1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volvo: Autos sollen über die…

Wie TomTom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie TomTom

    Autor: Bozzy 20.03.14 - 09:41

    Bei TomTom nutzt die HDTraffic Funktion die tolle "Cloud" schon seit über 5 Jahren. Dabei werden u.a. auch Daten von dem eigenen Fahrzeug zur Geschwindigkeit und zurückgelegter Strecke erfasst und ausgewertet. Ist man z.B. auf einer Autobahn und fährt im Schritt-Tempo oder steht, erkennt das System einen Stau. Die Daten werden alle 2 Minuten neu abgeglichen und an andere TomTom Nutzer mit HD Traffic weitergeleitet. Diese werden dann vor dem Stau gewarnt. Natürlich werden noch weitere Informationsquellen wie Handyortung und allgemeine Verkehrsmeldungen mit einbezogen.

  2. Re: Wie TomTom

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.14 - 11:09

    Ja, nur sind die Daten ja auf das TomTom begrenzt.
    Das heißt keine Infos über bspw. Nebelbänke und auch kein Zugriff auf die TomTom-Daten für andere Hersteller/Geräte. Android-Smartphones mit GoogleMaps machen das übrigens auch so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.14 11:09 durch Bernie78.

  3. Re: Wie TomTom

    Autor: Bozzy 20.03.14 - 20:18

    Wetter und Unwetter Warnungen werden auch unterstützt und dem Fahrer mitgeteilt.
    Richtig, andere Dienste wie Google maps nutzen inzwischen auch ähnliches ..
    Kurzum - nichts neues was Volvo da plant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Leipzig
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  3. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London, Swindon (Großbritannien)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer