ist). Deshalb gibt es Betriebsräte, deren Handlungen teilweise als unsachlich gesehen werden, weil sie die jeweiligen Arbeitnehmer, die sich ihnen anvertrauen, nicht verraten und es so aussieht als wären alle Arbeitnehmer zufrieden.

  15. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: AIM-9 Sidewinder 14.03.14 - 23:56

    > Da die anderen Standorte in Frankfurt nicht betroffen sind bleib nicht viel übrig,
    Was sagst du dann, wenn ein weiterer Standort in Frankfurt geschlossen wird? Die gleiche Leier von "Betriebsrat am Standort hat nur blockiert"?

    Der Betriebsrat muss sich für die Mitarbeiter einsetzen, sonst braucht man keinen. Und wenn die Geschäftsführung eben nur absurde Forderungen stellt, dann wird halt "blockiert".

  16. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 15.03.14 - 10:36

    Das halte ich für unwahrscheinlich, denn ohne Standort in Frankfurt braucht man bei Bankkunden gar nicht auf der Matte zu stehen.

  17. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Smoffte 15.03.14 - 19:23

    Oder könnte es so sein:
    Atos kauft Siemens IT Solutions & Services, um an denen Kunden und Verträge zu kommen.
    Dann werden jede Menge Arbeitsplätze jenseits der Oder aufgebaut.
    Die hiesigen Mitarbeiter werden dazu genötigt, die neuen Kollegen auszubilden und mit Insider Wissen zu versorgen.
    Jetzt wird die Arbeit ja für viel weniger Geld von woanders erbracht, also hat man hier Überkapazitäten.
    Mit Sicherheit wird das nicht der letzte Standort in Deutschland gewesen sein.

  18. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 15.03.14 - 21:12

    Smoffte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder könnte es so sein:
    > Atos kauft Siemens IT Solutions & Services, um an denen Kunden und Verträge
    > zu kommen.
    > Dann werden jede Menge Arbeitsplätze jenseits der Oder aufgebaut.
    > Die hiesigen Mitarbeiter werden dazu genötigt, die neuen Kollegen
    > auszubilden und mit Insider Wissen zu versorgen.
    > Jetzt wird die Arbeit ja für viel weniger Geld von woanders erbracht, also
    > hat man hier Überkapazitäten.
    > Mit Sicherheit wird das nicht der letzte Standort in Deutschland gewesen
    > sein.

    Meines Wissens nach ist das ein Standort der AIT (Deutscher Teil der Atos vor dem Merger mit der SIS). Daher unwahrscheinlich.

  19. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Smoffte 15.03.14 - 21:23

    Soweit mir bekannt ist, wurden die Teams neu organisiert.
    Sprich, es wird sowohl standort- als auch GmbH-übergreifend gemeinsam gearbeitet.
    Die Leute wurden nach Wissen und Fähigkeiten zusammen gewürfelt. Eine wirkliche Trennung nach AIT und AIS gibt es nicht mehr.
    Das zeigt auch der gemeinsame Tarifvertrag.

  20. Re: Nächster Standort ist 2 km entfernt in Frankfurt, Betriebsrat am Standort hat nur blockiert

    Autor: Kochbär 15.03.14 - 21:35

    Smoffte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt ist, wurden die Teams neu organisiert.
    > Sprich, es wird sowohl standort- als auch GmbH-übergreifend gemeinsam
    > gearbeitet.
    > Die Leute wurden nach Wissen und Fähigkeiten zusammen gewürfelt. Eine
    > wirkliche Trennung nach AIT und AIS gibt es nicht mehr.
    > Das zeigt auch der gemeinsame Tarifvertrag.

    Das ist nur teilweise richtig, denn die Standorte sind natürlich teils noch heterogen unterteilt in AIT und AIS. Allein schon aus der Historie heraus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d)
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. SAP Basis Administrator / Datenarchivierung (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  3. Business Analyst (m/w/d) Börsenbetrieb, Abteilung Handelssysteme
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...
  2. (u. a. Borderlands 3 Ultimate Edition für 45,99€, Mafia: Definitive Edition für 22,99€, PGA...
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie