1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 im Test: Smartphone mit Finger…

unspektakulär oder vernünftig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: violator 20.03.14 - 13:10

    Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also an einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht. Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur unnötig.

  2. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: dabbes 20.03.14 - 13:16

    Samsung hat die Meßlatte ja selbst hoch gesetzt, ich sag nur "unpacked" Kampagne, oder 64 Bit Ankündigung.

    Das abgelieferte Ergebnis, ist gemeßen an den Ankündigungen, eine Bruchlandung.

  3. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: KaiserZeus 20.03.14 - 13:17

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem
    > "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also an
    > einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht.
    > Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP
    > hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon
    > viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur unnötig.

    Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.

  4. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: Niaxa 20.03.14 - 13:23

    Ich finde Plastik genau richtig. Geht nicht Kaputt sondern bekommt nur Kratzer. Mir kann auch keiner erzählen... bei Glaß macht man halt ne Hülle drum rum. Super Argument, wenn man bedenkt, dass dann von den hochwertigen Materialien nichts mehr zu sehen ist.

    Metal ist ok. Aber auch nicht der Burner. Rahmen ja, Deckel nein. Das wirkt sich nur negativ auf das Gewicht aus.

    Gummi... Geschmacksache ich finde sowas fühlt sich mieß an.

    Aber das Design von Samsung sollte wirklich mal überdacht werden. Gibt nicht wirklich viel her so.

  5. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: NIKB 20.03.14 - 13:23

    KaiserZeus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem
    > > "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also
    > an
    > > einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht.
    > > Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP
    > > hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon
    > > viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur
    > unnötig.
    >
    > Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn
    > samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig
    > anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.

    Dummerweise hat Samsung aber mit seinem Murks Erfolg! Im Gegensatz zu HTC verdienen die sogar Geld mit ihrer Hardware.

    Trotzdem verstehe auch ich nach all den Hahren nicht, warum so viele auf Samsung dermaßen abfahren...

  6. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: violator 20.03.14 - 14:06

    Bei diesen "hochwertigen Materialien" streiten sich viele aber trotzdem darüber, ob sie wirklich besser sind. Dann lieber leichtes Plastik als schnell reissendes Glas oder Alu, bei dem man den kleinsten Kratzer sofort sieht.

  7. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: c0t0d0s0 20.03.14 - 15:22

    Zumal die Galaxy S*, zumindest ab meinem Galaxy S3, einen Metallrahmen im Innern haben. Es ist nur außen Plastik.
    In sofern ist das Gejammere vom Plastiktelefon etwas, nun ja, oberflächlich. :-D

  8. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: Realist_X 20.03.14 - 15:23

    KaiserZeus schrieb:

    > Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn
    > samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig
    > anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.


    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. WDS GmbH, Lippstadt
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-35%) 25,99€
  3. (-40%) 23,99€
  4. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    Arbeit
    Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

    In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Biologische Ursachen sind dafür auszuschließen. Denn in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?

  2. Media Broadcast: DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus
    Media Broadcast
    DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus

    Media Broadcast will seine Erfahrungen als DVB-T2-Sendenetzbetreiber auch bei 5G nutzen. In Nauen bei Berlin entsteht dazu ein Campusnetz.

  3. Editorial Team: Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden
    Editorial Team
    Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden

    Elitesoldaten in offener Welt, dazu viel Ausrüstung plus ein paar taktische Elemente: Dieses Strickmuster hat Ubisoft in The Division und Ghost Recon Breakpoint ausgereizt. Nun soll es durch den Umbau einer zentralen Entwicklerabteilung mehr Vielfalt geben.


  1. 12:03

  2. 11:57

  3. 11:50

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 11:07

  7. 10:53

  8. 10:38