1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modern UI: Firefox für Windows-8…

Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: Lord Gamma 15.03.14 - 14:54

    Wenn niemand es nutzt, wieso sollte es dann modern sein? Deshalb bin ich dafür, dass man nur noch "Modern" UI schreibt.

  2. Re: Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: bstea 15.03.14 - 14:58

    11% Marktanteil vs. 2% Linux, danach wäre Linux weder modern noch in Nutzung.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: JakeJeremy 15.03.14 - 15:20

    Wow, du bist wirklich lustig.

  4. Re: Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: IrgendeinNutzer 15.03.14 - 16:22

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb bin ich
    > dafür, dass man nur noch "Modern" UI schreibt.

    Das sehe ich zwar auch so, aber nicht wegen der Verbreitung...

  5. Re: Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: AIM-9 Sidewinder 16.03.14 - 14:47

    Modern hat nichts mit der Verbreitung zu tun. o_O

    Oder ist ein GT3 Porsche weniger modern als ein BMW, nur weil ersterer nicht so oft verkauft wird?

  6. Re: Bitte "Modern" in Anführungszeichen schreiben

    Autor: Auf 'ne Cola 16.03.14 - 18:02

    Windows 8.1 1 hat eben Klasse!

    (imho)

  7. "Modern" ganz streichen und durch "Neu" ersetzen

    Autor: tingelchen 16.03.14 - 18:24

    Die UI mag vieles sein, aber Modern ist sie nicht. Die Kacheln gibt es ja schon was länger. Sind zudem auf dem Desktop nicht so prickelnd. Daher wäre der Ausdruck "Neu" oder "Aktuell" wohl besser.

    Allerdings, war es nicht so das die UI den Namen "Modern UI" bekommen hat? Da schwirrt so was blass in meinem Hinterkopf.

  8. Re: "Modern" ganz streichen und durch "Neu" ersetzen

    Autor: redmord 17.03.14 - 00:34

    Ja, der Ausdruck "CurrentUI" käme auch jedem Hater entgegen. ;)

  9. Re: "Modern" ganz streichen und durch "Neu" ersetzen

    Autor: motzerator 17.03.14 - 11:24

    redmord schrieb:
    -------------------------------
    > Ja, der Ausdruck "CurrentUI" käme
    > auch jedem Hater entgegen. ;)

    Currywurst UI ??? Passt :)

  10. Re: "Modern" ganz streichen und durch "Neu" ersetzen

    Autor: Auf 'ne Cola 17.03.14 - 14:51

    @tingelchen:
    Du sagst die Kacheln seien nicht neu, sondern gebe es schon länger und danach sagst du der Ausdruck neu würde besser passen.
    Kleiner Widerspruch?!

    Ich finde Kacheln schon modern, schließlich sind sie sehr schlicht und einfach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  2. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  3. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  4. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-58%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
        Bundesrechnungshof
        Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

        Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

      2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
        Riot Games
        Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

        Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

      3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
        Energiewende
        Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

        Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


      1. 18:10

      2. 16:56

      3. 15:32

      4. 14:52

      5. 14:00

      6. 13:26

      7. 13:01

      8. 12:15